Gemeinde Georgensgmünd

Bürgermeister Ben Schwarz

„In Gmünd kommen ALLE zum Zug!“

Seit Jahren bemüht sich die Gemeinde um einen barrierefreien Bahnhof. Die „Soziale Aktion“ sollte Bahnreisenden an diesem Tag konkret helfen und auf die fehlende Barrierefreiheit hinweisen.

Bürgermeister Ben Schwarz organisierte zusammen mit Teams aus Gemeinderäten, Gemeindemitarbeitern und Mitarbeitern von Sozialverbänden an einem Tag einen „Trageservice“ zu den Bahnsteigen am Gmünder Bahnhof.

Teams von zwei bis vier Personen boten Bahnreisenden an, Gepäckstücke, Fahrräder, Kinderwägen und Rollstühle von und zu den Bahngleisen zu tragen, um so – zumindest für einen Tag – den Bahnhof in Georgensgmünd barrierefrei zu machen.

Seite mit anderen teilen: