Blogger-Tipp

Mit dem Zug durch Bayern – wir haben es gemacht

Ein Artikel von "Zwillingswelten"

Dort, wo alles begann - Würzburg

Meine Mutter meinte vor dem Beginn meines Studiums, ich solle mir mal etwas Anderes ansehen. Gesagt getan. Es wurde der Atlas herausgeholt, der Finger rutschte von Nord nach Süd auf der Landkarte und blieb bei Würzburg hängen. Damals dann noch schnell ohne Internet (ja, die Zeit gab es wirklich mal) über die Stadt informiert und dachte, wow, ja wieso nicht. Die haben sogar etwas Wasser da. Wenn auch nicht gerade die Nordsee, hinter dessen Deichen ich aufwuchs, aber immerhin den Main. Und eine Festung. Und eine Uni, die meinen Studiengang anbot. Ich machte mich auf den Weg. Dort, wo alles begann, ist auch das heutige Ziel, um mit der DB Regio Bayern zu entdecken. Mit dabei die Kinder und mein bester Freund aus Studienzeiten. Denn ein bisschen Revival tut immer gut. Mit dem günstigen Regio Ticket zudem sparsam für den Geldbeutel.

Von Nürnberg aus ist die kreisfreie Stadt am Main schnell und bequem zu erreichen. Kein lästiges Umsteigen und so gleiten wir durch die Landschaft, lassen Erinnerungen an Studienzeiten aufkommen und erzählen den Kindern, was wir damals erlebt haben. Nach etwas über einer Stunde sind wir in Würzburg gelandet. Und hier kann es auch gleich mit der Entdeckungstour zu Fuß beginnen. Denn, das hat mir damals schon gefallen, ist Würzburgs Innenstadt bequem fußläufig zu erreichen. Und die Sehenswürdigkeiten sind nahezu wie an einer Perlenschnur aufgereiht. Und schon vor Fahrtantritt kann man so manch Interessantes in den Bahnhöfen und an den Strecken entdecken.

Was es in Würzburg zu entdecken gibt

Für die Stadt sollte man einen Tagesausflug einplanen, denn neben den touristischen Highlights, wie beispielsweise die Würzburger Residenz (übrigens UNESCO Weltkulturerbe), die Festung Marienberg oder das Juliusspital mit seinen schattigen Innenhöfen, ist schon einiges an Zeit aufzuwenden. Aber auch für Kinder und einen damit verbundenen Familienausflug gibt es viel zu entdecken. Am besten sich bei diesen Temperaturen mit einem Eis auf die Hand versorgen und einmal Richtung Alte Mainbrücke schlendern, einen Ausblick auf den Fluss werfen und die Seele baumeln lassen. Hier hat man einen guten Blick auf das alte Würzburg und kann sich Stück für Stück die Stadt zu Fuß erlaufen.

Welche Freunde sollen mit auf Reisen gehen?

Freunde bringen einen zum Lachen, zum Nachdenken. Ein Blick von außen, eine neutrale Einschätzung über den Tellerrand hinweg, all das bringen die besten Freunde mit. Doch der Alltag macht es manchmal sehr schwer, in Kontakt zu bleiben. Trotz oder gerade wegen der modernen Kommunikationswege. Sich daher einmal Zeit nehmen, den besten Freund anrufen, einen Termin ausmachen und gemeinsam auf Entdeckungstour gehen. Das sollte man eigentlich regelmäßig einmal machen. Und durch die Anreise mit der DB Regio hat man Zeit, sich ausgiebig über die letzte Zeit und Zukunftspläne auszutauschen. Besser kann es eigentlich gar nicht sein.

Wenn ich jetzt so nachdenke, welche Ziele ich mir gerne noch einmal in nächster Zeit ansehen möchte, so fallen mir spontan Regensburg und Passau ein. Vielleicht ergibt es sich, den nächsten Ausflug in diese Gegend zu machen. Hier schließt sich jetzt der Kreis. In Würzburg traf ich die spätere Mutter unserer Kinder. Wie sich eine Reise mit dem Finger auf dem Atlas doch lohnen kann…

Mehr Entdeckungsreisen von Zwillingswelten finden Sie hier.

Weitere spannende Ausflüge

Den Elisabethmarkt in Schwabing erleben Auf dem Elisabethmarkt kaufen die Schwabinger ein und man...
Ausflugsziel entdecken
Hoch hinaus: Mit dem Hubschrauber übers Allgäu Adrenalin für Mutige: Am Flughafen Tannheim können Sie sich...
Ausflugsziel entdecken
Das Franz-Marc-Museum in Kochel Zu Ehren des berühmten expressionistischen Malers Franz Marc...
Ausflugsziel entdecken
Zu Besuch bei der Augsburger Puppenkiste und ihren Stars In der Augsburger Spitalgasse 15 kann man die allseits...
Ausflugsziel entdecken
Das Gostner Hoftheater in Nürnberg Nürnbergs ältestes Privattheater hat ein eigenes Ensemble.
Ausflugsziel entdecken
Immer idyllisch: Freibad Aquamarin am Bodensee Bodensee-Idyll bei jedem Wetter. Im Freibad Aquamarin in...
Ausflugsziel entdecken
Bubble Soccer, Minigolf und Fußball-Billard in Fürth Im Freizeitpark indoor Sport Fürth können Besucher...
Ausflugsziel entdecken
Das Ammergebirge: Wandern in Bayerns größtem Naturschutzgebiet... Die einstündige Wanderung führt über den Kulturpfad...
Ausflugsziel entdecken
Blick übers Land: Die Burg Pappenheim Den früheren Bewohnern der Burg hat der weite Ausblick über...
Ausflugsziel entdecken
Uriger geht’s nicht: Der Staudinger Keller in Moosburg an der... Im Biergarten des Staudinger Keller in Moosburg ist die Welt...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen