Ausflugstipp

Das Pfefferminzmuseum in Eichenau

Seite mit anderen teilen:

Die kleine oberbayerische Gemeinde Eichenau war lange in ganz Europa für ihre hochwertige Minze bekannt. Dank des Moorbodens wuchs die Heilpflanze wunderbar. Mitte der 1950er-Jahre flutete Billig-Minze aus dem Ausland den Markt. Geblieben ist das Pfefferminzmuseum, das über Geschichte, Anbau, Ernte und Trocknung informiert. Auf 500 Quadratmetern werden auch heute noch Pflanzen angebaut. Das Ergebnis: original Eichenauer Pfefferminztee. Probieren erlaubt.

Bayern günstig entdecken!

Sie haben Ihr Ziel gefunden? Dann haben wir das passende Ticket für Ihren Ausflug. Hier gelangen Sie zur Übersicht. 

Ähnliche Ausflugsziele

Mit dem Zeppelin über München Langsame Fahrt voraus! Wer sich für eine Fahrt mit dem...
Ausflugsziel entdecken
Blick übers Land: Die Burg Pappenheim Den früheren Bewohnern der Burg hat der weite Ausblick über...
Ausflugsziel entdecken
Durch die Maisinger Schlucht bei Starnberg Auf den Spuren der Eiszeit: Südwestlich von Starnberg hat...
Ausflugsziel entdecken
Schifffahrt auf dem Starnberger See Die königliche Rundfahrt führt vorbei an den schicken...
Ausflugsziel entdecken
Die Römerhochburg Weißenburg Durch die direkte Lage am Limes wurde das mittelfränkische...
Ausflugsziel entdecken
Das Tucherschloss in Nürnberg Viele Ausstellungsstücke stammen aus dem Besitz der...
Ausflugsziel entdecken
Bier im Kloster Andechs Über dem Ostufer des Ammersees thront das Kloster Andechs...
Ausflugsziel entdecken
Das beste Weißbier Europas in Aying im Brauerei Gasthof probie... In der Ayinger Privatbrauerei werden bayerische Bierkultur...
Ausflugsziel entdecken
Hoch hinaus: Mit dem Hubschrauber übers Allgäu Adrenalin für Mutige: Der Hubschrauber-Rundflug startet am...
Ausflugsziel entdecken
Campingplatz Hasenmühle im Altmühltal: Ois easy! Hier geht es gemütlich zu – und zwar zu jeder Jahreszeit....
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: