Ausflugstipp

Das Valentinsbad Regenstauf: Baden im Regen

Perfekt für heiße Tage: Nach dem Sprung in den kühlen Fluss wartet am Ufer richtig gutes Essen im Restaurant.

Mit 190,93 Kilometern ist der Regen, ein Nebenfluss der Donau, nach der Naab der zweitlängste Fluss der Oberpfalz und fließt vorbei am Ortsrand von Regenstauf, einem kleinen Ort im Landkreis Regensburg. Inmitten der Flusslandschaft steht hier im Norden das Regentalbad „Valentinsbad“. Von Mai bis September laden seine weitläufigen Liegewiesen die Badegäste nach dem Plantschen im Fluss dazu ein, sich im gepflegten Gras auszustrecken. Umkleidekabinen, Duschen und Sanitäranlagen sind vorhanden. Wer lieber mehr Action hat, findet diese auf dem Fußball- oder Volleyball-Feld. Soviel Sport macht bestimmt Hunger. Das Grillen ist leider nicht erlaubt, aber Sportler und Schwimmer können im angrenzenden Restaurant „Valentinsbad“ ihre Akkus drinnen oder draußen im Biergarten wieder aufladen. Zum Beispiel mit einem Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salatteller (etwa neun Euro) oder einem Hawaii Toast (etwa sechs Euro). Noch ein Tipp für alle, die von weiter weg anreisen möchten: Das Valentinsbad vermietet auch Zimmer mit Blick auf den Regen ab 35 Euro pro Nacht. Es gibt nur ein Einzel- und drei Doppelzimmer. Also lieber frühzeitig buchen! Badezeiten: Mai bis September von 8.00 bis 20.00 Uhr. Das Restaurant hat von 10.00 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

Anfahrt: Ab Bahnhof Regenstauf laufen Sie 190 Meter auf der Hindenburg Straße entlang, bis Sie die Regensburger Straße kreuzen. Hier halten Sie sich rechts, bis Sie nach einer Minute zur Bushaltestelle Regenstauf Post kommen. Dort steigen Sie in den Bus 43 und fahren bis zur Haltestelle Regenstauf Valentinsbad. Sie befindet sich direkt vor dem Eingang.

Weitere Ausflugsziele

Baden und Brotzeiten am Starnberger See Lieber wärmendes Sonnenbad oder kühles Bier? In Seeshaupt...
Ausflugsziel entdecken
Das Further Naturbad in Oberhaching Kein Chlor, keine roten Augen, dafür jede Menge Spaß!
Ausflugsziel entdecken
Ruheoase in der Stadt: Barfüßer, die Hausbrauerei in Memmingen... Der Biergarten der Barfüßer Hausbrauerei liegt mitten im...
Ausflugsziel entdecken
Nachdenken im Jüdischen Kulturmuseum in Augsburg Ein schneller Besuch, der den Horizont erweitert: Das...
Ausflugsziel entdecken
Zum "Alten Kranen" in Würzburg laufen Zum Mainufer sind es zehn Minuten vom Bahnhof Würzburg, von...
Ausflugsziel entdecken
Eine Wanderung am Dillberg im Nürnberger Land Los geht es am Bahnhof Pölling. Anschließend führen die...
Ausflugsziel entdecken
Mit der Tegelbergbahn zum Königsblick Hier haben Sie eine wahrhaft königliche Aussicht: Der...
Ausflugsziel entdecken
Der Bahnhof Aschaffenburg Der Hauptbahnhof von Aschaffenburg darf sich seit 2012 mit...
Ausflugsziel entdecken
12 kalte Eis-Highlights: Das True&12 in München Im True&12 in München gibt es immer zwölf verschiedene...
Ausflugsziel entdecken
Das Glück der Erde liegt auch auf den Rücken der Kamele Kamelreiten im Mangfalltal? Das geht! Wer mit der S-Bahn...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen