Seite mit anderen teilen:

Obwohl in der Regensburger Schnupftabakfabrik schon seit 1998 kein Tabak mehr hergestellt wird, riecht es angenehm würzig. In den 200 Jahren, in denen die Produktion des „Schmalzler Franzl“ auf Hochtouren lief, hat sich der Duft in Gemäuern, Holzdecken und Fässern festgesetzt. Verteilt über drei original erhaltene Räume bekommen Gäste einen Eindruck von der Tabakherstellung, erfahren Details über die Firmengeschichte und die Kultur des Schnupfens und dürfen in der Alchemistenküche diverse Sorten probieren. Kleiner Schnupf-Tipp: Profis nehmen die linke Hand und spreizen kleinen Finger und Daumen elegant ab.

Aktuelle Infos, Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anreise

Schnupftabakfabrik Regensburg
Gesandtenstraße 3
93047 Regensburg
Nächstgelegener Bahnhof Regensburg Hbf

Weitere Ausflugsziele

Das ehemalige "Fenster zur DDR": Die Thüringer Warte bei Ludwi...

Das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim

Blütenpracht in Bernried am Starnberger See

Nesselwang: Wandern mit der ganzen Familie im Allgäu

Retreat deluxe: Das „Schloss Elmau“ in Oberbayern

Das Lenbachhaus München: Zentrum internationaler Kunst

Feinstes Sushi im Lamondi Bayreuth

"Einmal Pizza Wagenrad!": Die Pizzeria Locanda in Würzburg

Campingplatz Hasenmühle im Altmühltal: Ois easy!

Der Jakobsweg ab Augsburg

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App