Wandern in Bayern

Mit der Bahn bis (fast) zum Gipfel

Abstand vom Alltagstrott, gesunde Bergluft atmen und atemberaubende Ausblicke genießen: Diese bayerischen Berge locken Wanderprofis und Gelegenheits-Bergsportler. Denn nirgendwo relaxt man mehr als auf dem Gipfel.

Der Osterfelderkopf

Ein perfekter Berg für Einsteiger. Ein eingefleischter Bergsteiger muss man bei einer Fahrt zum Osterfelderkopf nicht sein.

Zum Ausflugsziel

Wandern in Bayern mit der ganzen Familie? Am besten auf den Osterfeldkopf. Breite Wege, faszinierende Natur und eine deftige Brotzeit auf der Alm – es gibt vieles, was Groß und Klein zum Berggipfel nahe Garmisch lockt.

Das Karwendelgebirge

Wo man aus dem Staunen nicht raus kommt – auf Entdeckungstour in der Natur oder doch eher entspannt auf der Sonnenterrasse.

Zum Ausflugsziel

Klettern im Bergmassiv, ein Rundgang auf dem Panoramaweg mit Blick auf funkelnde Seen und das Isartal – oder doch lieber ein Besuch in Deutschlands höchstgelegenem Natur-Informationszentrum und ein Kaffee auf der Sonnenterrasse? Beim Wandern im Karwendelgebirge haben Sie die Qual der Wahl.

„maxlgraf“ lässt sich die Brotzeit bei seiner Wanderung im Karwendelgebirge zu spektakulärem Panorama schmecken.

Die Ammergauer Alpen

Erlebnisse ohne Ende. Ob Bergwanderung, Drachen- und Gleitschirmfliegen oder Skifahren: In den Ammergauer Alpen geht alles.

Zum Ausflugsziel

Ein Besuch beim Kini: Beim Wandern in Bayern sind die Ammergauer Alpen ein absolutes Muss. Auf den Spuren der bayerischen Herrscher können Sie die Lieblingswege von Max II. abwandern oder Neuschwanstein, dem Märchenschloss Ludwigs II., einen Besuch abstatten.

Auch tierische Weggefährten sind in den Ammergauer Alpen keine Seltenheit, zeigt „luthie_82“.

Der Fränkische Gebirgsweg

Einfach sagenhaft! Vom Frankenwald bis zum Pegnitztal erstreckt sich der insgesamt knapp 430 km lange Fränkische Gebirgsweg.

Zum Ausflugsziel

Zerklüftete Felsen, märchenhafte Burgen, sagenhafte Ausblicke: Wer ganz im Norden Bayerns auf dem Fränkischen Gebirgsweg wandert, fühlt sich schon mal wie in Grimms Märchen. Übrigens: Die Region ist nicht nur bekannt für endlose Wanderwege – sondern auch für ihre Bier- und Brotzeitspezialitäten.

Neue Ideen für Ihren nächsten Ausflug

Kochel: Wellness, Bootfahren und Seewandern Nach einem schönen Spaziergang durch Kochel steht man am...
Ausflugsziel entdecken
Wassersport auf dem Brombachsee Ob Windsurfen oder Kiten, mit der Kraft des Windes geht es...
Ausflugsziel entdecken
Die Plassenburg: Ein Streifzug durch Kulmbachs Geschichte Die fast 900 Jahre alte Plassenburg war einst das...
Ausflugsziel entdecken
DB Museum Nürnberg: Über 150 Jahre Bahngeschichte Historische Fahrzeuge, modernste Technologien und spannende...
Ausflugsziel entdecken
Topplerschlösschen: Das vielleicht kleinste Schloss der Welt Man fühlt sich wie in eine Erzählung der Gebrüder Grimm...
Ausflugsziel entdecken
Für kleine Burgfräuleins und Ritter: Der Ritterspielplatz in P... Das Leben der Ritter im Visier: Bei einem Ausflug in den...
Ausflugsziel entdecken
Auf Abenteuertour in Tirols wildem Wasser Nur ein paar Minuten vom Bahnhof Reutte entfernt geht auf zu...
Ausflugsziel entdecken
Sausendes Vergnügen auf der Sommerrodelbahn in Kronach Bequem nach oben, mit Karacho nach unten: Die Sommerrodelbahn...
Ausflugsziel entdecken
Stadtführungen mit Gruselfaktor Wer auf der Suche nach ganz und gar nicht langweiligen...
Ausflugsziel entdecken
Schokolade und Kunst in Bernried Nächster Halt: Schokoladenparadies. Unser Ausflug ins Dorf...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen