Startseite Ausflugsziele Bühne frei für Bayreuth
Bühne frei für Bayreuth
Ausflugstipp

Bühne frei für Bayreuth

Nicht nur als Filmkulisse für den Tatort oder als Veranstaltungsort der berühmten Bayreuther Festspiele hat sich die bayerische Kleinstadt am Roten Main einen Namen gemacht. Bayreuth bietet noch so viele weitere charmante Attraktionen.

Zwischen architektonischen Meisterwerken und Richard Wagner

Bayreuths vielfältige Ausflugsziele sind eine Reise wert, denn auch außerhalb der Bayreuther Festspielzeit gibt es in der Stadt in Oberfranken viel zu entdecken: angefangen beim ältesten Gebäude Bayreuths, der romanisch-geprägten Stadtkirche. Urkundlich wurden erste Vorläufer der Stadtkirche bereits 1194 erwähnt, Baubeginn des jetzigen Komplexes war schließlich im Jahr 1270. Besonders zu empfehlen: Eine Führung hinauf zur ehemaligen Türmerwohnung im Glockenturm. Doch Bayreuth hat noch weit mehr zu bieten: etwa das beeindruckende Barocktheater des „Markgräflichen Opernhauses“, das seit 2012 auch UNESCO-Weltkulturerbe ist, oder das Richard-Wagner-Museum, das eindrucksvoll das Lebenswerk des Komponisten und den Zeitgeist des 19. Jahrhunderts zeigt.

Grüne Parkromantik und Goldene Palmen

Nach dem Museums-Besuch bietet sich ein entspannter Spaziergang durch den nahegelegenen Hofgarten an. Das Flanieren durch „die grüne Lunge Bayreuths“ –  wie der Park liebevoll von den Einheimischen genannt wird - war in früheren Zeiten für Nicht-Adelige tabu. Das romantische Flair können Sie am besten an einem der beiden Kanäle genießen: Die geschwungenen Brücken über dem Wasser, umrahmt von knorrigen Bäumen und antiken Statuen dienen dabei als malerische Kulisse für ein schönes Erinnerungsfoto. Den Abschluss des Hofgartens bildet das Neue Schloss. Gönnen Sie sich eine Führung durch den Prachtbau und lassen Sie sich von dem verspielten Prunk des Rokokos verzaubern. Höhepunkt der Schloss-Tour ist das berühmte Palmenzimmer: Vor den aufwändigen Nussholzvertäfelungen „wachsen“ zahlreiche Goldene Palmen aus dem Boden und ragen bis an die hohe Schlossdecke.

 

 

Badespaß und Wellness-Oase im Herzen der Stadt

Wohlfühlen geht in Bayreuth auf vielerlei Weise: Für Wellness empfiehlt sich vor allem das Bayreuther Stadtbad. Die hohen Decken mit Rundbögen schaffen eine angenehme Atmosphäre, die weißen und blauen Kacheln greifen den Fokus Wasser zusätzlich visuell auf. Die moderne Ausstattung lädt zum Verweilen ein: Ein großes Schwimmbecken mit Massagedüsen und Wasserfall, ein prickelnder Whirlpool sowie ein Dampfbad und zwei Textilsaunen machen den Besuch zu einem Erlebnis. Noch ausgiebiger kann man in der Bayreuther „Oase“ entspannen und aus verschiedenen hawaiianischen, indischen oder tibetischen Massagen die richtige Wellnessvariante für sich auswählen.

Fränkisches Bier und deftige Schmankerl im Traditionsgasthaus

Nach einem ereignisreichen Tag in der oberfränkischen Festspielstadt locken deftige Speisen und ein ordentliches Bier im Wirtshaus Oskar. Rund 600 Jahre hat das gemütliche Wirtshaus schon auf dem Buckel. Die Speisekarte bietet alles was das bayerische Schmankerl-Herz begehrt. Aber auch Vegetarier:innen und Veganer:innen kommen hier voll auf ihre Kosten. In Kombination mit einem leckeren frisch gezapften Bier können Sie Ihren Ausflug entspannt abschließen. Danach sind es zum Bahnhof nur 15 Minuten zu Fuß, bevor Sie wieder in den Zug steigen, um die Heimreise anzutreten.

Anreise
Bayreuther Stadtbad
Am Jägerhaus 2
95444 Bayreuth
Nächstgelegener Bahnhof
Bayreuth Hbf
Ähnliche Ausflugsziele
Das Felsenbad in Pottenstein lockt seit Jahrzehnten Personen aus der ganzen Welt in die Fränkische... Eine spektakuläre Anlage in der fränkischen Metropole. Die fränkische Stadt macht ihrem Prädikat als UNESCO Weltkulturerbe-Ziel in Bayern alle Ehre.... Wandeln Sie in Kempten, einem der schönsten Orte in Bayern, auf den geschichtsträchtigen Spuren... Der Petersturm ist der älteste Pfarr-Kirchturm der Stadt München – und außerdem einer ihrer... Neben großen Marken findet man in der Stadtgalerie Passau auch viele Geschäfte, die es nur in... Diese Tour führt Sie vom Hauptbahnhof Aschaffenburg mit einem Call a Bike-Fahrrad entlang der... Um den Weiß- oder Klapperstorch ranken sich so mache Mythen. Vielerorts gilt er als... Ausgehend vom Wallfahrtsort Retzbach wandern Sie auf den Höhenzügen oberhalb des Retztales über... Inmitten von Weinbergen liegt das zauberhafte Städtchen Dettelbach mit seinen bunten... Die Mainlandschaft ist etwas für Genießer. Naturgenuss bietet der Fluss mit seinen Auen- und... „Der Seenländer" ist die Paradestrecke für Wanderer im Fränkischen Seenland. Diese Tour greift... Der Regen ist der zweitlängste Fluss der Oberpfalz – und für die Badegäste in Regenstauf... In Schweinfurt sind die bildende und die Baukunst eng miteinander verbunden. Auf dieser Tour...