Ausflugstipp

Schlafen wie eine Prinzessin auf Burg Abenberg

Wer in der Burg Abenberg nächtigt, fühlt sich sofort ins Mittelalter zurückversetzt. Dabei mangelt es nicht an Luxus. Vor allem in den Zimmern im Schottenturm fühlt man sich dank der quadratischen Form und des einmaligen Ausblicks wie der Burgherr höchstpersönlich. Abendessen und Frühstück gibt es im dazugehörigen Restaurant „Mundart“ – ebenfalls in historischen Gemäuern. Weitere Highlights sind das Rittermahl (unbedingt vorab buchen), das Krimidinner und die regelmäßig stattfindenden Konzerte im Burggraben.

Aktuelle Infos, Preise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Ähnliche Ausflugsziele

Bergwiesentour zur Füssener Hütte bei Musau (Österreich)
Die Füssener Hütte bietet ein Hirschgeweih unter dem...
Campingplatz Hasenmühle im Altmühltal: Ois easy!
Hier geht es gemütlich zu – und zwar zu jeder Jahreszeit....
Endloser Blick aus dem Burghotel in Rothenburg ob der Tauber
Das Burghotel schmiegt sich an die Stadtmauer von Rothenburg...
Die Campinginsel Buchau: Ein Paradies im Staffelsee
Kein Autolärm, keine Wohnwagen. Nur Wasser, Bäume und...
Fasten ohne Hunger – in Ruhstorf
Kein geringes Versprechen macht das 4-Sterne-Wellness-Hotel...
Knaus Campingpark in Nürnberg
Summer in the City: Der Platz liegt mitten in der Stadt –...
Campingplatz am Pilsensee
Bergblick und (Bier-)Kultur: Wer auf diesem Campingplatz...
Heuhotel Fischbeck im Pegnitztal
Übernachtet wird im Heu, wie bei Heidi. Hier gibt es Kühe...
Königlicher Hüttenzauber bei Unterammergau
Das August-Schuster-Haus, auch Pürschlinghaus genannt,...
Wandern mit Kindern im Allgäu
Die Alpspitzbahn Nesselwang bringt Sie bis auf 1.500 Meter...
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen