Ausflugstipp

Die Schnupftabakfabrik in Regensburg

Seite mit anderen teilen:

Obwohl in der Regensburger Schnupftabakfabrik schon seit 1998 kein Tabak mehr hergestellt wird, riecht es angenehm würzig. In den 200 Jahren, in denen die Produktion des „Schmalzler Franzl“ auf Hochtouren lief, hat sich der Duft in Gemäuern, Holzdecken und Fässern festgesetzt. Verteilt über drei original erhaltene Räume bekommen Besucher einen Eindruck von der Tabakherstellung, erfahren Details über die Firmengeschichte und die Kultur des Schnupfens und dürfen in der Alchemistenküche diverse Sorten probieren. Kleiner Schnupf-Tipp: Profis nehmen die linke Hand und spreizen kleinen Finger und Daumen elegant ab.

Aktuelle Infos, Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anreise

Schnupftabakfabrik Regensburg
Gesandtenstraße 3
93047 Regensburg
Nächstgelegener Bahnhof Regensburg Hbf

Ähnliche Ausflugsziele

Vier auf einen Streich
Die Bierquartett-Wanderung in Bamberg: Wem das Bier noch ein...
Für große und kleine Besucher: das Edwin Scharff Museum
Das Neu-Ulmer Edwin Scharff Museum ist besonders in seiner...
Die Porta Praetoria in Regensburg
Zwischen Bars, Donau und Regensburger Dom versteckt sich die...
Die Plassenburg: Ein Streifzug durch Kulmbachs Geschichte
Die fast 900 Jahre alte Plassenburg war einst das...
Das „Schlossmuseum“ in Murnau
Das „Schloßmuseum“ zeigt anhand einer umfangreichen...
Der Hauptbahnhof Nürnberg
Einer der schönsten Großbahnhöfe Deutschlands.
Das Tucherschloss in Nürnberg
Das fast 500 Jahre alte Schloss liefert einen authentischen...
Das Turmtheater in Regensburg
Nicht nur kulturell in lichte Höhen bringt Sie das...
Das Kindermuseum München beweist: Lernen macht Spaß
Wetten, dieses Museum wird das neue Lieblingsausflugsziel...
Das Levi Strauss Museum in Buttenheim
Die Jeans kommt aus Amerika? No, Sir. Das beliebte...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App