Ausflugstipp

24 Bierkeller in Forchheim

Seite mit anderen teilen:

Wichtiges Grundwissen, Teil 2: Wer bei einem der vielen Bierkeller in Franken einkehrt, geht nicht „in“, sondern „auf den Keller“.  Der Grund: Damit das Bier in früheren Zeiten im Sommer kühl blieb, wurde es in Kellern gelagert, die vielerorts in den Berg hineingebaut waren. Getrunken wurde dann im Biergarten am Hang darüber – also auf dem Keller. Das ist heute noch so, zum Beispiel im Forchheimer Kellerwald: Hier laden sage und schreibe 24 Kellerwirtschaften zur Einkehr ein.

Bayern günstig entdecken!

Sie haben Ihr Ziel gefunden? Dann haben wir das passende Ticket für Ihren Ausflug. Hier gelangen Sie zur Übersicht. 

Ähnliche Ausflugsziele

Das Pompejanum in Aschaffenburg König Ludwig I. ließ das römische Wohnhaus Pompejanum...
Ausflugsziel entdecken
Strandbad Alpenblick: Bade-Idyll am Staffelsee In Uffing am Staffelsee gehört das kleine Strandbad...
Ausflugsziel entdecken
Rundgang in der Schlossanlage Schleißheim in Oberschleißheim Selbst, wenn man eigentlich einfach nur spazieren gehen...
Ausflugsziel entdecken
Erlebniswelt am Grünten bei Burgberg im Allgäu: Bergbau erfahr... Der Bergbau hat im Allgäu eine lange Tradition. Deshalb ist...
Ausflugsziel entdecken
Villa Stuck: Kunst und Erholung in München Geheimtipp für Kunstbegeisterte: Mit der Villa Stuck...
Ausflugsziel entdecken
Skaten in Oberbayern Im Skatepark Holzkirchen kann man unter freiem Himmel mit...
Ausflugsziel entdecken
Der Kleintier-Bauernhof am Brombachsee Vom Hahn geweckt werden, Kühe und Pferde sucht man hier...
Ausflugsziel entdecken
Luxusfrühstück: Picknick direkt an der Isar In München können Sie Ihr Luxusfrühstück komplett mit...
Ausflugsziel entdecken
Stand-Up-Paddling mitten in Nürnberg Stand-Up-Paddling oder SUP macht Spaß und trainiert ganz...
Ausflugsziel entdecken
Herrschaftliche Filmkulisse: Das Schloss St. Emmeram in Regens... Das Regensburger Schloss St. Emmeram ist bei Filmschaffenden...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: