Starnberger See – Ein Ausflug mit Zug und Schiff
Ausflugsziel

Starnberger See – Ein Ausflug mit Zug und Schiff

Einkehrmöglichkeit
Foto-Spot
Historisch wertvoll
Ausstellungen
Bootstouren

Fahren Sie mit dem Zug zum Starnberger See und genießen Sie vor eindrucksvoller Alpenkulisse kleine Köstlichkeiten und das sanfte Schaukeln bei einer See-Rundfahrt. Die Bootstour bei Ihrem Starnberger See Ausflug führt Sie vorbei an den schicken Villen am Ufer, dem Sisi-Schloss Possenhofen, der Roseninsel, dem architektonisch beeindruckendem Buchheimmuseum und vielem mehr.

Entdecken Sie den Charme des Starnberger Sees bei Ihrem Ausflug und seiner namensgebenden Kreisstadt. Der See, der bis 1962 als Würmsee bekannt war, entstand vor etwa 18.000 bis 20.000 Jahren durch das Abschmelzen des Isar-Loisach Gletschers. Das ablaufende Schmelzwasser formte das Würmtal und der nördlichste Teil des Seebeckens verwandelte sich in das heutige Leutstettener Moos.

Mit seiner hervorragenden Wasserqualität und als wasserreichster See in Bayern ist der Starnberger See eine wahre Naturschönheit. Er liegt majestätisch vor der beeindruckenden Alpenkulisse, die Sie bei Ihrem Spaziergang am See selbst erleben sollten. Bereits vor 200 Jahren war der See ein Magnet für den Münchner Hochadel und Großindustrielle. Heute bietet der Starnberger See eine atemberaubende Kulisse mit prächtigen Villen am Ufer, Sommerresidenzen und charmanten Gasthäusern. Obwohl die Innenstadt von Starnberg nicht als architektonisches Juwel gilt, beherbergt sie dennoch eine Reihe von reizvollen Häusern, charmanten Läden und gastfreundlichen Restaurants, die es zu entdecken gilt.

Die Bahn bringt Sie bei Ihrem Ausflug an den Starnberger See in das Herz der Stadt Starnberg, an den Bahnhof, der unmittelbar an den See angrenzt. Hier kommen Sie an, wenn Sie mit dem Zug zum Starnberger See fahren. Von dort können Sie direkt zum Ufer gehen und die faszinierende Aussicht genießen oder die Stadt erkunden. Ein kurzer Spaziergang nach Südwesten den Bahnhofsplatz entlang führt Sie über den kleinen Museumsweg zum Museum Starnberger See, wo Sie Einblicke in die vielfältige Geschichte des Sees und seiner Umgebung gewinnen können.

Museum Starnberger See - Historisches Anwesen mit tiefer Geschichte

Das Museum, das 1914 auf dem Grundstück eines historischen Anwesens gegründet wurde, besteht aus verschiedenen Gebäuden und Außenbereichen. Die Dauerausstellung konzentriert sich auf die Geschichte der Schifffahrt auf dem Starnberger See, darunter ein originaler Einbaum und Prunkschiffe bayerischer Herzöge und Könige. Ein Highlight ist das einzige noch vollständig erhaltene Boot der herrschaftlichen Flotte, 1837 für König Ludwig I. gefertigt. Die Ausstellung beleuchtet zudem die Entwicklung der Eisenbahnlinie, der Dampfschifffahrt und der Villenkolonien rund um den See.

Eine Schiffsrundfahrt auf dem Starnberger See

Das Highlight Ihres Ausfluges nach Starnberg erwartet Sie mit einer Schiffsrundfahrt auf dem Starnberger See. Folgen Sie der Promenade nach Norden bis zur Schiffsanlegestelle Starnberg, direkt neben dem Bahnhof. Das sanfte Schaukeln des Schiffes führt Sie vorbei an den schicken Villen am Ufer und dem Sisi-Schloss Possenhofen, der einstigen Sommerresidenz der bayerischen Königsfamilie und dem Ort, an dem Kaiserin Elisabeth von Österreich ihre Kindheit verbrachte. Heute dient Schloss Possenhofen als private Wohnanlage und ist daher für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Nichtsdestotrotz bleibt es ein wichtiges Stück bayerischer Geschichte, das Sie auch beim Vorbeifahren mit seiner eleganten Architektur und malerischen Lage am Seeufer bei Ihrem Starnberger-See-Ausflug begeistern wird.

Die Votivkapelle und das Holzkreuz: Auf den Spuren von König Ludwig II.

Bei der Seerundfahrt zwischen den Anlegestellen Leonie und Berg passieren Sie zudem ein bescheidenes Holzkreuz im seichten Uferbereich, unterhalb der Votivkapelle. Dieses Kreuz kennzeichnet die Stelle, an der König Ludwig II. am 13. Juni 1886 nach einem Spaziergang leblos aufgefunden wurde. Die Votivkapelle selbst liegt im Wald oberhalb dieser Stelle und wurde vier Jahre nach der Grundsteinlegung durch den Prinzregenten Luitpold am 10. Todestag des Königs im Juni 1896 im neuromanischen Stil eingeweiht.

Der geheime Treffpunkt von Sisi und Ludwig II.

Wenn Sie sich bei Ihrer Seerundfahrt für die Große Rundfahrt oder die Nördliche Rundfahrt entscheiden, führt Sie die Bootstour bei Ihrem Starnberger-See-Ausflug außerdem an der Roseninsel vorbei, auf der Kaiserin Sisi und König Ludwig II. sich jahrelang heimlich trafen, um den höfischen Zwängen zu entkommen. Sie ist die einzige Insel im See und beherbergt ein historisches Casino, das König Ludwig II. im 19. Jahrhundert als Sommerresidenz nutzte. Die Insel ist bekannt für ihre Schönheit, insbesondere während der Rosenblüte in den Sommermonaten, die ihr den Namen gibt. Sie erreichen die Insel allerdings nur von Feldafing aus mit einer kleinen Fähre

Kulinarische Entdeckungen in Starnberg

Nach der Rundfahrt kehren Sie zurück nach Starnberg, wo Sie gegenüber vom Bahnhof in der Wittelsbacherstraße 2 in der Pralinen Manufaktur Elly Seidl süße Verführungen erwarten. Hier können Sie eine bunte Mischung aus Schokolade, Trüffel und Nougat probieren, die alle Naschkatzen begeistern wird. Für den größeren Hunger empfiehlt sich ein Besuch des Beachclubs H’ugo's direkt an der Seepromenade, der mit seiner gehobenen italienischen Küche und Blick auf den See, das gegenüberliegende Ufer und die Alpen, für einzigartige Momente sorgt.

Ein weiteres kulinarisches Highlight für Ihren Starnberger-See-Ausflug ist das Restaurant im Seebad Starnberg. Auf der Panorama-Terrasse, die zu jeder Tageszeit einen wunderbaren Blick auf den See und die Berge bietet, serviert man leichte Speisen und legt Wert auf frische, saisonale Zutaten.

Ein kleiner Abstecher ans nordöstliche Ufer des Sees führt uns zur Seestubn Percha. Ob im Sommer oder Winter, hier können Sie eine kleine Auszeit am See genießen. Das gemütliche Restaurant mit Blick auf See und Berge, die sonnige Seeterrasse und der Kiosk bieten Wohlfühlambiente.

Zum Abschluss Ihres Tagesausflugs kehren Sie zum Bahnhof Starnberg zurück, wo Sie mit vielen neuen Eindrücken und vielleicht einigen Pralinen im Gepäck Ihre Heimreise mit dem Zug antreten. Ein Tagesausflug an den Starnberger See ist immer ein Erlebnis, geprägt von der bezaubernden Landschaft, den wunderschönen Ausblicken auf den See und vielfältigen Freizeitaktivitäten. Ob Sie sich für ein erfrischendes Bad im See entscheiden, den See bei einer Rundfahrt erkunden oder die kulinarischen Angebote bei einem Spaziergang an der Seepromenade genießen - Starnberg bietet abwechslungsreiche Möglichkeiten, Ihren Tag zu gestalten.

Fahrt mit der Zille auf die Roseninsel © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Gedenkkreuz König Ludwig in Berg © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Schifffahrt am Starnberger See © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Schloss Possenhofen © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Starnberger See Panorama © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Votivkapelle Berg in Berg © gwt Starnberg GmbH, Thomas Marufke
Junge Menschen beim Floaten auf See in der Dämmerung
Anreise
Starnberger See
Landesteg Starnberg
82319 Starnberg
Nächstgelegener Bahnhof
Starnberg

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Auch der Staffelsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen beeindruckt: Zahlreiche Inseln verschleiern... Am Bodensee im Dreiländereck schlagen Herzen der Seefahrt höher: Zwischen dem österreichischen... Entdecken Sie den Süden Mittelfrankens von einer neuen Perspektive aus - mit dem Trimaran der MS... Der künstlich geschaffene See ist zum Freizeitwunder geworden. Anspruchsvolle Wanderung durch die älteste Lage des fränkischen Weinlandes. Lernen Sie die... Von Nürnberg aus führt Sie diese Radtour nach Osten vorbei am Tiergarten durch den Nürnberger... Entdecken Sie die Schönheit des Fränkischen Weinlands auf einer Wanderung, die Ihnen vielfältige... Lust auf einen Naturpfad, der zwei Metropolen verbindet? Dann ist diese Tour das Richtige für Sie!... Entdecken Sie mit dem Fahrrad von Regensburg aus einzigartige Highlights an der Donau. Das... Idyllische Auwälder, Dünen mit Wildkräutern und Schilflandschaften erwarten Sie bei dieser...