Ausflugstipp

Sport in der Vertikalen: Der Kletterwald Spessart

Ob Sie wie ein Profi klettern oder das allererste Mal die Wand hochgehen – in diesem Kletterwald in Bayern finden Sie garantiert den passenden Parcours.

Seite mit anderen teilen:

Heigenbrücken ist ein hübscher Luftkurort im Naturpark Spessart im Landkreis von Aschaffenburg. Nicht nur bei Erholungssuchenden, auch bei Familien mit Kindern und Kletterfreunden ist dieser Ort überaus beliebt. Das liegt am Kletterwald Spessart. Der Hochseilgarten verfügt über neun Parcours, da ist für jede Altersklasse das Richtige dabei. So ist der Kinderparcours „Kleiner Wolf“ nur anderthalb Meter über dem Boden. Selbst Dreijährige können hier schon in Begleitung eines Erwachsenen zwölf Elemente überwinden. Natürlich gibt es auch noch anspruchsvollere Parcours, die bis zu 30 Meter über dem Boden liegen. Sie wollen die volle Action? Auch das bietet der Kletterwald in Bayern mit dem „Treejump“. Zunächst klettern Sie mit Hilfe der Klettergriffe 20 Meter hinauf auf eine Plattform. Und dann? Springen Sie ins Nichts. Mehrere Meter im freien Fall, in denen Ihnen das Adrenalin durch den Körper sprudelt, ehe die Sicherung Sie sanft abbremst. Springen darf jeder ab 12 Jahren.

Die aktuellen Öffnungszeiten variieren jeden Monat. Sie finden diese und die Eintrittspreise auf der Hompage des Anbieters. 

Anfahrt: Ab Bahnhof Heigenbrücken sind es 17 Minuten zu Fuß bis zum Kletterwald Spessart. Laufen Sie über die Hüttenwiesen nach Südosten und biegen Sie am Kurpark rechts ab. Folgen Sie dem Weg, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Servus, hier ist der Dackel Bruno! Von hoch oben zwischen den Bäumen habe ich sie schon gesehen: die Rehe, Steinböcke und Wildschweine, die im benachbarten Wildpark Heigenbrücken wohnen. Ich hatte nach dem Klettern noch richtig Lust, ein paar Vierbeiner zu treffen, also sind wir weiter in den Wildpark. Vom Biergarten aus konnte ich den Rehen sogar beim Baden im Weiher zuschauen.

 




Mit Dackel Bruno auf Reisen mit der Bahn: 

Wer ist Dackel Bruno?

Abenteuer und Nervenkitzel mit Dackel Bruno
Entdeckungsreise durch die Zeit mit Dackel Bruno
Dackel Bruno besucht seine tierischen Freunde

Weitere Ausflugsziele für Familien mit der Bahn gibt es hier.

Anreise

Kletterwald Spessart
Am Wildpark
63869 Heigenbrücken
Nächstgelegener Bahnhof Heigenbrücken

Ähnliche Ausflugsziele

Strandbad mit Tradition in Feldafing
Das historische Strandbad in Feldafing am Starnberger See...
Das Stadionbad in Nürnberg
Eine spektakuläre Anlage in der fränkischen Metropole.
Das Stadtbad Landshut
Ein Freibad für Wasserscheue – hier finden Sie es.
Das Valentinsbad Regenstauf: Baden im Regen
Der Regen ist der zweitlängste Fluss der Oberpfalz – und...
Das Felsenbad Pottenstein
Das Felsenbad in Pottenstein lockt seit Jahrzehnten Besucher...
Wassersport auf dem Brombachsee
Ob Windsurfen oder Kiten, mit der Kraft des Windes geht es...
Stand-Up-Paddling mitten in Nürnberg
Stand-Up-Paddling oder SUP macht Spaß und trainiert ganz...
Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee
Für Wassersportler und Naturliebhaber: Der Ammersee eignet...
Der Wöhrder See in Nürnberg
Der künstlich geschaffene See ist zum Freizeitwunder...
Hainbadestelle: Das Kult-Flussbad in Bamberg
In Bamberg ist die Hainbadestelle im Luisenhain längst Kult:...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App