Den Elisabethmarkt in Schwabing erleben
Ausflugsziel

Den Elisabethmarkt in Schwabing erleben

Für groß und klein
Ganzjährig
Shopping
Kulinarisches Highlight

Auf dem Elisabethmarkt kaufen die Schwabinger ein und man trifft auf alteingesessene Maxvorstädter.

Ja: Der Viktualienmarkt ist immer einen Besuch wert. Doch auch in den Stadtvierteln Münchens pulsiert das Leben. Zum Beispiel auf dem Elisabethmarkt, wo die Schwabinger einkaufen und man alteingesessene Maxvorstädter trifft. Hier ist München noch richtig urig. Das Angebot aber ist ähnlich vielfältig wie auf dem Viktualienmarkt – und alles sogar ein bisschen billiger. Ein kulinarischer Geheimtipp: frische Pasta von der Casa Sarda zum Dort-Essen oder für zu Hause.

Anreise
Elisabethmarkt
Elisabethplatz
80796 München
Nächstgelegener Bahnhof
München Hauptbahnhof

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Kleine Läden, Boutiquen und verschiedene Kaufhäuser – in der Fußgängerzone von Augsburg ist... Zwischen Bars, Donau und Regensburger Dom versteckt sich die Porta Praetoria. Sie ist eine von zwei... Der Petersturm ist der älteste Pfarr-Kirchturm der Stadt München – und außerdem einer ihrer... Im Handwerkerhof in Nürnberg erblüht traditionelle Handwerkskunst zu neuem Leben. Seit 1971... Wer auf der Suche nach ganz und gar nicht langweiligen Stadtführungen ist, sollte eine nächtliche... Vom Savannengehege über das Tropenhaus zum heimischen Streichelzoo – der Augsburger Zoo bietet... Ein wunderbares Städtchen in der Augsburger Innenstadt mit historischer Vergangenheit. In der... Außergewöhnliches Museums-Hopping am Main! Dieser Spaziergang durch die Stadt ist perfekt für... An der Stephanskirche in Passau startet die 6,8 Kilometer lange Donausteig-Runde, die sich auch... Geheimtipp für Kunstbegeisterte: Mit der Villa Stuck schaffte sich Franz von Stuck eine gelungene...