Ausflugstipp

24 Bierkeller in Forchheim

Wichtiges Grundwissen, Teil 2: Wer bei einem der vielen Bierkeller in Franken einkehrt, geht nicht „in“, sondern „auf den Keller“.  Der Grund: Damit das Bier in früheren Zeiten im Sommer kühl blieb, wurde es in Kellern gelagert, die vielerorts in den Berg hineingebaut waren. Getrunken wurde dann im Biergarten am Hang darüber – also auf dem Keller. Das ist heute noch so, zum Beispiel im Forchheimer Kellerwald: Hier laden sage und schreibe 24 Kellerwirtschaften zur Einkehr ein.

Weitere Ausflugsziele

Die Porta Praetoria in Regensburg Zwischen Bars, Donau und Regensburger Dom versteckt sich die...
Ausflugsziel entdecken
Eisgenuss in Bahnhofsnähe: Der Eissalon Dall’Asta in Ulm Der Eissalon Dall’Asta in Ulm ist perfekt für einen...
Ausflugsziel entdecken
Das Römermuseum in Passau Das Gebäude des Römermuseums steht auf den Fundamenten des...
Ausflugsziel entdecken
Das Pfefferminzmuseum in Eichenau Die kleine oberbayerische Gemeinde Eichenau war lange in ganz...
Ausflugsziel entdecken
Endloser Blick aus dem Burghotel in Rothenburg ob der Tauber Das Burghotel schmiegt sich an die Stadtmauer von Rothenburg...
Ausflugsziel entdecken
Das Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt Die Neue Veste ist alleine wegen seiner Größe und...
Ausflugsziel entdecken
Das „Schlossmuseum“ in Murnau Das „Schlossmuseum“ Murnau zeigt in einer umfangreichen...
Ausflugsziel entdecken
Der traumhafte Schlossgarten Dachau An einem schönen Sommertag kann es passieren, dass Sie bei...
Ausflugsziel entdecken
Monkey Cage – Boulderhalle Aschaffenburg Im Monkey Cage in Aschaffenburg finden große und kleine...
Ausflugsziel entdecken
Der Botanische Garten in Augsburg Von sandiger Steppe über tropischen Regenwald bis hin zur...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen