Urlaub in Bayern

Warum in die Ferne schweifen, wenn es in der Heimat doch so schön ist

Jedes Jahr zur Ferienzeit dieselbe Frage: Wohin fahren wir in diesem Sommer? Verbringen Sie doch einfach mal Ihren Urlaub in Bayern. Diese Ziele sind alle bequem mit der Bahn zu erreichen und lassen alles Fernweh vergessen.

Stand-Up-Paddling mitten in Nürnberg

Stand-Up-Paddling oder SUP macht Spaß und trainiert ganz nebenbei den ganzen Körper. Im Nürnberger Stadtteil Mühlhof können Sie Bretter mieten oder kaufen.

Zum Ausflugsziel

Bei den „Boardnerds“ im Nürnberger Stadtteil Mühlhof können Sie Bretter mieten oder kaufen, Kurse buchen und an Stand-Up-Paddeling-Touren teilnehmen. Im Angebot sind zum Beispiel: Nachttouren auf der Regnitz, Fahrten mit Freunden und Familie auf dem Monster-SUP, Yoga auf dem Brett und – immer montags – eine gemütliche Lagerfeuer-Runde.

Knaus Campingpark in Nürnberg

Summer in the City: Der Platz liegt mitten in der Stadt – und doch ist es herrlich ruhig.

Zum Ausflugsziel

Für alle, die mehr als einen Tagesausflug machen wollen, ist der Knaus Campingpark die perfekte Wahl. Denn auch hier sind die „Boardnerds“ aktiv und verleihen SUP-Boards. Übernachten kann man dann auf dem Campingplatz. Wer rechtzeitig bucht, kann in einem Mobilheim schlafen – und dann am nächsten Tag die Stadt genießen. Nürnberger Altstadt, Burg und Tiergarten sind nur fünf Kilometer entfernt und lassen sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichen.

Familienausflug in Richtung Wochenende – locken die „boardnerds“ bei Instagram.

Yoga-Kompetenz im Hotel „Das Kranzbach“ in Garmisch-Partenkirchen

„Das Kranzbach“ ist mehr als nur ein Hotel mit Sporteinheiten. Dank des ausgefeilten Programms ist es zu einem regelrechten Yoga-Kompetenzzentrum geworden.

Zum Ausflugsziel

Für eine Yoga-Auszeit müssen Sie nicht bis nach Indien reisen – Urlaub in Bayern macht’s möglich. Neben einzelnen Stunden bietet „Das Kranzbach“ in Garmisch-Partenkirchen auch mehrtägige Yoga-Workshops, Yoga-Wanderwochen, Pilates- und Meditationskurse, Personal Trainings, Detox- und Ayurveda-Behandlungen sowie Trends wie Aerial-Yoga an. Der einzigartige Ausblick sorgt stets für ein Entspannungserlebnis der besonderen Art.

„daskranzbach“ bietet auch Aerial Yoga sowie Yoga-Plattformen in der Natur an.

Ballonfahren über der Oberpfalz

Sogar für Menschen mit Flugangst: Ballonfahrten über Bayern sind perfekt für alle, die Lust auf eine entspannte Reise ohne Motorenlärm haben.

Zum Ausflugsziel

Weit weg vom Motorenlärm und der Hektik des Alltags stellt sich die ersehnte Urlaubs-Entspannung sicher schnell ein. Die Ballonfahrten starten etwa am Regensburger Dultplatz, in Straubing, Cham, Schwandorf, Weiden, Passau, Neumarkt, Amberg und Wörth an der Donau.

#heißluftballon #bayern

A post shared by mmmnakla (@eristmario) on

Bunter Ballon vor Bayerischem Grün – „eristmario“ hat den Moment eingefangen.

Jedes Zimmer ein Erlebnis: Das Hotel Orphée in Regensburg

Das Hotel Orphée in Regensburg ist ein kleiner Star. Schließlich fanden hier schon zahlreiche Fotoshootings für Zeitschriften statt.

Zum Ausflugsziel

Nach der Heißluftfahrt können Sie die Regensburger Altstadt genießen und eine Nacht im Hotel Orphée verbringen. Die Zimmer verteilen sich auf drei Häuser, sehen alle vollkommen verschieden aus und waren schon häufig Schauplatz für Fotoshootings von Zeitschriften. Das Hotel ist ideal gelegen, um die Stadt zu erkunden und das Flair Regensburgs zu genießen.

„mrs.annalenah“ hat eine Nacht (oder auch mehrere) im Hotel Orphée verbracht.

Jodeln: Workshop auf der Alm

In den Workshops lernt man „aus der Seele jodeln“, verspricht der Maestro – selbst dann, wenn man bis jetzt noch nicht einmal singen kann.

Zum Ausflugsziel

Verleihen Sie Ihrem Urlaub in Bayern eine ordentliche Portion Urigkeit. Auf der Stie-Alm können Sie an Jodel-Kursen teilnehmen, in der Käserei bei der Käse-Herstellung zusehen, sich direkt hinter dem Haus im Klettergarten verausgaben – und danach in einem der Gästezimmer übernachten. Außerdem vermieten die Betreiber eine Selbstversorgerhütte mit Panoramaausblick.

„daniel_schrenker“ hat diesen Ausblick von seiner Wandertour mitgebracht.

Wandern im Allgäu: Von Kaufbeuren nach Bad Wörishofen

Eine Route mit vielen Sehenswürdigkeiten, Postkartenkulisse und kühler Erfrischung: Werden Sie zum Wiesengänger!

Durch beschauliche Altstadt-Gässchen, saftig grüne Wiesen, an sprudelnden Bächen entlang – diese Wanderung begeistert die Sinne.

Zum Ausflugsziel

Die sogenannte Wiesengänger-Route ist 463 Kilometer lang, aufgeteilt auf 21 Etappen. Ob erfahrener Wanderer oder gemütlicher Spaziergänger – hier findet jeder das passende Stück Weg. Spannend ist etwa der Abschnitt von Kaufbeuren nach Bad Wörishofen: von der Altstadt aus geht es durch saftig grüne Wiesen, über Bachläufe und hinein in kühle Wälder. Am Ende können Sie Ihre müden Füße ins Naturkneipptretbecken im Wörthbach tauchen.

Natur pur, Entspannung pur. „aktivdurchdasleben“ gefällt es im Allgäu.

Camping Bannwaldsee im Allgäu

Die perfekte Mischung: Wenn Sie den richtigen Standort finden, können Sie die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sehen.

Zum Ausflugsziel

Sie wollen Ihre Wanderung durchs Allgäu gemütlich ausklingen lassen? Dann bleiben Sie doch einfach in der Gegend. Beim Camping Bannwaldsee im Allgäu können Sie Campingfässer, Wohnwägen und Ferienwohnungen mieten. Jeden Morgen werden Sie mit einem einzigartigen Ausblick empfangen. Wenn Sie den richtigen Standort finden, können Sie vom Campingplatz aus sogar die berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sehen.

Heuhotel Fischbeck im Pegnitztal

Übernachtet wird im Heu, wie bei Heidi. Hier gibt es Kühe auf der Weide und kuschelige Esel, die einen beim Spaziergang begleiten.

Zum Ausflugsziel

Übernachtet wird im Heu - ganz wie bei Heidi. Außerdem gibt es Kühe auf der Weide und kuschelige Esel, die einen beim Spaziergang begleiten. Sie und Ihre Kinder dürfen die Tiere streicheln, leckere hausgemachte Produkte kosten, im alten Schweinestall frühstücken und im ehemaligen Kuhstall übernachten.

Ein Lagerfeuer gehört übrigens auch zum Programm im Heuhotel Fischbeck, verrät Instagram-Userin „sarahlisarahla“.

Neue Ideen für Ihren nächsten Ausflug

Fränkisch essen in einem der Top-Restaurants in Nürnberg Darf’s ein paar Blaue Zipfel sein? Fränkische Schäufele?...
Ausflugsziel entdecken
Bubble Soccer, Minigolf und Fußball-Billard in Fürth Im Freizeitpark indoor Sport Fürth können Besucher...
Ausflugsziel entdecken
Flying Fox in Bayern: Garmisch und München Bei der Stahlseilrutsche Flying Fox in München oder...
Ausflugsziel entdecken
Das Tegelberghaus Hütte fürs Herz: Das Tegelberghaus bietet ein traumhaftes...
Ausflugsziel entdecken
Die Brunnenkopfhütte Postkartenidylle und Nähe zum Himmel – die...
Ausflugsziel entdecken
Canyoning im Oberallgäu Lust auf ein Abenteuer? Dann sind Sie beim Canyoning in der...
Ausflugsziel entdecken
Wandern im Allgäu: Von Kaufbeuren nach Bad Wörishofen Durch beschauliche Altstadt-Gässchen, saftig grüne Wiesen,...
Ausflugsziel entdecken
Freizeitparadies Bayern-Park Von Achterbahnen bis Wasserspaß: Im Bayern-Park kommen...
Ausflugsziel entdecken
Shoppen in Bahnhofsnähe: die Stadtgalerie Passau Neben großen Marken findet man in der Stadtgalerie Passau...
Ausflugsziel entdecken
Shopping in Augsburgs Altstadt Kleine Läden, Boutiquen und verschiedene Kaufhäuser – in...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: