Ausflugstipp

Die Maximiliansgrotte im Veldensteiner Land

Seite mit anderen teilen:

Die Maximiliansgrotte besteht aus einem verzweigten Gangsystem. Über mehrere Etagen verteilen sich zahlreiche kleinere und größere Hallen. Jede von ihnen hat einen eigenen Namen – und das nicht ohne Grund. In der Adlergrotte erinnert ein Teil der Wand an ausgebreitete Vogelschwingen. In der Orgelgrotte ähnelt eine Steinformation Orgelpfeifen. Von dort aus geht es am sogenannten Taufbecken vorbei in die Schatzkammer. Hier befindet sich der sechs Meter hohe Eisberg, der als größter Tropfstein Deutschlands gilt. Von der Schwarzen Halle aus geht es zurück zur Schutzhütte – dem Anfangs- und Endpunkt jeder Höhlenführung. Wer nach der Wanderung hungrig ist, sollte im Gasthof Grottenhof einkehren. Dort kann man den aromatischen Grottenkäse bestellen – einen geräucherten Hartkäse aus Kuhmilch, der mindestens zehn Monate in der Maximiliansgrotte gereift ist. 

Aktuelle Infos, Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie hier.

Anreise

Maximiliansgrotte
Krottensee Grottenhof
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Nächstgelegener Bahnhof Neuhaus (Pegnitz)

Ähnliche Ausflugsziele

Der Fünf-Seidla-Steig
Von einem Biergarten zum nächsten: Denn wer in Franken einen...
Der Bahnhof Murnau
Ein Bahnhof so schön wie seine Umgebung.
Flechten lernen auf dem Korbmarkt Lichtenfels
Die kleine Stadt am Obermain ist das deutsche Zentrum des...
Baggerkurs bei Bamberg
Für große Jungs: Im Baggerpark steuern kleine und große...
Frühlingserwachen in Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber ist immer einen Besuch wert. Ganz...
Neues Museum Nürnberg: Zeitgenössische Kunst und international...
Besonderes entdecken: Im Neuen Museum in Nürnberg wird...
Brauereitour von Pegnitz nach Pottenstein
Von Pegnitz aus erreicht man nach zweieinhalb Stunden...
Einer für alle und alle für einen: Die drei Musketiere in Baye...
Der Dreh von „Die drei Musketiere“ von 2011 fand zu zwei...
Das Gostner Hoftheater in Nürnberg
Nürnbergs ältestes Privattheater hat ein eigenes Ensemble.
Wichtel bei Vollmond in Bad Kissingen
Unweit des südlichen Stadtrandes von Bad Kissingen sollen...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App