Eis ist nicht gleich Eis. Bayern ist dank der Nähe zu Italien zu einer Hochburg der Gelati-Kultur geworden. In diesen bayerischen Eisdielen warten ganz besondere Erfrischungen auf Sie.

12 kalte Eis-Highlights: Das True&12 in München

Im True&12 in München gibt es immer zwölf verschiedene Eissorten. Wer Glück hat, kann dem Inhaber durch eine Glasscheibe im hinteren Teil des Ladens beim Eismachen zusehen.

Im True&12 in München gibt es immer zwölf verschiedene Eissorten. Wer Glück hat, kann dem Inhaber durch eine Glasscheibe im hinteren Teil des Ladens beim Eismachen zusehen.

Zum Ausflugsziel

Normale oder Kinderkugel? Das Stenz Eis in Regensburg

Vor dem Stenz in der Regensburger Altstadt staut es sich regelmäßig. Alle Eissorten sind hausgemacht, dazu gibt es zahlreiche Toppings und viel Abwechslung im Sortiment.

Vor dem Stenz in der Regensburger Altstadt staut es sich regelmäßig. Alle Eissorten sind hausgemacht, dazu gibt es zahlreiche Toppings und viel Abwechslung im Sortiment.

Zum Ausflugsziel

Natürliche Eiskreationen: Das Opera in Bayreuth

Nur acht Minuten Fußweg sind es vom Bahnhof zum Bayreuther Eisparadies Opera. Hier wird noch immer nach alter italienischer Eismacher-Tradition gearbeitet.

Nur acht Minuten Fußweg sind es vom Bahnhof zum Bayreuther Eisparadies Opera. Hier wird noch immer nach alter italienischer Eismacher-Tradition gearbeitet.

Zum Ausflugsziel

Vom Lotto-Laden zu einer der schönsten Eisdielen in Nürnberg: Das Eis im Glück

Das Eis im Glück im Nürnberger Stadtteil Johannis war früher ein Lotto-Laden. Heute gehen leckere Eiskugeln über die Ladentheke – normale und weniger normale.

Das Eis im Glück im Nürnberger Stadtteil Johannis war früher ein Lotto-Laden. Heute gehen leckere Eiskugeln über die Ladentheke – normale und weniger normale.

Zum Ausflugsziel

Eisgenuss in Bahnhofsnähe: Der Eissalon Dall’Asta in Ulm

Der Eissalon Dall’Asta in Ulm ist perfekt für einen erfrischenden Zwischenstopp, schließlich liegt er nur fünf Minuten Fußweg vom Ulmer Hauptbahnhof entfernt.

Der Eissalon Dall’Asta in Ulm ist perfekt für einen erfrischenden Zwischenstopp, schließlich liegt er nur fünf Minuten Fußweg vom Ulmer Hauptbahnhof entfernt.

Zum Ausflugsziel

Eishersteller-Handwerk: Das Benito in Würzburg

Tradition trifft auf Moderne: Das Benito in Würzburg gibt es bereits seit 84 Jahren – das Eishersteller-Handwerk wird mittlerweile schon in vierter Generation weitergeführt.

Tradition trifft auf Moderne: Das Benito in Würzburg gibt es bereits seit 84 Jahren – das Eishersteller-Handwerk wird mittlerweile schon in vierter Generation weitergeführt.

Zum Ausflugsziel

Weitere spannende Ausflüge

Mit der Tegelbergbahn zum Königsblick
Hier haben Sie eine wahrhaft königliche Aussicht: Der...
Weltkulturerbelauf Bamberg: geistliche Kraft für Läufer
Bamberg, das fränkische Rom. Diesen Spitznamen verdankt die...
Kempten–Immenstadt–Lindau: Geheimtipp für wunderbare Bahnstrec...
Unser Geheimtipp für schöne Bahnstrecken führt Sie gleich...
Augsburgs Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps
Gehen Sie in Augsburg auf Entdeckungstour und erleben Sie...
Bühne frei für Bayreuth
Nicht nur als Filmkulisse für den Tatort oder als...
Das Glück der Erde liegt auch auf den Rücken der Kamele
Kamelreiten im Mangfalltal? Das geht! Wer mit der S-Bahn...
Exotisch: Therme Bad Wörishofen
Sie möchten sich am Thermentag in die Karibik träumen? In...
Eisklettern bei Oberstdorf
An gefrorenen Wasserfällen entlang hangeln? Sich von...
Natürliche Eiskreationen: Das Opera in Bayreuth
Nur acht Minuten Fußweg sind es vom Bahnhof zum Bayreuther...
Boulderhalle E4 in Nürnberg
Lust auf eine Hängepartie? Im E4 in Nürnberg, mit 2000...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App