Ausflug nach Sonthofen ins Herzen des Oberallgäus
Ausflugsziel

Ausflug nach Sonthofen ins Herzen des Oberallgäus

Versteckt in den Ausläufern der Allgäuer Alpen liegt Sonthofen, die südlichste Stadt Deutschlands, die Besucher:innen mit ihrer unberührten Natur als auch mit der alpenländischen Tradition begeistert.

Sonthofen ist als südlichste Stadt Deutschlands bekannt und hat für seine Besucher:innen viel zu bieten. Seit 1919 ist die Kreisstadt des Oberallgäus ein staatlich anerkannter Luftkurort und beheimatet rund 20.000 Einwohner:innen. Eingebettet direkt vor dem Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen, bietet Sonthofen eine reiche und unberührte Berglandschaft, die nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt ist. Die Stadt selbst ist geprägt von ihrer bäuerlichen Vergangenheit, die sich in aktiven Bauernhöfen, dem lebendigen Heimatmuseum und dem Marktplatz widerspiegelt.

Eintauchen in die Geschichte Sonthofens

Das AlpenStadtMuseum in Sonthofen befindet sich in einem historischen Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert und beherbergt seit 1930 die heimatgeschichtliche Sammlung der Stadt. Das Museum liegt im ältesten Teil von Sonthofen, nahe dem Ort, an dem alemannische Gräber aus dem 7. Jahrhundert entdeckt wurden. In der Ausstellung können Besucher:innen anhand von zahlreichen Objekten, Medien- und Mitmachstationen sowie einer speziell für Kinder konzipierten Spur mehr über die Stadt und ihre Geschichte erfahren. Das Museum wirft Fragen auf wie "Was macht Heimat aus?" und "Wie wurde Sonthofen zu der Stadt, die sie heute ist?".

Alpenländische Musiktradition

Ein wesentliches Element der lokalen Musiktradition ist das Alphorn, ein Instrument, das tief in der Geschichte der Alpenregion verwurzelt ist. Mit seinen vollen, getragenen Tönen passt es perfekt zur rauen Berglandschaft. Auch wenn Alphörner heute in der Regel aus Holz gefertigt sind, zählen sie wegen ihres Metallmundstückes zur Gattung der Blechblasinstrumente. Das Spielen des Alphorns ist eine hohe Kunst, die viel Übung erfordert, da auf dem Instrument in der Regel nur acht verschiedene Töne gespielt werden können.

Im Landhotel Alphorn in Ofterschwang, nur eine kurze Busfahrt von Sonthofen entfernt, können Gäste die traditionelle Kunst des Alphornblasens erlernen. Unter der Leitung von Jörg Pöschl und seinem Team werden regelmäßig Kurse angeboten, die den Besucher:innen diese einzigartige musikalische Tradition näherbringen.

Faszinierende Technik im kleinen Maßstab

Wer sich eher für Technik interessiert, wird in Sonthofen im Minimobil-Museum seine Freude haben. Seit 1997 ist das Museum ein Treffpunkt für Modellbaufans. Die Sammlung des Museums umfasst über 23.000 Modelle, hauptsächlich im H0-Maßstab, die einen umfassenden Einblick in die über hundertjährige Geschichte des Automobils bieten. Darüber hinaus gibt es mehrere hundert Modelle von Flugzeugen und Schiffen, die die Entwicklung der See-, Luft- und Raumfahrt veranschaulichen.

Sportlich unterwegs in Sonthofen

Mit über 100 km gepflegten Wanderwegen und ausgewiesenen Mountainbike-Strecken können Sie rund um Sonthofen auch die natürliche Schönheit der Umgebung aktiv erkunden. Ein besonderes Naturerlebnis bietet die einzigartige Starzlachklamm. Sie wurde über Tausende von Jahren durch die erodierende Kraft des Flusses Starzlach geformt und bietet den Besucher:innen eine atemberaubende Landschaft aus Wasserfällen, Stromschnellen und tiefen Schluchten. Der Weg durch die Klamm führt auf gut gesicherten Stegen und Brücken vorbei an moosbewachsenen Felsen und tosenden Wassermassen. Immer wieder eröffnen sich beeindruckende Ausblicke auf die unberührte Natur und die kraftvolle Dynamik des Wassers.

Für Abenteuerlustige bietet die Starzlachklamm zudem die Möglichkeit zum Canyoning. Unter professioneller Anleitung können Sie sich abseilen, durch natürliche Wasserrutschen rutschen und von Klippen ins kühle Nass springen.

Erholung uns Spaß für die ganze Familie

Wer sich lieber weniger waghalsig erfrischen möchte, der findet im Freizeitbad Wonnemar in Sonthofen verschiedenen Schwimmbecken, darunter ein Wellenbad und ein Sportbecken, und einen großzügigen Saunabereich. Hier können Sie zwischen verschiedenen Saunen wählen und dabei den Panoramablick auf die Berge genießen. Für die jüngeren Besucher:innen gibt es im Wonnemar ein spezielles Kinderland, das "Wonniland". Hier können die Kinder Pirat spielen, durch die Wellen springen oder sich im Strömungskanal treiben lassen. Zudem gibt es vier verschiedene Rutschen, darunter auch zwei Familienrutschen, die für jede Menge Spaß sorgen.

Egal ob Sie traditionelle Musik kennenlernen oder die wunderschöne Natur erkunden möchten – Sonthofen ist der perfekte Ort für einen Tagesausflug. Also, packen Sie Ihre Tasche, steigen Sie in die Bahn und lassen Sie sich von Sonthofen begeistern.

Wenn Sie mehr über die Alphorn-Kurse erfahren möchten, schauen Sie hier in unsere „Unboxing Bayern“ Videos rein:

Anreise
AlpenStadtMuseum Sonthofen
Kirchstraße 1
87527 Sonthofen
Nächstgelegener Bahnhof
Sonthofen

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Hier gibt es Kühe auf der Weide und kuschelige Esel, die einen beim Spaziergang begleiten. Der Bergbau hat im Allgäu eine lange Tradition. Deshalb ist rund um die Erzgruben ein ganzes... Postkartenidylle und Nähe zum Himmel – die Brunnenkopfhütte hat alles, was man zum... Wollen Sie den Jakobsweg in Bayern erkunden? Wir empfehlen Ihnen Jakobsweg-Kurztrips, die durch den... Gipfelglück für Groß und Klein: Mit der Alpspitzbahn hinauf auf die 1.575 Meter hohe Alpspitz,... Nur ein paar Minuten vom Bahnhof Reutte entfernt geht auf zu einem nassen Abenteuer, das Sie so... Unser Geheimtipp für Bahnfahrende führt Sie durch eine malerische Gegend. Finden Sie heraus,... Ab April stehen die Kirschblüten auf den Plantagen rund um Lindau in voller Pracht und laden zu... Entdecken Sie bei einem Spaziergang den Charme von Kronach. Erleben Sie die historische Altstadt,... Von sandiger Steppe über tropischen Regenwald bis hin zur alpinen Gebirgswelt – der Botanische...