Staukühe on Tour

Das Making-Of des Videos: Entdecken Sie in den Ferien die schönsten Flecken Bayerns

Die Sonne strahlt am blau-weißen Himmel – besser hätte das Wetter für den Drehtag nicht sein können!

Wir sind auf einem Gut in Südbayern, rund 30 Minuten von München entfernt. Der kleine Feldweg ist mit Leitplanken, Reflektoren und einem Mitttelstreifen zur Autobahn umgebaut worden. Bus, Porsche, ein Fiat Oldtimer und diverse andere Fahrzeuge bilden einen Stau. Die gecasteten Mitspieler von Geschäftsmann bis Hipster besetzen die Fahrzeuge und staunen nicht schlecht, als eine gefleckte Kuhherde munter das Feld betritt.

Plötzlich werden die Tiere unruhig und lautes „Muhhhhen“ ertönt durcheinander. Grund dafür ist Ochse Fritz  - ein Externer! Er ist eigens für den Dreh gecastet worden. Stolz kommt er auf die Weide und ist nicht zu übersehen - ein wahrlich stattliches Auftreten. Fritz selbst hat die Ruhe weg und freut sich über frisches Gras und die Streicheleinheiten seiner Trainerin. Er ist der Star  für die erste Dreh-Stunde und läuft stolz den Wiesen Cat –ähh.. Kuh-Walk entlang.

Die heimische Herde hat sich schnell wieder beruhigt und setzt ihr schmatzendes Grasen und Kuhglockengeläut fort. Hübsch anzusehen die Kälbchen, die sich nah bei ihrer Mutter halten und doch neugierig zu den vielen Menschen blicken, die mit Kamera am Straßenrand stehen.

Gut acht Stunden später ist es geschafft - Menschen, Stau und Kuh sind in Bild und Ton festgehalten. Der ein oder andere hat trotz verteilter Sonnencreme gerötete Haut oder eine schönen Teint bekommen.

Wir freuen uns, diesen schönen Fleck Bayerns für Sie eingefangen zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Ansehen des fertigen Clips!

Seite mit anderen teilen: