Wasser marsch! 7 Tipps für heiße Sommertage

Ob See, Fluss oder Freibad in Bayern: Diese Orte sorgen für Abkühlung und jede Menge Spaß.

Das Felsenbad Pottenstein

Freibad oder Badesee – wer das Beste aus beiden Welten sucht,, ist im Felsenbad Pottenstein in der Fränkischen Schweiz genau richtig. Eingebettet zwischen malerischen Felsen, lockt das Naturbad bereits seit 1926 Badegäste an. Das wohl älteste Bayerns wartet als Belohnung nach einer abwechslungsreichen Wanderung vom Bahnhof Pegnitz durch die charakteristische Höhlen-, Berg- und Hügellandschaft der fränkischen Region. Zu entdecken gilt es dabei auch den nahegelegenen „Erlebnisfelsen“ mit seiner Sommerrodelbahn sowie die Teufelshöhle Pottenstein.

Der Ammersee

Von Bayerns ältestem Freibad zu seinem drittgrößten See: Circa 40 Kilometer südwestlich von München liegt der Ammersee. Neben seinen vielzähligen Bademöglichkeiten ist der See auch ein Paradies für Windsurfer. In der Windsurfschule Herrsching können sportbegeisterte Seebesucher nicht nur Kurse belegen, sondern auch gleich das passende Equipment ausleihen. Und das Beste: Die Windsurfschule Herrsching liegt nur fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Der Wöhrder Stausee in Nürnberg

Wem in Nürnberg an heißen Tagen der Sinn nach Abkühlung steht, der wird sogar direkt in der Innenstadt fündig: Der Wöhrder Stausee liegt zentral zwischen der Technischen Hochschule und der Hochschule für Musik. Er bietet Studenten, Anwohnern und Besuchern eine schöne Möglichkeit, mitten in der Frankenmetropole die Natur zu genießen, zu faulenzen, Tretboot zu fahren oder sich am Stand-Up-Paddle zu versuchen – und natürlich um Schwimmen zu gehen. Das ist allerdings nur in der Norikusbucht, der offiziellen Badestelle am Südufer des Wöhrder Sees, erlaubt. Für Kinder wartet hier auch ein großer Wasserspielplatz.

Canyoning in Reutte

Wasserfälle überwinden, in Naturpools springen, enge Schluchten erkunden, an Felsen herabseilen und dabei die eigenen Grenzen überwinden – das ist Canyoning. Action pur auf wildem Wasser und einen beeindruckenden Ausblick auf die Felsgipfel der Lechtaler Alpen bietet das Team-orientierte Rafting in Reutte. Hier erwartet Teilnehmer eine siebenstündige Tour mit dem Schlauchboot durch die tosenden Stromschnellen des Lechs.

Kanutour auf der Pegnitz

Wer lieber durch ruhigere Gewässer rudert, der ist an der Pegnitz genau richtig. Diese bietet Paddelfreunden kilometerlange Touren im Kanu durch die unberührte Natur des Frankenlandes. Anfänger können sich auch Unterstützung durch geführte Touren und Kurse einholen. Wichtig: Für alle Kanutouren muss man sich vorab anmelden. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Wer seine Tour direkt unterhalb des Bahnhof Rupprechtstegen starten möchte, sollte das in jedem Fall erwähnen – dies ist nur auf Anfrage möglich.

Das Strandbad Feldafing

Entspannung bietet auch das Strandbad Feldafing. Das Traditionsstrandbad ist selbst nach 90 Jahren noch ein Geheimtipp für Fans des Starnberger Sees. Neben Badespaß können Besucher auch hier Aktivitäten wie Stand-Up-Paddling oder Volleyballspielen nachgehen. Und für Kinder ist mit einem Sandkasten und beaufsichtigtem Nichtschwimmerbereich mit Wasserrutsche ebenso für Heidenspaß gesorgt.

Der Brombachsee bei Pleinfeld

Weitläufige Badelandschaften warten in Mittelfranken: Der Brombachsee bei Pleinfeld ist über eine schöne, knapp einstündige Wanderung vom Bahnhof aus zu erreichen und bietet neben sanft abfallenden Buchten und Badewiesen viele Möglichkeiten zum Windsurfen, Kiten und Stand-Up-Paddling.

Das Felsenbad Pottenstein

Das Felsenbad in Pottenstein lockt seit Jahrzehnten Besucher aus der ganzen Welt in die Fränkische Schweiz. Kein Wunder: Der bepflanzte klare Badesee, das Jugendstil-Gebäude aus den 1920er-Jahren, der Biergarten und ... mehr

Felsenbad Pottenstein
Pegnitzer Straße 35
91278 Pottenstein

Nächstgelegener Bahnhof: Pegnitz

Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee

Wer im Herzen eigentlich schon immer das coole Surfergirl oder der heiße Beachboy war, kann das in Herrsching am Ammersee jetzt endlich auch zeigen: In der Windsurfschule Herrsching bringen Profis ... mehr

Windsurfschule Herrsching
Keramikstraße 13
82211 Herrsching

Nächstgelegener Bahnhof: Herrsching

Der Wöhrder See in Nürnberg

Als der Wöhrder See vor vielen Jahren künstlich geschaffen wurde, hatte das vor allem einen Grund: die Nürnberger Altstadt vor Hochwasser zu schützen. Inzwischen ist aus dem zentral gelegenen Stausee ... mehr

Wöhrder See
Norikerstraße 3
90402 Nürnberg

Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof Nürnberg

Auf Abenteuertour in Tirols wildem Wasser

Mit einem erfahrenem Guide geht es zum Wildwasser-Rafting oder auf Canyoning-Tour.

„Füße zusammen und Arme vor der Brust verkreuzen!“ – die Anweisungen des Bergführers sind einfach. Nach kurzem Zögern springt man ab und macht seinen ersten Hopser in das kristallklare Wasser ... mehr

Reutte in Tirol Bahnhof
Bahnhofstraße 21
6600 Reutte

Nächstgelegener Bahnhof: Reutte in Tirol

Paddeln für die Seele auf der Pegnitz

Hier paddeln Sie kilometerlang durch die unberührte Natur der Pegnitz. Der fränkische Fluss ist kein Wildwasser. Strömung, Kurven und Bäume sind trotzdem nicht zu unterschätzen. Ungeübte Kanuten können an einer ... mehr

Kanutom
Am Bahnhof
91235 Rupprechtstegen

Nächstgelegener Bahnhof: Rupprechtstegen

Strandbad mit Tradition in Feldafing

Die Badestelle ist auch nach 90 Jahren noch ein Geheimtipp für Fans des Starnberger Sees.

Nach Feldafing zieht es Touristen schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Lage zwischen München und Garmisch mit den abfallenden Wiesen zum Starnberger See und dem Blick über das Wasser ... mehr

Strandbad Feldafing
Königinstraße 4
82340 Feldafing

Nächstgelegener Bahnhof: Possenhofen

Wassersport auf dem Brombachsee

Action auf dem See: Das Sportparadies Brombachsee

Das Fränkische Seenland ist für Wassersportler und solche, die es werden wollen, das perfekte Ausflugsziel in Mittelfranken. Wenn der Wind weht, zieht es vor allem die Kiter und Windsurfer an ... mehr

VDWS Surfschule Langlau
Seestraße 30
91738 Langlau-Pfofeld

Nächstgelegener Bahnhof: Langlau

Weitere spannende Ausflüge

Feinstes Sushi im Lamondi Bayreuth Wer hungrig in Bayreuth ankommt, muss nicht lange suchen: Das...
Ausflugsziel entdecken
Mit der Nebelhornbahn zum Bergpanorama Auf 2224 Metern haben Sie vom Nebelhorn aus einen Rundumblick...
Ausflugsziel entdecken
Die Alpen im Blick: Yoga Vidya Allgäu Das Seminarhaus „Yoga Vidya Allgäu“-Ashram liegt auf 960...
Ausflugsziel entdecken
Surfer am Eisbach am Englischen Garten München Der Eisbach im Englischen Garten bietet viel Spannung. Direkt...
Ausflugsziel entdecken
Mit Packeseln durchs Labertal Die Packtiere tragen natürlich Ihr Gepäck. Je länger die...
Ausflugsziel entdecken
Die älteste Brauerei: Weihenstephan Freising Weihenstephan ist die älteste noch bestehende Brauerei der...
Ausflugsziel entdecken
Das Glasmuseum Passau besuchen Der Bayerische Wald ist die Region der Glasbläser. Passau...
Ausflugsziel entdecken
Chillen rund um den Münchner Hauptbahnhof Entspannen im Grünen oder ein Cappuccino mit Fifties-Flair?...
Ausflugsziel entdecken
Durch die Maisinger Schlucht bei Starnberg Auf den Spuren der Eiszeit: Südwestlich von Starnberg hat...
Ausflugsziel entdecken
Frühstückskino in Ansbach Beim Frühstückskino in Ansbach kann man sich jeden Sonntag...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen