Das Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt
Ausflugsziel

Das Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt

Schlösser & Burgen
Historisch wertvoll
Ausstellungen

Die Neue Veste ist alleine wegen seiner Größe und prächtigen Innenräume einen Besuch wert.

Die Neue Veste, so der zweite Name des Schlosses, ist alleine wegen seiner Größe und prächtigen Innenräume einen Besuch wert. Außerdem beherbergt es das älteste militärgeschichtliche Museum Deutschlands, das Bayerische Armeemuseum. Schon 1418 legte Herzog Ludwig der Gebartete den Grundstein für die Festung. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich, denn es finden regelmäßig Sonderausstellungen statt.

Aktuelle Infos, Preise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anreise
Neues Schloss
Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt
Nächstgelegener Bahnhof
Ingolstadt Hbf

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Direkt am Main bildet das Ambiente eines historischen Getreidespeichers kombiniert mit... Besonderes entdecken: Im Neuen Museum in Nürnberg wird internationale Gegenwartskunst von 1950 bis... Unterschiedlichste Kunstrichtungen unter einem Dach vereint: Neben der weltweit größten Sammlung... Neben großen Marken findet man in der Stadtgalerie Passau auch viele Geschäfte, die es nur in... Die kleine Stadt am Obermain ist das deutsche Zentrum des Flechthandwerks. Wer seinen eigenen Korb... Darf’s ein paar Blaue Zipfel sein? Fränkische Schäufele? Bei einer Tour durch die... Schon im 16. Jahrhundert wusste man die Kunst der Oberammergauer Schnitzer zu schätzen. Heute kann... Unterhalb des Rathauses zeigen 15 Gefängniszellen, wie es Gefangenen im 14. Jahrhundert erging. Im... Der Dreh von „Die drei Musketiere“ von 2011 fand zu zwei Dritteln in Bayern statt. Eine der... Lust auf eine Hängepartie? Im E4 in Nürnberg, mit 2000 Quadratmetern Raumfläche eine der...