Radtour
Von Regatta bis Brezn
Schloss- und Biergärten im grünen Münchner Norden
München
7 h
44 km

Eckdaten zur Tour

Diese Tour durch den Münchener Norden beweist, wie grün die Landeshauptstadt auch innerhalb ihrer Grenzen ist. Ausgehend vom Hauptbahnhof, an dem Sie sich schnell und einfach ein Call a Bike Fahrrad leihen können, führt Sie diese Tour quer durch den Olympiapark, vorbei am Feldmochinger See bis an die Regattastrecke in Oberschleißheim. Mehrere Möglichkeiten zur erfrischenden Abkühlung befinden sich entlang der Strecken.

Aber auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Die Schlossanlage in Oberschleißheim lässt Sie in ein historisches Ambiente eintauchen und die Geschichte Bayerns hautnah erleben. Auf dem Rückweg zum Hauptbahnhof durchqueren Sie den Englischen Garten auf seiner gesamten Länge und haben zudem die Möglichkeit, in einem der Biergärten der Stadt einzukehren. Ihre Fahrtzeit für die etwa 44 km beträgt etwas unter drei Stunden. Aber planen Sie genug Zeit für die abwechslungsreichen Zwischenstopps ein.

Mehr Infos rund um Call a Bike sind in der App unter "Sehenswertes" zu finden.

Eine Radtour für Familien und Geniesser

Entspannt anreisen und Leihräder bei den Vermietern vor Ort nutzen. Die Kapazitäten für die Fahrradmitnahme in den Züge sind begrenzt und eine Mitnahme des eigenen Rads kann je nach Auslastung nicht garantiert werden.

Startbahnhof für diese Tour
München Hbf
4 Tourstationen
44 km / 7 Stunden
Endbahnhof für diese Tour
München Hbf

Jetzt auch in der App

DB Ausflug

Alles für den perfekten Tag
Mit DB Ausflug haben Sie alle Infos und Services für Diese und weitere Touren immer dabei. Hier finden Sie alle Stationen und Wegbeschriebungen, praktische Karten, die auch offline nutzbar sind, Hinweise zu Öffnungszeiten und eine bequeme Planung der individuellen Anreise mit der Bahn.

Ablaufplan

Tourenstart am München Hbf

Wegbeschreibung

Benötigen Sie technischen Beistand können diese Reparaturstationen auf der Strecke angesteuert werden:

- Second Bike & Sports, Theresienstr. 87, 80333 München, Tel. 089 95477491
- Pedalhelden, Marsstr. 11, 80335 München, Tel. 089 51619911
- Panorama Radsport Hofsäß, Fasaneriestr. 5, 80636 München, Tel. 089 184518

 


DB Fahrradservice Hbf. München

Am Münchner Hauptbahnhof befinden sich Call a Bike Stationen an der Nordseite in der Arnulfstraße und an der Südseite des Bahnhofs in der Bayerstraße. Zudem finden Sie zahlreiche Call a Bike Fahrräder stationsunabhängig im näheren Umfeld des Bahnhofes.

278 Fahrradstellplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes.

Bei schönem Wetter und am Wochenende kommt es in den Zügen zu erhöhter Fahrradmitnahme.
 

Adresse


Wegbeschreibung

Vom Hauptbahnhof München geht es über die Dachauer Straße bis an die Südgrenze des Olypiaparks. Vorbei an den historischen Sportstätten führt der Weg Sie durchs Grüne nach Norden. Ab dem Nordrand des Parks folgen Sie den Gleisen nach Westen bis zum Rangierbahnhof Nord. Von dort haben Sie einen tollen Ausblick auf das Gelände und die bayerischen Alpen. Weiter geht es bis zur Ferchenbachstraße. Dieser folgen Sie etwa 2 km nach Norden bis an den Feldmochinger See.

Weiter nach Norden über kleine Straßen und Wege zwischen zahlreichen Feldern führt Sie der Weg unter der Autobahn A99 hindurch bis an den Eishüttenweg. Diesem folgen sie durch die grüne Landschaft vorbei am Regattaparksee bis ans eigentliche Ziel - der Olympischen Ruder-Regattastrecke.


Regattastrecke Oberschleißheim

Die Regattastrecke Oberschleißheim oder auch Olympia Regattastrecke genannt ist eine Ruderregattaanlage, die 1972 anlässlich der Olympischen Spiele errichtet wurde. Die gesamte Anlage liegt je zur Hälfte auf Münchener Stadt- und Oberschleißheimer Gemeindegebiet im Dachauer Moos und umfasst eine Fläche von 850.000 Quadratmetern. Neben Ruderregatten wird die Anlage für Kanurennen, Kanupolo, Schwimmwettbewerbe, Laufevents, Radrennen, Triathlon, Firmenevents und Beachvolleyball genutzt. Das mehr als zwei Kilometer lange Becken der Regattaanlage ist im etwa 500 Meter langen Bereich vor der mächtigen Tribüne auch zum Baden und Schwimmen geöffnet. Die Asphaltbahn rund um die Strecke, auf der Trainer und Fans die Rennen per Rad begleiten können, ist zudem ein beliebtes Trainingsrevier für Inlineskater und Rennradfahrer. Direkt neben der Regattaanlage liegt der Regattaparksee mit Liegewiesen im Nord- und Westteil. Hier findet ihr immer ein sonniges oder schattiges Plätzchen. Der See ist 15 Hektar groß und bis zu 15 Meter tief. Das Ufer fällt zumeist flach ab, was ideal für Familien mit Kindern ist.

Adresse

Kontaktdaten


Wegbeschreibung

Auf einer kurzen Fahrt von etwa 12 Minuten geht es einmal querfeldein nach Osten über die Felder Oberschleißheims und die Autobahn A92 hinüber bis zur Schlossanlage Oberschleißheim.


Schlossanlage Schleißheim

Die Schlossanlage Schleißheim liegt in der Gemeinde Oberschleißheim im Landkreis München. Es ist ein Komplex von drei einzelnen Schlossbauten des 17. und 18. Jahrhunderts, die durch eine großzügige Gartenanlage axial miteinander verbunden sind. Das Neue Schloss wurde Anfang des 18. Jahrhunderts als neuer Residenzbau für Kurfürst Max Emanuel errichtet. Die Gartenanlage ist die einzige im Original erhaltene Barock-Anlage dieser Größe in Süddeutschland. Außerdem verfügt die Schlossanlage über eine historische Obstanlage, in der ein riesiger Genpool fast ausgestorbener Apfel-, Birnen- und Zwetschgensorten für die Nachwelt erhalten wird. Dieses Obst kann von September bis Oktober auch im „ Blauer Kurfürst –Laderl“  in der Freisinger Str. 18 erworben werden. In der schlosseigenen Brennerei wird das Obst außerdem zu „Schleißheimer Schlossbränden“ verarbeitet und destilliert. Auch im Schloss können Sie viele sehenswerte Räume entdecken, die einen Eindruck ins höfische Leben geben: So etwa die großzügige Treppe, die mit dem Großen Saal ein einzigartiges barockes Gesamtkunstwerk bildet, mehrere prächtige Festsäle sowie die großen Paradeappartements.

Adresse

Kontaktdaten

Eintrittspreise


Wegbeschreibung

Von der Schlossanlage geht es über kleine Straßen und Fahrradwege immer weiter nach Osten bis an die nördlichen Ausläufer des Englischen Gartens. Auf Ihrem Weg passieren Sie zahlreiche Felder und kleinere Siedlungen, bis sie schließlich nach Süden abbiegen und den eigentlichen Nordrand des Englischen Gartens erreichen. Dort bietet der Aumeister die Möglichkeit der Einkehr.


Aumeister im Englischen Garten

Der Aumeister Biergarten am Nordrand des Englischen Gartens ist eine bei den Münchenern beliebte Wirtschaft mit angeschlossenem Biergarten. Inmitten der Isarauen gelegen ist der Aumeister ein Rückzugsort mitten in der Großstadt. Der traditionelle Biergarten ist der ideale Platz, um nach einer Radtour oder einem ausgedehnten Spaziergang durch den Englischen Garten unter Schatten spendenden Kastanienbäumen ein kühles Bier und bayrisch-mediterrane Schmankerl zu genießen.

Dabei wartet der Biergarten mit allen bayerischen Klassikern auf: Vom knusprigen Grillhendl über den hausgemachten Obazdn mit ofenfrischer Brezn, bis hin zu Kaffee, frische Auszogne und verschiedene Crêpes und Strudel ist alles da. Auch Steckerlfisch-Fans kommen hier natürlich auf ihre Kosten. Selbst außerhalb der Biergartensaison ist das Aumeister-Gasthaus immer einen Besuch wert.

Adresse

Kontaktdaten

Öffnungszeiten & Eintrittspreise


Tourenende am München Hbf

Wegbeschreibung

Immer weiter nach Süden führt Sie Ihr Weg durch die gesamte Länge des Englischen Gartens. Dabei passieren sie neben weiteren Biergärten wie das Seehaus im Englischen Garten und den berühmten Biergarten am Chinesischen Turm auch historische Sehenswürdigkeiten wie den Rundtempel Monopteros. Am Südende des Gartens führt Sie der Weg durch den Hofgarten wieder in die Innenstadt und zurück an Ihren Ausgangspunkt.


Streckentypen

Fahrrad
18,5 km
Fahrrad
3,2 km
Fahrrad
13,5 km
Fahrrad
8,6 km

Tourkarte

Start/Ende

München Hbf

Bayerstraße 10A

80335 München

Weitere Ausflugsziele

Pompejanum mit Schloss Aschaffenburg, Foto: Michael Seiterle, Lizenz: Tourismus Spessart-Mainland
Highlight-Tour an den Ufern des Mains

Schloss Werneck mit englischem Garten, Foto: Florian Trykowski
Barock mit Balthasar

Weinberge im Abt Degen Weintal, Foto: Ralf Schanze
Im Land des Weins am Main

Radfahren-Natur-Stadt, Foto: Touristinfo Freising - Günter Standl
Domschatz und Badefreuden

Iphofen Weinberge, Foto: Jan R. Schaefer
Wein, Weite und Wanderlust

Blick auf Retzbach, Foto: Juergen Storch, Lizenz: Markt Zellingen
Wandern ins Streuobstland

Königlicher Hüttenzauber bei Unterammergau

Wildvögel in Olching

Snowbiken in Immenstadt

Bier im Kloster Andechs

Fuggerei Augsburg: die seit 500 Jahren älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt.

Der Botanische Garten München

Normale oder Kinderkugel? Das Stenz Eis in Regensburg

Flussdreieck bei Fürth, Foto: Johannes Heuckeroth, Lizenz: TI Fürth
Grüne Oasen mitten in der Stadt

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App