Ausflugstipp

Villa Stuck: Kunst und Erholung in München

Ende des 19. Jahrhunderts eine moderne Bausensation, heute ein Geheimtipp für Kunstbegeisterte: Mit der Villa Stuck schaffte sich der Malerfürst Franz von Stuck eine gelungene Komposition aus Wohnung, Atelier und Ausstellungsräumen im Herzen von München. Besonders sehenswert: der südländisch anmutende Künstlergarten. Heute beherbergt die Villa ein Museum mit Werken Franz von Stucks sowie wechselnden Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst. Vom Münchner Hauptbahnhof aus sind es nur wenige U-Bahn-Stationen zur Villa (Haltestelle: Max-Weber-Platz, dann etwa acht Minuten Fußweg).

Weitere Ausflugsziele

Vom Lotto-Laden zu einer der schönsten Eisdielen in Nürnberg:... Das Eis im Glück im Nürnberger Stadtteil Johannis war...
Ausflugsziel entdecken
Das Levi Strauss Museum in Buttenheim Die Jeans kommt aus Amerika? No, Sir. Das beliebte...
Ausflugsziel entdecken
Tour zum Kösseinehaus im Fichtelgebirge Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus...
Ausflugsziel entdecken
Blick übers Land: Die Burg Pappenheim Den früheren Bewohnern der Burg hat der weite Ausblick über...
Ausflugsziel entdecken
Sausendes Vergnügen auf der Sommerrodelbahn in Kronach Bequem nach oben, mit Karacho nach unten: Die Sommerrodelbahn...
Ausflugsziel entdecken
Bier im Kloster Andechs Über dem Ostufer des Ammersees thront das Kloster Andechs...
Ausflugsziel entdecken
Schokolade und Kunst in Bernried Nächster Halt: Schokoladenparadies. Unser Ausflug ins Dorf...
Ausflugsziel entdecken
Mit dem Gyrokopter über Franken Wie einst James Bond: Viele kennen das Gerät aus „007 –...
Ausflugsziel entdecken
Brunch auf dem Brombachsee Auf dem Brombachsee lockt jeden Sonntag eine dreistündige...
Ausflugsziel entdecken
Skaten in Oberbayern Im Skatepark Holzkirchen kann man unter freiem Himmel mit...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen