Ausflugstipp

Von Garmisch aus zwei tolle Hütten erklimmen

Die Reintalangerhütte im Wettersteingebirge ist umgeben von hohen Felswänden und rauschenden Baumwipfeln. Von Garmisch aus am besten am Skistadion vorbei zunächst durch die Partnachklamm wandern. Ab dort ist der Weg zur Hütte ausgeschildert und führt durch das Reintal. Insgesamt ist man viereinhalb bis fünf Stunden unterwegs.

Im Höllental, nordöstlich der Zugspitze, steht die erst 2015 neu erbaute Höllentalangerhütte. Zu erreichen ist sie mit dem Bayern-Ticket von der Zugspitzbahn-Haltestelle Hammersbach aus nach einer zweistündigen Wanderung durch die beeindruckende Höllentalklamm.

Ähnliche Ausflugsziele

Wandern mit himmlischem Blick
Bruckberg liegt zwischen dem oberbayerischen Moosburg an der...
Aussteigen und königlich genießen auf dem Naab Wanderweg
Ein wunderschöner rund zwölf Kilometer langer Wanderweg,...
Familienfreundliche Loipen-Tour in den Ammergauer Alpen
Die Loipe von Unterammergau nach Oberammergau ist optimal...
Langlauf und Schießtraining in der Zugspitzregion
Die 10-Kilometer-Loipe beginnt direkt hinter dem Bahnhof...
24 Touren durch den Frankenwald
In der Rennsteigregion ab Steinbach am Wald findet jeder die...
Der Altmühltalweg
Wunderschön und herrlich einfach: Auf dem Altmühltalweg...
Skifahren in den Tannheimer Bergen
Das vielseitige Hahnenkamm-Skigebiet bietet 12 präparierte...
Nesselwang: Paradies für Freestyler, Snowboarder und Slopestyl...
Da schlagen Wintersportlerherzen höher: Ob beim Snowboarden,...
75.000 Langlaufmeter rund um Oberstdorf
Unweit des Bahnhofs Oberstdorf beginnen 75 präparierte und...
Pferdeschlittenfahrt in Oberstaufen
Für alle, die es auch im Winter lieber eine Spur...
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen