Startseite Ausflugsziele Kletterwald in Bayern: 9 Parcours für jede Altersklasse
Sport in der Vertikalen: Der Kletterwald Spessart
Ausflugsziel

Sport in der Vertikalen: Der Kletterwald Spessart

Der Kletterwald Spessart in Heigenbrücken bietet für jede Altersklasse eine Herausforderung und einen besonderen Nervenkitzel: Kleine Kinder können anderthalb Meter hochklettern, mutige Menschen wiederum beim Treejump aus 20 Metern in die Tiefe springen.

Heigenbrücken ist ein hübscher Luftkurort im Naturpark Spessart im Landkreis von Aschaffenburg. Nicht nur bei Erholungssuchenden, auch bei Familien mit Kindern und Kletterfreunden ist dieser Ort überaus beliebt. Das liegt am Kletterwald Spessart. Der Hochseilgarten verfügt über neun Parcours, da ist für jede Altersklasse das Richtige dabei. So ist der Kinderparcours „Kleiner Wolf“ nur anderthalb Meter über dem Boden. Selbst Dreijährige können hier schon in Begleitung eines Erwachsenen zwölf Elemente überwinden. Natürlich gibt es auch noch anspruchsvollere Parcours, die bis zu 30 Meter über dem Boden liegen. Sie wollen die volle Action? Auch das bietet der Kletterwald in Bayern mit dem „Treejump“. Zunächst klettern Sie mit Hilfe der Klettergriffe 20 Meter hinauf auf eine Plattform. Und dann? Springen Sie ins Nichts. Mehrere Meter im freien Fall, in denen Ihnen das Adrenalin durch den Körper sprudelt, ehe die Sicherung Sie sanft abbremst. Springen darf jeder ab 12 Jahren.

Die aktuellen Öffnungszeiten variieren jeden Monat. Sie finden diese und die Eintrittspreise auf der Hompage des Anbieters. 

Anfahrt: Ab Bahnhof Heigenbrücken sind es 17 Minuten zu Fuß bis zum Kletterwald Spessart. Laufen Sie über die Hüttenwiesen nach Südosten und biegen Sie am Kurpark rechts ab. Folgen Sie dem Weg, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

 

 

 

 

Servus, hier ist der Dackel Bruno! Von hoch oben zwischen den Bäumen habe ich sie schon gesehen: die Rehe, Steinböcke und Wildschweine, die im benachbarten Wildpark Heigenbrücken wohnen. Ich hatte nach dem Klettern noch richtig Lust, ein paar Vierbeiner zu treffen, also sind wir weiter in den Wildpark. Vom Biergarten aus konnte ich den Rehen sogar beim Trinken im Weiher zuschauen.

 

Anreise
Kletterwald Spessart
Am Wildpark
63869 Heigenbrücken
Nächstgelegener Bahnhof
Heigenbrücken

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie unbedingt vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele
Eine Reise in längst vergangene Zeiten: Bei einem Besuch in der königlichen Residenz und dem... Streichelzoo für die Kids, Wellness für die Eltern mit dem Motto: „Glückliche Kinder –... In der Schaukäserei der Sennerei Lehern können Sie den Profis bei der Herstellung von Allgäuer... Die einstündige Wanderung führt über den Kulturpfad Schutzengelweg bis zur Rohrkopfhütte. Dort... Lust auf einen Naturpfad, der zwei Metropolen verbindet? Dann ist diese Tour das Richtige für Sie!... Das Leben der Ritter im Visier: Bei einem Ausflug in den Allgäuer Königswinkel können Kinder auf... Bei Oberstdorf klingelt doch was! Na klar, das Örtchen im Oberallgäu ist dank des Wintersports... Die meisten verbinden mit dem Jakobsweg die Strecke zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de... Nürnbergs ältestes Privattheater hat ein eigenes Ensemble. Melken lernen: Dank der Bauernfamilie Eichenmüller wird der Besuch sicher zum Erlebnis.