Nürnberg – Bamberg – Coburg: Stadt-Land-Fluss in Franken

Stadt-Land-Fluss: Die Franken-Blogger unterwegs mit dem Regio-Ticket Franken-Thüringen

In Bayern unterwegs: die große Stadt-Land-Fluss Blogger-Challenge

Egal, ob Bergsteigen im Karwendel, eine Gondelfahrt auf der Regnitz oder Schlemmen im idyllischen Altmühltal: Bayern hat so viel zu bieten. Die Blogger unserer Stadt-Land-Fluss Challenge haben für Sie die schönsten Ecken des Freistaates auf fünf verschiedenen Regio-Strecken erkundet – ganz im Sinne von Stadt-Land-Fluss.

Haben Sie schon die nächste Entdeckungsreise in Bayern geplant? Lassen Sie sich von den Tipps der Blogger inspirieren!

Mit dem Regio-Ticket Franken-Thüringen durch das schöne Frankenland – besser geht es doch nicht, wenn man einen Blog über Franken macht, oder? Na dann, einsteigen, Türen schließen selbstständig, Vorsicht bei der Abfahrt!

Station 1: Stadt

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern und somit könnte man durchaus meinen, dass die Stadt nun wirklich jeder kennt. Ist das tatsächlich so? Sagen wir mal so: Wenn man die 35 Stationen der Historischen Meile abgelaufen hat, dann kennt man Nürnberg wirklich. Kommt mit auf einen Streifzug durch die Altstadt!

Station 2: Fluss

Bamberg wurde wie Rom auf sieben Hügeln erbaut und hat einen wunderbaren historischen Altstadtkern. Dazu fließt die Regnitz mitten durch. Und genau auf dieser kann man herrliche Gondelfahrten unternehmen. Rudert mit uns am historischen Rathaus, dem Kranen und an Klein Venedig vorbei – es lohnt sich!

Station 3: Land

Eine grüne Oase mitten in der Stadt: In Coburg ist das nichts Außergewöhnliches. Seit dem 18. Jahrhundert gibt es hier den Hofgarten, der zum Flanieren, Ausruhen und „einfach nur im Grünen sein“ einlädt. Und das zwischen Veste und Schlossgarten – ein tolles Fleckchen Franken.

Das alles könnt Ihr in unserem Video sehen und Euch vielleicht schon selbst für Eure nächste Tour Gedanken machen. Es lohnt sich auf jeden Fall, das schöne Frankenland zu erkunden!

Seite mit anderen teilen: