Wassersport auf dem Brombachsee
Ausflugsziel

Wassersport auf dem Brombachsee

Saisonales Highlight
Einkehrmöglichkeit
Schwimmmöglichkeit
Für Gruppen

Ob Windsurfen oder Kiten, mit der Kraft des Windes geht es rasant über den größten Stausee des fränkischen Seenlandes. Wer es etwas entspannter mag, erkundet die Gegend mit dem SUP oder dem Kajak.

Das Fränkische Seenland ist für Wassersportelnde und solche, die es werden wollen, das perfekte Ausflugsziel in Mittelfranken. Wenn der Wind weht, zieht es vor allem die Kiter und Windsurfer an den Brombachsee. Wer mit der Bahn nach Langlau anreist, kann das komplette Material zum Windsurfen in der Surfschule ausleihen. Dort werden auch Kurse angeboten, um das Wind- oder Kitesurfen zu erlernen.

Trendsport Stand-up-Paddling am Brombachsee

Etwas ruhiger geht es beim Trendsport Stand-up-Paddling (SUP) zu: Brett, Paddel und Neoprenanzug kann man zusammen ausleihen, alle Preise finden Sie hier. Wer die SUP Grundlagen erlernen möchte, kann natürlich auch dafür einen Kurs buchen.

Abenteuer und Entspannung beim Kajakfahren am Brombachsee

Bereits für wenig Geld bekommt man für einen halben Tag ein Kajak, in einem Zweier-Kajak kann man den See sogar im Team erkunden (Preise finden Sie hier). Proviant muss man für die Tour nicht unbedingt mitnehmen, denn am Ufer warten zahlreiche Biergärten darauf, die Paddler angemessen zu versorgen. Sehr gut isst man zum Beispiel im „Biergarten Zum Hafen“ auf der Badhalbinsel Absberg, die vom Ausgangspunkt auch für ungeübte Paddler:innen bequem zu erreichen ist. Unser Tipp: Probieren Sie die Forellen, die frisch vor Ort geräuchert werden.

Kulinarisches Erlebnis in Langlau

Nach dem Sport geht es zur Stärkung in den Landgasthof Krokodil in Langlau, im schönen Biergarten werden deftige deutsche und kroatische Spezialitäten wie zum Beispiel Rahmschnitzel und kroatische Grillplatten serviert. Der Gasthof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und der Tourist-Information in der Seestraße 14.

Anfahrt zum Brombachsee

Mit der Bahn zum Bahnhof Langlau. Von dort zu Fuß in einer knappen Viertelstunde links entlang der Bahnhofstraße und weiter über die Seestraße (vorbei am Minigolfplatz) hinunter zum See. Direkt am großen Campingplatz liegt die Surfschule.

Anreise
VDWS Surfschule Langlau
Seestraße 30
91738 Langlau-Pfofeld
Nächstgelegener Bahnhof
Langlau

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Für Wassersportelnde und Naturliebhaber: Der Ammersee eignet sich perfekt für eine kleine Auszeit... Genug Platz für alle – sogar in der Hochsaison. Im Canadier oder Kajak auf der Pegnitz. Hier paddeln Sie kilometerlang durch die unberührte Natur... Lieber wärmendes Sonnenbad oder ein kühles Getränk? In Seeshaupt müssen Sie sich nur... In Bamberg ist die Hainbadestelle im Luisenhain längst Kult: An heißen Sommertagen treffen sich... In diesem Bad direkt am Fluss fühlen sich alle wohl. Planen Sie nun einen Ausflug mit der ganzen... In Uffing am Staffelsee gehört das kleine Strandbad „Alpenblick“ mit Café, Badesteg und... Bodensee-Idyll bei jedem Wetter. Im Freibad Aquamarin in Wasserburg am Bodensee haben Sie die Wahl:... In München können Sie Ihr Luxusfrühstück komplett mit Picknickausstattung bestellen. Besuchen Sie Kochel am See! Hier müssen Sie sich entscheiden: Geht es zum Wandern, auf eine...