Ausflugstipp

Rodeln am Breitenberg

With panoramic views, romantic cabins and fast downhill action, the Breitenberg offers winter fun for young and old.

Wintersportaktivitäten in Pfronten auf einen Blick:

  • Rodeln

  • Skifahren und Snowboarden

  • Wandern

  • Skitouren

  • Schneeschuhwandern

Pfronten liegt im malerischen Ostallgäu, direkt an der Grenze zu Tirol. Mit der Bahn geht es direkt in die verschneite Bergwelt. Schließlich befindet sich die Talstation der Breitenbergbahn unmittelbar am Bahnhof Pfronten-Steinach. Mit einem Vierersessellift schwebt man mühelos hinauf zur Hochalpe auf 1677 Metern Höhe. Von hier eröffnet sich den Rodlern ein spektakulärer Weitblick in das Pfrontener Tal. Wer es nicht erwarten kann, steigt direkt am Ausstieg auf seinen Rodel, den man sich praktischerweise an der Talstation der Breitenbergbahn ausleihen kann, und saust die – mit sechs Kilometern – längste Naturrodelbahn des Allgäus hinunter. Im Tal angekommen, bringt ein kostenloser Busshuttle die Rodler samt Schlitten zurück zur Talstation und schon geht es wieder hinauf zur nächsten Runde. Für Skifahrer und Snowboarder warten insgesamt acht Kilometer lange Pisten im größten und schneesichersten Skigebiet des Ostallgäus: Von leicht bis schwierigeren Pisten ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene viel geboten.

Wer ein wenig Zeit hat für weitere Aktivitäten, wandert von der Bergstation des Sesselliftes noch hinauf zur Ostler Hütte . Nach rund einer halben Stunde Aufstieg gibt es hier zum Mittagessen (unbedingt probieren: Allgäuer Kässpätzle) das Rundumpanorama gratis dazu. Einen Vorgeschmack auf den fantastischen Ausblick bietet die Webcam der Hütte. Hinweis: Die Ostler Hütte hat noch bis 20. Dezember 2019 geschlossen.

Ob die Rodelbahn geöffnet und wie die Wettervorsage ist, erfährt man hier.

Auch im Sommer sollte man sich Zeit für einen Abstecher nach Pfronten nehmen: Klettern, Wandern, Geo-Wanderungen durch den Berg, Gleitschirmfliegen – hier ist allerlei geboten.

Anfahrt: Mit der Bahn zum Bahnhof Pfronten-Steinach. Die Talstation liegt nur 150 Meter entfernt, schräg links gegenüber auf der anderen Seite der Tiroler Straße.

Weitere Ausflugsziele

Der Fünf-Seidla-Steig Von einem Biergarten zum nächsten: Denn wer in Franken einen...
Ausflugsziel entdecken
Tagesausflug nach Mittenwald Im oberbayerischen Mittenwald treffen Kunst, Geschichte und...
Ausflugsziel entdecken
Die Obermain Therme: Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole... In der Obermain Therme in Bad Staffelstein sorgt Bayerns...
Ausflugsziel entdecken
Schnitzkurs in Oberammergau Schon im 16. Jahrhundert wusste man die Kunst der...
Ausflugsziel entdecken
Königlicher Hüttenzauber bei Unterammergau Das August-Schuster-Haus, auch Pürschlinghaus genannt,...
Ausflugsziel entdecken
Brauereitour von Pegnitz nach Pottenstein Von Pegnitz aus erreicht man nach zweieinhalb Stunden...
Ausflugsziel entdecken
Der Bahnhof Murnau Ein Bahnhof so schön wie seine Umgebung.
Ausflugsziel entdecken
Das Trachtenmuseum Holzhausen Wie echte bayerische Tracht aussieht und wie sie sich über...
Ausflugsziel entdecken
Gleitschirmfliegen über Oberbayern Frei wie ein Vogel: Bei einem Tandemflug am Blomberg können...
Ausflugsziel entdecken
Naturinformationszentrum Karwendel: Für Schwindelfreie Auf 2244 Metern gibt es viel zu entdecken: Das...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen