Startseite Ausflugsziele Das Legoland Günzburg
Kinderträume im Legoland Günzburg
Ausflugsziel

Kinderträume im Legoland Günzburg

Sie wollten schon immer einmal in die LEGO-Welten eintauchen? Dann auf ins Legoland Günzburg! Über 50 Attraktionen warten auf Klein und Groß.

Erkunden Sie die zauberhaften Themenwelten des Legolandes! Schauen Sie dem Hersteller der bekannten Bausteine in der LEGO-Fabrik über die Schulter und gießen Sie Ihren eigenen Lego-Stein oder lassen Sie Adrenalin durch Ihren Körper rauschen, während Sie eine Runde in der Wildwasserbahn fahren.
Sie wollen sich lieber erstmal einen Überblick über das 140 Hektar große Areal verschaffen? Kein Problem, erkunden Sie den Park mit dem Legoland-Express oder Sie genießen den Ausblick im Aussichtsturm.

 

Egal ob Groß oder Klein, im Legoland kommt jeder auf seine Kosten. Ein Highlight des Parkes ist ganz klar das Miniland. Mit unzählig vielen Steinen wurden hier bekannte Gebäude, wie z.B. der Bundestag oder das Schloss Neuschwanstein, nachgebaut. Unbedingt empfehlenswert sind ein Stopp in den Themenwelten „LEGO Ninjago World“ und „Land der Pharaonen“ und lassen Sie sich von den Fahrgeschäften verzaubern, kleinere Besucher können hier mit etwas Glück auch ihre Helden treffen und beispielsweise ein Foto mit ihnen schießen.

 

Auch die kleinsten Besucher kommen voll auf Ihre Kosten: im Lego Duplo Village im Themenbereich „Imagination“ können sich kleinere Kinder auf dem Wasserspielplatz austoben. Unser Tipp: Wenn Sie gerade im Bereich „Imagination“ sind, legen Sie unbedingt eine Pause im Restaurant „Pizza Mania!“ ein, die Pizzen werden frisch zubereitet und schmecken sehr gut. An einigen Tagen ist sogar der vollautomatische Pizzaautomat in Betrieb. Wer lieber etwas anderes essen möchte, wird in den vielen verschiedenen Imbissbuden und Restaurants fündig, die über den ganzen Park verteilt sind.



Zusätzlich zu den vielen Fahrgeschäften bietet das Legoland mehrere Shows mit ständig wechselndem Programm an. Tauchen Sie in die Welt der Ritter oder in die Welt der Lego Studios ein.

Wem ein Tag im Legoland nicht ausreicht, der kann eine Nacht in den Campingfässern, in den verschiedenen Themenzimmern oder im Pirateninsel Hotel verbringen.

 

In den LEGO-Stores im Park finden Sie neben speziell limitierten Sets auch Erinnerungsstücke der einzelnen Themenwelten und eine Pick-a-Brick Wand.

 

Das Legoland liegt etwas abseits des Bahnhofs Günzburg, ist jedoch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: zwischen dem Eingang des Legolandes und dem Bahnhof Günzburg verkehrt in regelmäßigem Takt ein kostenloser Shuttlebus.
Mit dem LEGOLAND-Ticket von DB Regio (https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-tickets/bayern/legoland-halbpreis-ticket.shtml) wird die Hin- und Rückfahrt nochmal günstiger.

 

Auf die Steine, los! Wir sehen uns im Legoland.

Aktuelle Infos, Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Anreise
Legoland
Legoland-Allee 1
89312 Günzburg
Nächstgelegener Bahnhof
Günzburg

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele
Vom Savannengehege über das Tropenhaus zum heimischen Streichelzoo – der Augsburger Zoo bietet... Mit der Bahn auf ins Abenteuer für die ganze Familie! Diese Nürnberger Familien-Wanderung... Die Geschichte der bedeutendsten Augsburger Kaufmanns- und Patrizierfamilien, hochmodern und zum... Wo um das Jahr 1150 noch der Graf von Loon und Rieneck residierte, laufen heute viele junge Leute... Ein Ausflug ins Fränkische Freilandmuseum gleicht einer Zeitreise. 700 Jahre fränkische... Das Neu-Ulmer Edwin Scharff Museum ist besonders in seiner Art: An die vielseitigen... Adrenalin für Mutige: Am Flughafen Tannheim können Sie sich selbst als Hubschrauber-Pilot... Eine Wanderung mit Kulturgenuss - bei dieser leichten Tour zwischen Weinbergen im Tal des Mains... Auch in Fürstenfeldbruck geben Bäume beim Sporteln kühlen Schatten: Der Trimm-dich-Pfad im Wald... Für Traditionalisten: Metzgermeister und Koch Norbert Wittmann gründete er im Jahr 2006 die...