Ausflugstipp

Das Jagdmuseum in Mühldorf

Direkt am Mühldorfer Stadtplatz steht ein Jagdmuseum der besonderen Art. Und weil es laut dem Betreiber Hans Kotter ein absolutes Muss ist, heißt es MUSSeum. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt, und wenig, was tatsächlich existiert: erlegte Wasserhähne, Bücherwürmer, Wolpertinger, Schlafbären, erschossene Milka-Kühe und einen Lachkeller (statt Weinkeller). 

Aktuelle Infos, Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Weitere Ausflugsziele

Für Grenzgänger: Die Außerfernbahn Die Bahnstrecke schlängelt sich durch das Alpenvorland,...
Ausflugsziel entdecken
Der traumhafte Schlossgarten Dachau An einem schönen Sommertag kann es passieren, dass Sie bei...
Ausflugsziel entdecken
Der Altherrenweg – nicht nur etwas für rüstige Männer Auf dem knapp zwölf Kilometer langen Altherrenweg von...
Ausflugsziel entdecken
Die Porta Praetoria in Regensburg Zwischen Bars, Donau und Regensburger Dom versteckt sich die...
Ausflugsziel entdecken
Rundgang in der Schlossanlage Schleißheim in Oberschleißheim Selbst, wenn man eigentlich einfach nur spazieren gehen...
Ausflugsziel entdecken
Der Handwerkerhof Nürnberg Im Handwerkerhof sehen die Besucher, wie in kleinen...
Ausflugsziel entdecken
Baggerkurs bei Bamberg Für große Jungs: Im Baggerpark steuern kleine und große...
Ausflugsziel entdecken
Bierseminare in Kulmbach oder Bayreuth Für Durstige: Sie möchten genau wissen, warum Ihr...
Ausflugsziel entdecken
Wandern mit himmlischem Blick Bruckberg liegt zwischen dem oberbayerischen Moosburg an der...
Ausflugsziel entdecken
The Tent in München Pyjama-Party im Riesenzelt: The Tent ist kein klassischer...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen