Startseite Ausflugsziele Perfekt für Einsteiger: Der Osterfelderkopf
Der Osterfelderkopf
Ausflugstipp

Der Osterfelderkopf

Ein perfekter Berg für Neulinge. Ein Profi muss man bei einer Fahrt zum Osterfelderkopf nicht sein.

Ein Profi muss man bei einer Fahrt zum Osterfelderkopf nicht sein, im Gegenteil: Hier können auch Neulingealpine Luft schnuppern. Breite Wege, gesicherte Abschnitte, da kann nichts passieren. Die Wandertouren sind sogar für die Kleinen zu schaffen. Die leichte Tour führt mit der Kreuzeckbahn hoch zum 1638 Meter hohen Kreuzeck. Nach einer kleinen Pause an der Hochalm geht es rauf zum Osterfelderkopf. Eine deftige Brotzeit im „Restaurant Alpspitz“ und das tolle Panorama der Alpspitze belohnen Klein und Groß für alle Anstrengungen. Zum Osterfelderkopf kommt man mit der Bayerischen Zugspitzbahn (BZB). Bei Anreise mit der DB gibt es dort 10 Prozent Rabatt. Besonders clever: Das Bayern-Ticket wird auf der Linie RB 64 (BZB) bis einschließlich Grainau anerkannt.

Anreise
Kreuzeckbahn
Am Kreuzeckbahnhof 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Nächstgelegener Bahnhof
Garmisch-Partenkirchen
Ähnliche Ausflugsziele
Gipfelglück für Groß und Klein: Mit der Alpspitzbahn hinauf auf den 1.575 Meter hohen Alpspitz,... Markt Bibart liegt im schönen Naturpark Steigerwald. Sie befinden sich hier inmitten satter... Nächster Halt: sprachlos! Die als mittelschwer eingestufte Tour zum schönen Guggersee in Bayern... Eine Wanderung in Iffeldorf um die karibikblauen Osterseen mit traumhaftem Bergpanorama – für... Der Regen ist der zweitlängste Fluss der Oberpfalz – und für die Badegäste in Regenstauf... In Ramsberg am Brombachsee wartet nicht nur der größte Binnensegelhafen Deutschlands, sondern... Der künstlich geschaffene See ist zum Freizeitwunder geworden. Bunte Almwiesen und frische Bergluft – kann man den Frühling schöner begrüßen? Die Karwendelbahn Mittenwald bringt Gäste innerhalb weniger Minuten von 933 auf 2.244 Meter Höhe....