Ausflugstipp

Lama-Trekking bei Großhelfersdorf

Seite mit anderen teilen:

Wer in Großhelfersdorf aus der S7 steigt, muss nicht einmal eine Viertelstunde gehen, um die exotischen Seiten Oberbayerns kennenzulernen. In einer Region, in der auf den Weiden überwiegend Kühe und Schafe grasen, fallen sie natürlich auf: die Lamas vom Mangfalltal. Tausende Kilometer von ihrer ursprünglichen südamerikanischen Heimat entfernt – und doch hier zu Hause.

Ein alltägliches Bild ist es trotzdem nicht, wenn Olaf Fries mit seinen Lamas unterwegs ist. Seit 2008 bietet er Trekking-Touren mit Lama-Begleitung an – für Groß und Klein, für Familien und Freundesgruppen, als Geburtstagsüberraschung oder einfach so. „Lamas sind sehr aufmerksam, neugierig und sanftmütig. Eine Wanderung mit den Tieren ist für Kinder deshalb motivierend. Für Erwachsene hat sie zum Teil meditativen Charakter“, sagt Fries. Da Lamas auch in tiergestützten Therapien eingesetzt werden, werden sie mittlerweile auch „Delfine der Weide“ genannt.

Die Trekking-Tour der besonderen Art beginnt mit dem gegenseitigen Beschnüffeln. Damit Lama und Besucher anfängliche Berührungsängste ablegen können, kämmt jeder „seinem“ Lama das dichte Fell. „Eines vorweg: Unsere Lamas spucken nicht. Zumindest nicht auf Menschen. Das ist ein Verhalten, das sie ihren Artgenossen gegenüber zeigen“, erklärt Fries.

Dann geht es los: über Felder, Wiesen und Hügel, durch Täler und Wälder. Unterwegs mit einem Begleiter auf Augenhöhe, der höchstens dann ein wenig störrisch wird, wenn man ihn vom Fressen wegzerrt. Und tatsächlich: Eben weil die Tiere hierzulande alles andere als alltäglich sind, helfen sie beim Abschalten und führen Schritt für Schritt weg vom Alltag.

Lust bekommen?
Mit den Mangfall-Lamas können Sie nicht nur Trekking-, sondern auch längere begleitete Almtouren unternehmen. Die Route führt durch das Mangfalltal hinauf zur Mangfallalm. Dort gibt es Kaffee und hausgemachten Kuchen. Bei Bergtouren werden die Tiere gesattelt. Aber nicht zum Reiten. Dafür sind Lamas zu zart gebaut. Ganz wie ihre Verwandten in Südamerika transportieren sie Gepäck und Proviant auf den Gipfel. Nicht nur für Kinder ist das eine gewaltige Erleichterung und Motivationsspritze.

Bayern günstig entdecken!

Sie haben Ihr Ziel gefunden? Dann haben wir das passende Ticket für Ihren Ausflug. Hier gelangen Sie zur Übersicht. 

Ähnliche Ausflugsziele

12 kalte Eis-Highlights: Das True&12 in München Im True&12 in München gibt es immer zwölf verschiedene...
Ausflugsziel entdecken
Eine Oase mitten in Bayreuth Keine fünf Minuten Fußweg vom Bayreuther Bahnhof entfernt...
Ausflugsziel entdecken
Die Opernakademie in Henfenfeld An der Opern- und Konzertakademie Schloss Henfenfeld nahe...
Ausflugsziel entdecken
Laufarena Allgäu: Effektives Training Von der Trainingsbetreuung über ein maßgeschneidertes...
Ausflugsziel entdecken
Nachdenken im Jüdischen Kulturmuseum in Augsburg Ein schneller Besuch, der den Horizont erweitert: Das...
Ausflugsziel entdecken
Die Campinginsel Buchau: Ein Paradies im Staffelsee Kein Autolärm, keine Wohnwagen. Nur Wasser, Bäume und...
Ausflugsziel entdecken
Biergeschichte erleben an der Kugler Alm in Oberhaching Die „Kugler Alm“ war schon immer ein beliebtes...
Ausflugsziel entdecken
Eisgenuss in Bahnhofsnähe: Der Eissalon Dall’Asta in Ulm Der Eissalon Dall’Asta in Ulm ist perfekt für einen...
Ausflugsziel entdecken
Zu Rotkäppchen in den Märchenwald Wolfratshausen Viele Spiel- und Kletteranlagen, eine Märchenbahn und...
Ausflugsziel entdecken
Therme Oberstdorf: Urig schön Planschen mit Blick auf die Alpen, Blockhütten im Saunadorf:...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: