Ausflugstipp

Topplerschlösschen: Das vielleicht kleinste Schloss der Welt

Das Topplerschlösschen ist nur eine der vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten des mittelfränkischen Städtchens Rothenburg ob der Tauber.

Seite mit anderen teilen:

Das Städtchen Rothenburg ob der Tauber lockt Besucher aus aller Welt an. Sie alle sind begeistert von der mittelalterlichen Altstadt, die glatt einem Märchen entsprungen sein könnte: Durch ein Stadttor betritt man ein Gewirr verwinkelter Gassen, gesäumt von herrlich restaurierten Fachwerkhäusern. Das alles ist umgeben von einer begehbaren Stadtmauer. Im Taubertal, am westlichen Rand der Altstadt, liegt das skurril anmutende Topplerschlösschen. Das kleine Häuschen scheint auf einem Wehrturm zu balancieren. Nach seinem Bau 1388 erfüllte es gleich zwei Aufgaben: Einerseits war es Wehrturm von Rothenburg, andererseits Wohnhaus für den Bürgermeister Heinrich Toppler. Es ist heute mit historischen Möbeln aus dem 16. bis 19. Jahrhundert eingerichtet.

Aktuelle Informationen, Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Beim abschließenden Bummel durch die Altstadt gibt es dann zur Stärkung im Gasthof Rödertor die typischen Fränkischen Bratwürste mit Kraut.

Anfahrt: Mit der Bahn zum Bahnhof Rothenburg ob der Tauber. Von hier in rund 25 Minuten zum Topplerschlösschen im Taubertal, am westlichen Rand der Altstadt. Vom Bahnhof geht es nach links entlang der Bahnhofstraße und bald rechts in die Ansbacher Straße. Dieser folgend durchs Rödertor und durch die Rödergassse zum Marktplatz, dann geradeaus weiter entlang der Herrngasse. Durch das Stadttor hinaus rechts Richtung Taubertal den Bäumen entlang, nach 100 Metern scharf links durch den Wald, über die Tauber und nach links zum Topplerschlösschen.

Anreise

Topplerschlösschen
Taubertalweg 100
91541 Rothenburg ob der Tauber
Nächstgelegener Bahnhof Rothenburg ob der Tauber

Ähnliche Ausflugsziele

Bühne frei für Bayreuth
Nicht nur als Filmkulisse für den Tatort oder als...
Das „Schlossmuseum“ in Murnau
Das „Schloßmuseum“ zeigt anhand einer umfangreichen...
Das Jagdmuseum in Mühldorf
Direkt am Mühldorfer Stadtplatz steht ein Jagdmuseum der...
Frühstückskino in Ansbach
Beim Frühstückskino in Ansbach kann man sich jeden Sonntag...
Sennerei Lehern: Die Kulturgüter Bier und Käse kennenlernen
In der Schaukäserei der Sennerei Lehern können Sie den...
Schuhplattln in München
Die Lederhose und die strammen Wadeln haben Sie schon? Prima,...
Weißwurst-Seminar in Neumarkt
Für Traditionalisten: Metzgermeister und Koch Norbert...
Jodeln: Workshop auf der Alm
In den Workshops lernt man „aus der Seele jodeln“,...
Der historische Kunstbunker in Nürnberg
Kultur unter der Nürnberger „Burch“
Schokolade und Kunst in Bernried
Nächster Halt: Schokoladenparadies. Unser Ausflug ins Dorf...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App