Jedes Zimmer ein Erlebnis: Das Hotel Orphée in Regensburg
Ausflugsziel

Jedes Zimmer ein Erlebnis: Das Hotel Orphée in Regensburg

Übernachtungsmöglichkeit
Einkehrmöglichkeit

Das Hotel Orphée in Regensburg ist ein kleiner Star. Schließlich fanden hier schon zahlreiche Fotoshootings für Zeitschriften statt.

Das Hotel Orphée in Regensburg ist ein kleiner Star. Schließlich fanden hier schon zahlreiche Fotoshootings für Zeitschriften statt. Die Zimmer verteilen sich auf drei Häuser und sehen alle vollkommen verschieden aus: türkische Kacheln, antike Waschtische, romantische Himmelbetten, in einem Zimmer versteckt sich das Bad hinter der Schranktüre. Den Schlüssel holt man sich selbst ab. Portier gibt es keinen. Das Restaurant Orphée hat täglich geöffnet und setzt auf eine mediterrane Küche mit französischen Klassikern.

Aktuelle Infos, Preise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anreise
Hotel Orphée
Wahlenstraße 1
93047 Regensburg
Nächstgelegener Bahnhof
Regensburg Hbf

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Auf dem Elisabethmarkt kaufen die Schwabinger ein und man trifft auf alteingesessene Maxvorstädter. Auch ein Spaziergang kann magisch sein: Auf dem Schönwerth-Märchenpfad können Sie eintauchen in... Eine Tour zur Mainschleife mit Rad und Schiff. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft,... Die Bahnstrecke schlängelt sich durch das Alpenvorland, vorbei an einem herrlichen Bergpanorama. Hier schlägt das Herz Münchens. Es gibt deftige bayerische Küche, Gemütlichkeit und ordentlich... Der Mittenwalder Höhenweg hat alles, was es für eine echte Klettersteig-Premiere braucht: steile... Bei einer Radtour in München dürfen zwei Dinge nicht fehlen: Die Isar und Biergärten. Radeln Sie... Bequem nach oben, mit Karacho nach unten: Die Sommerrodelbahn des Fröschbrunna Coasters ist für... Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus im Fichtelgebirge Wandernde an. Entdecken Sie mit dem Rad die natürliche Schönheit und kulturelle Vielfalt zwischen Bamberg und...