Kloster Holzen: Kulinarischer Hochgenuss in Allmannshofen
Ausflugsziel

Kloster Holzen: Kulinarischer Hochgenuss in Allmannshofen

Einkehrmöglichkeit
Übernachtungsmöglichkeit
Genusshistorie

Erleben Sie frische und regionale Produkte in einer historischen Umgebung. Das "Kloster Holzen" in Allmannshofen macht das Frühstück zu einem besonderen Genusserlebnis.

Frisches Frühstück: Ein Geschmackserlebnis im Kloster Holzen

Im Kloster Holzen wird das Frühstück zu einem wahren Genuss: mit Honig von eigenen Bienenstöcken, Obst aus den Klostergärten, hausgebackenen Kuchen und traditionellen bayerischen Weißwürsten. Hier wird Nachhaltigkeit und Regionalität großgeschrieben. Alle Produkte stammen direkt von den umliegenden Feldern und Gärten, was für ein besonders frisches und authentisches Geschmackserlebnis sorgt.

Entspannung und Kultur im Kloster Holzen

Nach einem reichhaltigen Frühstück laden die malerischen Gärten des Klosters zu einem Verdauungsspaziergang ein. Genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Natur oder besuchen Sie die beeindruckende barocke Klosterkirche, die nicht nur für ihre Architektur, sondern auch für ihre historische Bedeutung bekannt ist.

Anreise und Shuttleservice zum Kloster Holzen

Von Montag bis Freitag bietet das Kloster einen kostenlosen Shuttleservice vom Bahnhof Nordendorf zum Kloster. Bitte buchen Sie diesen Service mindestens 24 Stunden im Voraus, um sicherzustellen, dass ein Platz für Sie reserviert ist.

Aktuelle Informationen und Öffnungszeiten des Klosters Holzen in Allmannshofen finden Sie auf der offiziellen Website hier. 

Anreise
Kloster Holzen
Klosterstraße 1
86695 Allmannshofen
Nächstgelegener Bahnhof
Nordendorf

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Die Schlossbachklamm-Wanderung ist ein entspanntes Ausflugsziel in der Inntal-Region und hat für... Schuhe aus, Strümpfe aus – und los geht es im Panorama-Barfußpark an der St. Anton-Hütte über... Erleben Sie eine zauberhafte Wanderung durch märchenhafte Wälder und entdecken Sie das Schloss... Zuerst Wander-Action, danach Hüttenrast: Durch die spektakuläre Höllentalklamm geht es hinauf... Geheimtipp für Kunstbegeisterte: Mit der Villa Stuck schaffte sich Franz von Stuck eine gelungene... Die fast 900 Jahre alte Plassenburg war einst das Herrschaftszentrum der Hohenzollern. Heute... Erkunden Sie München auf zwei Rädern. Entdecken Sie auf dieser Radtour den architektonisch... Nur ein paar Minuten vom Bahnhof Reutte entfernt geht auf zu einem nassen Abenteuer, das Sie so... Nürnbergs ältestes Privattheater hat ein eigenes Ensemble. Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus im Fichtelgebirge Wandernde an.