Das ehemalige "Fenster zur DDR": Der Grenzübergang Thüringer Warte bei Ludwigsstadt
Ausflugsziel

Das ehemalige "Fenster zur DDR": Der Grenzübergang Thüringer Warte bei Ludwigsstadt

Aussichtspunkt
Historisch wertvoll
Wanderwege
Ausstellungen

Auf zum nördlichsten Aussichtspunkt Bayerns: Die Thüringer Warte bei Ludwigsstadt steht keine 200 Meter von der Landesgrenze entfernt.

Auf zum nördlichsten Aussichtspunkt Bayerns: Die Thüringer Warte steht keine 200 Meter von der Landesgrenze entfernt. Der Aussichtsturm war bis zum Mauerfall das bayerische „Fenster zur DDR“. Eine Dauerausstellung im Inneren des Turms erinnert an diese Zeit. Und auch heute hat man von hier oben einen einzigartigen Blick über Oberfranken und Thüringen. Dafür lohnt sich auch die etwa anderthalbstündige Wanderung ab Ludwigsstadt. Wanderkarten erhalten Sie in der Tourismusinformation, etwa zehn Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt.   

Anreise
Thüringer Warte
Gräfenthaler Straße 1
96337 Ludwigsstadt
Nächstgelegener Bahnhof
Ludwigsstadt

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Wer nur für eine kurze Wanderung das Jakobsweg-Gefühl erleben möchte, sollte von Aschaffenburg... Wandern Sie auf den Höhenzügen oberhalb des Retztales vom Wallfahrtsort Retzbach bis nach... „Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen“. So lautet das Motto des... An der Stephanskirche in Passau startet die 6,8 Kilometer lange Donausteig-Runde, die sich auch... Gipfelglück für Groß und Klein: Mit der Alpspitzbahn hinauf auf die 1.575 Meter hohe Alpspitz,... Zuerst Wander-Action, danach Hüttenrast: Durch die spektakuläre Höllentalklamm geht es hinauf... Wichtiges Grundwissen: Wer in einem der vielen Bierkeller in Franken einkehrt, geht nicht „in“,... Nach gut zweieinhalb Stunden Wanderung vom Bahnhof aus erreicht man die urige Tutzinger Hütte. Die Bierquartett-Wanderung in Bamberg: Wem das Bier noch ein bisschen wichtiger ist als die... Der „Altherrenweg“ durch die Ammergauer Alpen ist keineswegs nur etwas für rüstige...