Mord und Totschlag: Kluftingers Arbeitsstätten in Kempten
Ausflugsziel

Mord und Totschlag: Kluftingers Arbeitsstätten in Kempten

Kulturell wertvoll
Programm & Führungen

In der Allgäu-Metropole hat Hauptkommissar Kluftinger, bekannt aus den gleichnamigen Büchern und Filmen, alle Hände voll zu tun.

Im Allgäu geht es beschaulich zu? Von wegen! Besonders in der Allgäu-Metropole Kempten hat Hauptkommissar Kluftiger, bekannt aus den gleichnamigen Büchern und Filmen, alle Hände voll zu tun. Wandeln Sie auf seinen Spuren und schließen Sie sich einer Führung an. Im Rahmen der zweistündigen Tour durch die Innenstadt werden Schauplätze besichtigt und Textpassagen aus den Krimis zitiert. Tipp: Wenn Sie vorher Bescheid geben, gibt es nach der Führung ein Kässpatzen-Essen – ganz nach Kluftingers Vorbild. Melden Sie sich unbedingt für die Krimi-Tour an. 

Aktuelle Infos, Kosten und Termine finden Sie hier.

Anreise
Kempten Residenz
Residenzplatz 4
87435 Kempten
Nächstgelegener Bahnhof
Kempten (Allgäu) Hbf

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Hier dürfen Sie abheben: Mitten in Würzburg entspannen Sie im offenen Floatingbecken in einer... Im Biergarten des Staudinger Keller in Moosburg ist die Welt noch in Ordnung: Nur zwölf Minuten... Die kleine Stadt am Obermain ist das deutsche Zentrum des Flechthandwerks. Wer seinen eigenen Korb... Das höchst gelegene Gasthaus der mittelfränkischen Metropole. Live Escape Games in München: ein besonders kniffliges Abenteuerspiel für Familie, Freunde und... Von der Trainingsbetreuung über ein maßgeschneidertes Laufmenü bis hin zur Equipmentberatung –... Die kleine oberbayerische Gemeinde Eichenau war lange in ganz Europa für ihre hochwertige Minze... Der Name „Café Zafran“ in Bamberg führt ein wenig in die Irre, denn Kaffee und Kuchen werden... Das Gebäude des Römermuseums steht auf den Fundamenten des Kastells Boiotro. Lichtinstallationen... Beim Krimi-Dinner im Wirtshaus Riegele in Augsburg können Sie essen und ganz nebenbei noch ein...