Ausflugstipp

Pack ma‘s! 306 Stufen auf den Alten Peter

Das Treppensteigen lohnt sich: Vom Petersturm der Münchner St. Peter Kirche blicken Sie bis auf die Alpen.

Die St. Peter Kirche gehört zu München wie die Weißwurst und der FC Bayern München. Die Kirche steht bereits seit 1294 am Marienplatz, dem Herzen der bayerischen Landeshauptstadt. Damit ist sie die älteste Pfarrkirche Münchens und längst ein Wahrzeichen ihrer Heimat. Einst war sie sogar das höchste Gebäude der Stadt. Das liegt an ihrem Turm, der 91 Meter misst und von den Einheimischen liebevoll „Alter Peter“ genannt wird. Den Status als höchstes Bauwerk der Stadt hat die Kirche längst verloren. Das Image, der beste Aussichtspunkt der Stadt zu sein, hat sie dagegen noch immer. Schließlich hat man von der Aussichtsplattform auf 56 Metern Höhe einen herrlichen Panoramablick über die Altstadt und das Münchner Treiben und kann bei gutem Wetter sogar 100 Kilometer weit bis zu den Alpen sehen. Einzige Voraussetzung: Man muss vorher die 306 Stufen nach oben schaffen. Dabei können Sie auf der Höhe des Glockenstuhls, die Glocken durch ein Fenster läuten sehen.

Aktuelle Infos und Öffnungszeiten finden Sie hier. 

Anfahrt: Ab München Hauptbahnhof mit einer der S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S6, S7 oder S8 zwei Stationen bis zur Haltestelle „Marienplatz“ fahren. Von dort sind es noch zwei Minuten Fußweg. Dazu einfach rechts in die Rindermarkt-Straße einbiegen. Nach knapp 40 Metern sehen Sie schon links den Petersplatz, wo auch die St. Peter Kirche steht. Ab München Hauptbahnhof ist der Alte Peter auch innerhalb von 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Folgen Sie der Bayerstraße Richtung Osten bis zum Karlsplatz (Stachus), überqueren Sie diesen und gehen Sie die Fußgängerzone in der Kaufingerstraße 750 Meter entlang bis zum Rindermarkt, in den Sie rechts einbiegen.

Weitere Ausflugsziele

Außergewöhnlich: Mongo's Restaurant München Im Mongo's bestimmt jeder selbst, was er auf den Teller...
Ausflugsziel entdecken
Der Bahnhof Aschaffenburg Der Hauptbahnhof von Aschaffenburg darf sich seit 2012 mit...
Ausflugsziel entdecken
Campingplatz am Pilsensee Bergblick und (Bier-)Kultur: Wer auf diesem Campingplatz...
Ausflugsziel entdecken
Hoch hinaus: Mit dem Hubschrauber übers Allgäu Adrenalin für Mutige: Am Flughafen Tannheim können Sie sich...
Ausflugsziel entdecken
Brauerei-Tour durch Oberfranken Bei einer Wanderung besucht man mehrere Frankenbrauereien,...
Ausflugsziel entdecken
Landlust im Heuhotel in Unterammergau Eine ordentliche Portion Natur und Landluft bekommen Sie im...
Ausflugsziel entdecken
Buh!!! Gruseldinner in Regensburg Bei dem Gruseldinner im Haus Heuport in Regensburg ist es...
Ausflugsziel entdecken
Haarschnitt und Maniküre bei Essanelle in Nürnberg Sie sind auf dem Weg zu einem wichtigen Termin? Der Friseur...
Ausflugsziel entdecken
Das Glasmuseum Passau besuchen Der Bayerische Wald ist die Region der Glasbläser. Passau...
Ausflugsziel entdecken
Exotisch: Therme Bad Wörishofen Sie möchten sich am Thermentag in die Karibik träumen? In...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen