Startseite Ausflugsziele Der Rundwanderweg Bad Steben im Frankenwald
Der Rundwanderweg Bad Steben im Frankenwald
Ausflugstipp

Der Rundwanderweg Bad Steben im Frankenwald

Startpunkt der 18,7 Kilometer langen Route ist etwa im Kurpark von Bad Steben, rund zehn Minuten Fußmarsch vom Bahnhof entfernt.

Der Startpunkt der 18,7 Kilometer langen Route ist etwa im Kurpark von Bad Steben, rund zehn Minuten Fußmarsch vom Bahnhof entfernt. Dann führt der Weg über weitläufige Felder nach Lichtenberg, vorbei an der Burg und dem Bergwerksmuseum des Friedrich-Wilhelm-Stollens und mündet schließlich ins wildromantische Höllental. Meist können Sie der Markierung „Humboldtweg“ folgen. Wenn Ihnen die Strecke zu lang ist, haben Sie in Höllental und in Marxgrün die Möglichkeit, in den Zug zu steigen und nach Bad Steben zurückzufahren. Entspannung bekommen Sie anschließend in der Therme der oberfränkischen Marktgemeinde. Diese wurde wegen ihres Angebots übrigens schon mit dem TouriSpo Award ausgezeichnet und zählt damit zu den zehn schönsten Thermen Deutschlands. 

Anreise
Bad Steben
Poststraße 2A
95138 Bad Steben
Nächstgelegener Bahnhof
Bad Steben
Ähnliche Ausflugsziele
Nächster Halt: sprachlos! Die als mittelschwer eingestufte Tour zum schönen Guggersee in Bayern... Eine Wanderung in Iffeldorf um die karibikblauen Osterseen mit traumhaftem Bergpanorama – für... Der Untreusee im oberfränkischen Hof bietet erlebnisreiche Action für die ganze Familie oder für... Der Mittenwalder Höhenweg hat alles, was es für eine echte Klettersteig-Premiere braucht: steile... Der Große Alpsee-Rundweg um den größten Natursee im Oberallgäu ist das perfekte Wander-Event... Wer Canyon-Feeling erleben will, muss dafür nicht in die Ferne reisen. Bei Garmisch, keine 1,5... Das historische Strandbad in Feldafing am Starnberger See gibt es schon seit 1927. Die... Ein schiefer Turm, das vermeintliche Grab Draculas, Masken von Geistern und Hexen, eine... Ein Naturpfad, zwei Metropolen: Wer sich zu Fuß von Fürth nach Nürnberg aufmacht, wird erstaunt... Nach einem schönen Spaziergang durch Kochel steht man am See. Jetzt muss man sich entscheiden:...