Startseite Ausflugsziele Das Strandbad Feldafing gibt es bereits seit 1927.
Strandbad mit Tradition in Feldafing
Ausflugsziel

Strandbad mit Tradition in Feldafing

Das historische Strandbad in Feldafing am Starnberger See gibt es schon seit 1927. Die Umkleidekabinen sind immer noch die gleichen, die Liegewiesen und das Restaurant sind dafür modern.

Nach Feldafing zieht es Touristen schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Lage zwischen München und Garmisch mit den abfallenden Wiesen zum Starnberger See und dem Blick über das Wasser auf die Roseninsel machen den Ort überaus attraktiv. Deshalb baute man 1927 dort das Strandbad Feldafing – direkt am See mit Blick auf die Alpen. Der Sand, den man damals entlang des 100 Meter langen Ufers aufschüttete, ist heute weg. Stattdessen laden saftige Wiesen die Gästeein, sich zu entspannen und baden zu gehen. Aber die Umkleidekabinen und der Eingangsbereich sind noch immer genauso wie vor über 90 Jahren. Deshalb steht das Strandbad zusammen mit 15 anderen bayerischen Freibädern bereits seit 1973 unter Denkmalschutz. Obwohl es das Bad schon so lange gibt, gilt es noch immer als Geheimtipp. Während andere Badestellen des Starnberger Sees meist überlaufen sind, hat man hier seine Ruhe. Wer sich gerne körperlich betätigt, kann neben dem Schwimmen Beachvolleyball spielen. Für die kleinen Gäste gibt es einen Sandkasten und einen Nichtschwimmerbereich mit einer Wasserrutsche und einer Aufsichtsperson. Außerdem versorgt ein Restaurant seine Gäste auf drei Sonnenterassen mit einer umfangreichen Pizza-Auswahl und anderen Spezialitäten wie Weißwürste mit Brezeln. 

Aktuelle Infos, Preise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anfahrt: Vom Bahnhof Possenhofen sind es knapp zwei Kilometer Fußweg bis zum Strandbad. Gehen Sie dazu zunächst nördlich bis zur großen Kreuzung und biegen hier rechts ab in die Schloßberg Straße. Folgen Sie dieser knapp 500 Meter, bis Sie die Kurt-Stieler-Straße kreuzen und halten Sie sich hier rechts. Nach weiteren 500 Metern geht hier die Königinstraße links weg. Folgen Sie ihr. Sie führt Sie nach 140 Metern zum Ziel.

Anreise
Strandbad Feldafing
Königinstraße 4
82340 Feldafing
Nächstgelegener Bahnhof
Possenhofen

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele
In Ramsberg am Brombachsee wartet nicht nur der größte Binnensegelhafen Deutschlands, sondern... Nach einem schönen Spaziergang durch Kochel steht man am See. Jetzt muss man sich entscheiden:... Spaß ohne Ende: Hier wird schon seit zwei Jahrhunderten geplanscht. Für ganz Gemütliche: Wer es ruhiger angehen möchte, kann eine Floßfahrt auf der Isar buchen. Ob Windsurfen oder Kiten, mit der Kraft des Windes geht es rasant über den größten Stausee des... Stand-Up-Paddling oder SUP macht Spaß und trainiert ganz nebenbei den ganzen Körper. Im... Ein Freibad für Wasserscheue – hier finden Sie es. In diesem Bad direkt am Fluss fühlen sich alle wohl. In Bamberg ist die Hainbadestelle im Luisenhain längst Kult: An heißen Sommertagen treffen sich... Bodensee-Idyll bei jedem Wetter. Im Freibad Aquamarin in Wasserburg am Bodensee haben Sie die Wahl:...