Ausflugstipp

24 Bierkeller in Forchheim

Wichtiges Grundwissen, Teil 2: Wer bei einem der vielen Bierkeller in Franken einkehrt, geht nicht „in“, sondern „auf den Keller“.  Der Grund: Damit das Bier in früheren Zeiten im Sommer kühl blieb, wurde es in Kellern gelagert, die vielerorts in den Berg hineingebaut waren. Getrunken wurde dann im Biergarten am Hang darüber – also auf dem Keller. Das ist heute noch so, zum Beispiel im Forchheimer Kellerwald: Hier laden sage und schreibe 24 Kellerwirtschaften zur Einkehr ein.

Weitere Ausflugsziele

Wald und Umwelt erwandern bei Ebersberg Für Vogelfreunde und Waldliebhaber: Bei einer Wanderung im...
Ausflugsziel entdecken
Pack ma‘s! 306 Stufen auf den Alten Peter Der Petersturm ist der älteste Pfarr-Kirchturm der Stadt...
Ausflugsziel entdecken
Die Campinginsel Buchau: Ein Paradies im Staffelsee Kein Autolärm, keine Wohnwagen. Nur Wasser, Bäume und...
Ausflugsziel entdecken
Wandern mit Kindern im Allgäu Die Alpspitzbahn Nesselwang bringt Sie bis auf 1.500 Meter...
Ausflugsziel entdecken
Ein fränkisches Weinbergpanorama: Der Aussichtspunkt "terroir... Weitsicht über das fränkische Weinland – das können Sie...
Ausflugsziel entdecken
Snowbiken in Immenstadt Wintertipp für alle sportlich Aktiven ab sechs Jahren: die...
Ausflugsziel entdecken
Wölfe im Wildpark Schloss Tambach Kühe, Schweine, Ziegen – laaaaangweilig. In Bayern gibt es...
Ausflugsziel entdecken
Strandbad Alpenblick: Bade-Idyll am Staffelsee In Uffing am Staffelsee gehört das kleine Strandbad...
Ausflugsziel entdecken
Buh!!! Gruseldinner in Regensburg Bei dem Gruseldinner im Haus Heuport in Regensburg ist es...
Ausflugsziel entdecken
Jakobsweg-Kurztrips durch Bayern Wollen Sie den Jakobsweg in Bayern erkunden? Wir empfehlen...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen