Startseite Ausflugsziele Kult-Flussbad: Die Hainbadestelle Bamberg
Hainbadestelle: Das Kult-Flussbad in Bamberg
Ausflugsziel

Hainbadestelle: Das Kult-Flussbad in Bamberg

In Bamberg ist die Hainbadestelle im Luisenhain längst Kult: An heißen Sommertagen treffen sich hier Familien und junge und alte Bamberger zum Sprung in die Regnitz.

In Bamberg ist die Hainbadestelle im Luisenhain längst Kult: Das idyllische Flussbad liegt am Seitenarm der Regnitz. Vom Bahnhof Bamberg führt ein rund 30-minütiger Spaziergang durch die Altstadt zum erfrischenden Badespaß in der Regnitz: Der Fußweg führt entlang der Luitpoldstraße in Richtung der Luitpoldbrücke. Nach Überquerung der Brücke geht es weiter geradeaus auf die Willy-Lessing-Straße. Danach die Friedrichstraße überqueren und am Schönleinsplatz weiter geradeaus auf die Hainstraße bis zur Ecke Mühlwörth. Von dort führt der Weg rechts ab und direkt zur verdienten Abkühlung in das Flussbad. Die Fahrt mit einem der Busse (Nr. 901, 902, 935) dauert etwa genauso lange.

Natürliches Badevergnügen für die ganze Familie

Die Bamberger lieben ihr kultiges Flussbad unter den alten Bäumen – und das schon seit 85 Jahren. Vor allem an heißen Sommertagen ist es ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Sonnenanbeter:innen kommen auf der hölzernen Terrasse oder der großen Liegewiese voll auf ihre Kosten. Für die sportlich aktiven Gäste gibt es die fast 145 Meter lange Schwimmstrecke in der Regnitz und ein Beachvolleyballfeld. Die kleinen Gäste können sich auf dem Spielplatz austoben. Und wer von einem kühlen Getränk oder einem Eis träumt, wird beim Kiosk sicher fündig. Für den großen Hunger empfiehlt sich die Einkehr direkt nebenan: im malerischen Biergarten Bootshaus. Eine Reservierung lohnt sich. Die Plätze am Wasser sind nicht nur am schönsten, sondern auch am schnellsten besetzt.

Anreise
Hainbadestelle Bamberg
Mühlwörth 18a
96047 Bamberg
Nächstgelegener Bahnhof
Bamberg

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie unbedingt vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Ähnliche Ausflugsziele
Sanft hügelig, mit urigen Dörfern und stets die Alpen im Blick: So präsentiert sich der... Markt Bibart liegt im schönen Naturpark Steigerwald. Sie befinden sich hier inmitten satter... Während Sie die Schlaufe 6 des Altmühltal-Panoramawegs mit weiten Ausblicken verwöhnt, tauchen... Würzburg liegt inmitten von Weinbergen, überragt von der Festung Marienberg. In dieser hübschen... Die Kleeblattstadt Fürth ist bekannt für ihre grünen Oasen. Die Auenlandschaft entlang der... Um den Weiß- oder Klapperstorch ranken sich so mache Mythen. Vielerorts gilt er als... Diese Tour durch den Münchener Norden beweist, wie grün die Landeshauptstadt auch innerhalb ihrer... Von der Quelle zum Krug und danach zur guten Speise – damit hat diese Tour doch eine geradezu... Einst Baggergrube, heute Badeparadies: Im Sommer bietet das Naherholungsgebiet „Stoibermühle“... Zu Besuch im größten lebenden Moor Mitteleuropas: Das Murnauer Moos im „Blauen Land“ südlich...