Ausflugstipp

Würstlreise nach Mittelfranken

Seite mit anderen teilen:

Drei im Weggla – Nürnberger wissen sofort, was damit gemeint ist: drei kleine, knusprige Nürnberger Rostbratwürste. Die schmecken aber nicht nur über Buchenholz gegrillt und „im Weggla“ – im Brötchen – sondern auch mit Sauerkraut und Bauernbrot oder als „saure Zipfel“ gekocht im Weinsud. Eine Institution ist das „Bratwursthäusle“. Dort gibt’s die malerische Lage im Schatten der Kirche St. Sebald kostenlos dazu.

Bayern günstig entdecken!

Sie haben Ihr Ziel gefunden? Dann haben wir das passende Ticket für Ihren Ausflug. Hier gelangen Sie zur Übersicht. 

Ähnliche Ausflugsziele

Blick übers Land: Die Burg Pappenheim Den früheren Bewohnern der Burg hat der weite Ausblick über...
Ausflugsziel entdecken
Nachdenken im Jüdischen Kulturmuseum in Augsburg Ein schneller Besuch, der den Horizont erweitert: Das...
Ausflugsziel entdecken
The Tent in München Pyjama-Party im Riesenzelt: The Tent ist kein klassischer...
Ausflugsziel entdecken
Wanderung zur Rohrkopfhütte bei Füssen Von der Sonnenterrasse der Rohrkopfhütte auf dem Tegelberg...
Ausflugsziel entdecken
Das Aquaria in Coburg Spaß ohne Ende: Hier wird schon seit zwei Jahrhunderten...
Ausflugsziel entdecken
Lüftlmalerei in Mittenwald Graffiti auf bayerisch: Das ist die im Alpenraum verbreitete...
Ausflugsziel entdecken
Das Gostner Hoftheater in Nürnberg Nürnbergs ältestes Privattheater hat ein eigenes Ensemble.
Ausflugsziel entdecken
"Jamas!" Im Restaurant Rhodos in Passau Passau-Experten sind sich einig: Das beste griechische...
Ausflugsziel entdecken
Schlemmen im Kloster Holzen in Allmannshofen Frischer geht's nicht. Im „Kloster Holzen“ Allmannshofen...
Ausflugsziel entdecken
Snowbiken in Immenstadt Mit dem Bike durch den Schnee? Klingt verrückt, ist aber...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: