Startseite Ausflugsziele Surfen & Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee
Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee
Ausflugsziel

Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee

Für Wassersportelnde und Naturliebhaber: Der Ammersee eignet sich perfekt für eine kleine Auszeit und verzeichnet optimale Bedingungen für Windsurfer und Stand-Up-Paddler.

Ein Magnet für Wassersportelnde und Naturliebhaber! Der Ammersee zählt zu den Seen des Fünfseelandes und ist nach dem Starnberger See und dem Chiemsee der drittgrößte in Bayern. Direkt in Herrsching bringen Ihnen erfahrene Trainer in zahlreichen Windsurf-Schulen den beliebten Wassersport bei – die Bedingungen sind hier optimal.

Mit dem Stand-Up-Paddle den See entdecken
Direkt am Bahnhof Herrsching gelegen, können Sie sich bei der WikiWakiWu SUP & Windsurf Station Ammersee für einen Windsurf-Kurs anmelden und Ihr Windsurf-Talent testen. Oder aber Sie leihen sich fürs Stand-Up-Paddeling die passende Ausrüstung aus und starten ihre Erkundungstour über den 46 Quadratkilometer großen See. Vorbei an grüngelbem Schilf durch das glasklare Wasser, geht es in Richtung Raddampfer der bayerischen Seenschifffahrt am Herrschinger Steg. Mit etwas Glück entdecken Sie bei ihrer Tour die Segelyacht des letzten Königs von Württemberg, die „Albatros“, die heute das Flaggschiff der Ammersee-Segelschule darstellt.

Frischer Fisch auf der Strandpromenade
Wieder an Land angekommen, können Sie Ihren Tag in Matos Fischladen bei einer geräucherten Forelle und einer „Hoiben“ an der Strandpromenade ausklingen lassen. Oder aber Sie genießen einfach das Treiben von Wind-Surfern, Seglern und Bootsfahrern am Ufer des Ammersees, bevor Sie mit der S-Bahn wieder den Rückweg antreten.

Anreise
Windsurfschule Herrsching
Keramikstraße 13
82211 Herrsching
Nächstgelegener Bahnhof
Herrsching

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele
Ob Windsurfen oder Kiten, mit der Kraft des Windes geht es rasant über den größten Stausee des... In diesem Bad direkt am Fluss fühlen sich alle wohl. Beim Tubing treibt man in einem Reifen die Isar entlang. Da wird jede Stromschnelle zur... Für ganz Gemütliche: Wer es ruhiger angehen möchte, kann eine Floßfahrt auf der Isar buchen. Nach einem schönen Spaziergang durch Kochel steht man am See. Jetzt muss man sich entscheiden:... Der Regen ist der zweitlängste Fluss der Oberpfalz – und für die Badegäste in Regenstauf... Kein Chlor, keine roten Augen, dafür jede Menge Spaß! In Ramsberg am Brombachsee wartet nicht nur der größte Binnensegelhafen Deutschlands, sondern... Stand-Up-Paddling oder SUP macht Spaß und trainiert ganz nebenbei den ganzen Körper. Im... In Uffing am Staffelsee gehört das kleine Strandbad „Alpenblick“ mit Café, Badesteg und...