Ausflugstipp

Flechten lernen auf dem Korbmarkt Lichtenfels

Die kleine Stadt am Obermain ist das deutsche Zentrum des Flechthandwerks. Hier steht Deutschlands einzige Fachschule für Korbflechterei. Einmal im Jahr treffen sich beim traditionellen Korbmarkt in Lichtenfels Flechter aus aller Welt.

Wer seinen eigenen Korb flechten möchte, kann das von den ortsansässigen Meistern lernen.  

Wer mehr über die Geschichte der Flechttradition in der Region erfahren möchte, sollte das Korbmuseum in der Nachbargemeinde Michelau besuchen.

Ähnliche Ausflugsziele

Der Herzogsitz der Wittelsbacher: Die Burg Trausnitz in Landsh...
Herrschaftlich und uneinnehmbar thront die Burg Trausnitz...
Die älteste Brauerei: Weihenstephan Freising
Weihenstephan ist die älteste noch bestehende Brauerei der...
Rundgang in der Schlossanlage Schleißheim in Oberschleißheim
Selbst, wenn man eigentlich einfach nur spazieren gehen...
Neues Museum Nürnberg: Zeitgenössische Kunst und international...
Besonderes entdecken: Im Neuen Museum in Nürnberg wird...
Jodeln: Workshop auf der Alm
In den Workshops lernt man „aus der Seele jodeln“,...
Biergeschichte erleben an der Kugler Alm in Oberhaching
Die „Kugler Alm“ war schon immer ein beliebtes...
Baggerkurs bei Bamberg
Für große Jungs: Im Baggerpark steuern kleine und große...
Ein Tag in Würzburg
Trinken Sie ein Glas Wein auf der Alten Mainbrücke und...
Außergewöhnlich: Mongo's Restaurant München
Im Mongo's bestimmt jeder selbst, was er auf den Teller...
Das Römermuseum in Passau
Das Gebäude des Römermuseums steht auf den Fundamenten des...
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen