10 Erlebnisse an bayerischen Bahnhöfen

Ihr nächster Zug fährt erst in einer Stunde? Perfekt! An diesen bayerischen Bahnhöfen werden Kurzaufenthalte zum Erlebnis. Für keines brauchen Sie länger als etwa 60 Minuten.

Der Handwerkerhof Nürnberg

Hier gibt’s traditionelle Handwerkskunst zu entdecken und Nürnberger Gaumenfreuden zu schmecken.

Im Handwerkerhof sehen die Besucher, wie in kleinen Werkstätten noch traditionelle Handwerkskunst gelebt wird. Danach geht’s zum Essen in die älteste Bratwurstküche Nürnbergs.

Zum Ausflugsziel

Chillen rund um den Münchner Hauptbahnhof

Entspannen im Grünen oder ein Cappuccino mit Fifties-Flair? Ersteres geht am besten am Brunnen im Botanischen Garten, fünf Minuten vom Bahnhof entfernt.

Zum Ausflugsziel

Ein Tag in Würzburg

Die ehemalige Residenzstadt ist 2018 eine der Top 10-Städte Deutschlands.

Trinken Sie ein Glas Wein auf der Alten Mainbrücke und bewundern Sie das Spiegelkabinett in der Residenz.

Zum Ausflugsziel

Speed-Stadtbesichtigung in Regensburg

Auf dem Weg hoch zum Domplatz ein Eis bei „Gelini“ am Neupfarrplatz und noch mehr Spots in nur 60 Minuten.

Zum Ausflugsziel

Ein bisschen Bewegung im Sportland Erlangen

Das Sportland Erlangen liegt fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer schnellen Runde Bowling?

Zum Ausflugsziel

Nachdenken im Jüdischen Kulturmuseum in Augsburg

Ein schneller Besuch, der den Horizont erweitert: Das Jüdische Kulturmuseum in der alten Synagoge liegt nur 500 Meter vom Bahnhof entfernt.

Zum Ausflugsziel

Bayreuth: Stadtbad besuchen oder Shopping

In nur zehn Minuten vom Bahnhof kann man durch die Läden bummeln. Das Bayreuther Stadtbad erreicht man in fünf Minuten.

Zum Ausflugsziel

Spaziergang am Inn und an der Donau

Inn, Donaulände und Klostergarten sind jeweils in fünf bis zehn Minuten vom Bahnhof aus zu erreichen.

Zum Ausflugsziel

Das Gärtner- und Häckermuseum in Bamberg

Bamberg ist berühmt für ihren Gartenbau. Tauchen Sie ein in die Lebens- und Arbeitswelt der Gärtner und Häcker und besuchen das Gärtner- und Häckermuseum.

Zum Ausflugsziel

Weitere spannende Ausflüge

Topplerschlösschen: Das vielleicht kleinste Schloss der Welt Man fühlt sich wie in eine Erzählung der Gebrüder Grimm...
Ausflugsziel entdecken
Wandern durch die Partnachklamm Früher war die Durchquerung lebensgefährlich. Heute führen...
Ausflugsziel entdecken
Mit dem Gyrokopter über Franken Wie einst James Bond: Viele kennen das Gerät aus „007 –...
Ausflugsziel entdecken
Die Teufelshöhle Pottenstein: Ein gewaltiges Stück Natur In der Fränkischen Schweiz gibt es mehr als 1.000 Höhlen....
Ausflugsziel entdecken
Für kleine Burgfräulein und Ritter: Der Ritterspielplatz in Pf... Das Leben der Ritter im Visier: Bei einem Ausflug in den...
Ausflugsziel entdecken
Unter alten Kastanien: Der Biergarten des Hacklberger Bräustüb... Man stelle Biertischgarnituren in den Schatten alter...
Ausflugsziel entdecken
Baden und Brotzeiten am Starnberger See Lieber wärmendes Sonnenbad oder kühles Bier? In Seeshaupt...
Ausflugsziel entdecken
Die älteste Brauerei: Weihenstephan Freising Weihenstephan ist die älteste noch bestehende Brauerei der...
Ausflugsziel entdecken
Das Wikingerdorf Flake in Kochel-Walchensee Wo die starken Männer wohnen: Hier wurde 2008 Michael...
Ausflugsziel entdecken
Tradition trifft auf Moderne: Der Augustiner Schützengarten in... Obwohl der Augustiner Schützengarten in München mit 3.000...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen