Die schönsten Ausflüge in den Sommerferien

7 Ideen für einen Tagesausflug in Bayern

Die perfekten Ziele für einen Tagesausflug in Bayern liegen meist nur eine Bahnfahrt weit weg. Also warum nicht einfach mal die liebsten Menschen und gute Laune einpacken, losfahren und Spaß haben?

Mit der Zugspitzbahn auf Deutschlands höchsten Gipfel

Jeder Bayer sollte einmal im Leben mit der Zugspitzbahn gefahren sein! Sie ist eine von vier Zahnradbahnen in Deutschland und bringt Touristen auf Deutschlands höchsten Berg.

Zum Ausflugsziel

Von Garmisch-Partenkirchen aus schlängelt sich die Zugspitzbahn den Berg hinauf. Ein kleiner Zwischenstopp am Eibsee lohnt sich: Auf 1.000 Metern über dem Meeresspiegel glitzert er blaugrün in der Sonne. Der 7,5 Kilometer lange Rundgang um den See zählt zu den schönsten Spazierwegen in Bayern. Im Anschluss geht es mit der Bahn weiter zum Zugspitzplatt und mit der Seilbahn oder zu Fuß zum Gipfel. Auf 2.962 Metern sind Sie dann schon fast im Himmel der Bayern – und die herrliche Alpenlandschaft liegt Ihnen zu Füßen.

Erlebniswelt am Grünten bei Burgberg im Allgäu: Bergbau erfahren

Der Bergbau hat im Allgäu eine lange Tradition. Deshalb ist rund um die Erzgruben ein ganzes Museumsdorf entstanden.

Zum Ausflugsziel

Hier wird der Erzbergbau wieder lebendig: Im Museumsdorf erleben Sie, wie im Allgäu einst Erz gefördert und verwertet wurde und schauen den Schmieden bei ihrer harten Arbeit über die Schulter. Bei einer geführten Tour in die Erzgruben können Sie sich als echter Bergmann fühlen. Besonders beliebt ist die Tour an heißen Sommertagen: Denn unter Tage ist es dann angenehm kühl.

Strandurlaub im fränkischen Seenland

In Ramsberg am Brombachsee wartet nicht nur der größte Binnensegelhafen Deutschlands, sondern auch ein Sandstrand mit Beachvolleyballfeld.

Zum Ausflugsziel

Sie sehnen sich nach Abkühlung, Action im Wasser oder Entspannung am Strand? Es muss nicht immer Italien sein: Ein Tagesausflug in Bayern kann das auch. In Ramsberg am Brombachsee kann man plantschen, segeln, Beachvolleyball spielen, Sandburgen bauen, Boot fahren und noch vieles mehr.

Der Fünf-Seidla-Steig

Von einem Biergarten zum nächsten: Denn wer in Franken einen halben Liter Bier trinken möchte, bestellt keine „Halbe“, sondern ein „Seidla“.

Zum Ausflugsziel

Von Bier zu Bier: Gemütlich wandern und ab und zu eine kühle Halbe Bier, in Franken „Seidla“ genannt – das ist die Erfolgskombi für den perfekten Sommerferientag. Der „Fünf-Seidla-Steig“ führt zu fünf verschiedenen fränkischen Brauereien und kann locker an einem Tag erwandert werden. Und genügend Zeit zum ausführlichen Testen der Biere und zum intensiven Genießen der fränkischen Brotzeiten bleibt natürlich auch!

 

Die Fränkische Schweiz – ein Eldorado für Kletterer

Die fränkische Schweiz ist ein Traum für Kletterfans und Abenteurer. An den zahllosen Felsen finden sich Routen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Zum Ausflugsziel

Das bekannteste Klettergebiet Deutschlands liegt in Bayern: 12.000 Routen, zahllose Steilhänge und 800 einzelne Felsen lassen in der Fränkischen Schweiz das Herz eines jeden Kletterers höherschlagen. Vom Anfänger bis zum Profi, vom Freeclimber bis zum Seilkletterer – hier findet garantiert jeder einen Weg nach oben.

Donausteig: Wandern in Stadt und Natur

An der Stephanskirche in Passau startet die 6,8 Kilometer lange Donausteig-Runde, die sich auch hervorragend für Gelegenheitswanderer eignet.

Zum Ausflugsziel

Der Donausteig ist ein 450 Kilometer langer Fernwanderweg von Passau nach Linz. Auf den ersten Kilometern der Tour verläuft der Weg an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Drei-Flüsse-Stadt, und nach einem herrlichen Panoramablick über das Passauer Land geht es am Ufer der Ilz zurück in die Stadt. Wenn Sie im Anschluss beim Bummeln durch die Passauer Altstadt entspannen, ist der Tagesausflug perfekt.

Zeitreise in die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ist eine kleine Zeitreise: Der Stadtkern mit seinen schmalen Fachwerkhäusern ist auch heute noch gut erhalten.

Zum Ausflugsziel

Historiendrama, Ritterabenteuer oder doch Grimms Märchen? In Rothenburg ob der Tauber hat man den Eindruck, mitten hineingestolpert zu sein in eine historische Kulisse. Die Altstadt ist eines der meistfotografierten Motive in Bayern. Wetten, dass auch Sie bei Ihrem Ausflug in das Städtchen verzaubert sind vom Charme der spitzen Giebel und Fachwerkhäuser und sofort die Kamera zücken wollen?

Neue Ideen für Ihren nächsten Ausflug

Drachenschmiede Flederwisch: lebendige Vergangenheit zum Auspr... Auf den Spuren von Jules Verne gibt es hier längst...
Ausflugsziel entdecken
Ein Kurzurlaub in der Therme KissSalis Rundum-Verwöhnprogramm auf 7.000 Quadratmetern: In der...
Ausflugsziel entdecken
Der Zoo in Augsburg Vom Savannengehege über das Tropenhaus zum heimischen...
Ausflugsziel entdecken
Mit der Karwendelbahn Mittenwald in luftige Höhen Die Karwendelbahn Mittenwald bringt Besucher innerhalb...
Ausflugsziel entdecken
Für große und kleine Besucher: das Edwin Scharff Museum Das Neu-Ulmer Edwin Scharff Museum ist besonders in seiner...
Ausflugsziel entdecken
Das „Schlossmuseum“ in Murnau Das „Schloßmuseum“ zeigt anhand einer umfangreichen...
Ausflugsziel entdecken
Das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried Weltbekannte expressionistische Werke, folkloristische...
Ausflugsziel entdecken
Das Franz-Marc-Museum in Kochel Zu Ehren des berühmten expressionistischen Malers Franz Marc...
Ausflugsziel entdecken
Ein Tag in Würzburg Trinken Sie ein Glas Wein auf der Alten Mainbrücke und...
Ausflugsziel entdecken
Kulturspeicher Würzburg Direkt am Main bildet das Ambiente eines historischen...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen