Ausflugstipp

Würstlreise nach Mittelfranken

Seite mit anderen teilen:

Drei im Weggla – Nürnberger wissen sofort, was damit gemeint ist: drei kleine, knusprige Nürnberger Rostbratwürste. Die schmecken aber nicht nur über Buchenholz gegrillt und „im Weggla“ – im Brötchen – sondern auch mit Sauerkraut und Bauernbrot oder als „saure Zipfel“ gekocht im Weinsud. Eine Institution ist das „Bratwursthäusle“. Dort gibt’s die malerische Lage im Schatten der Kirche St. Sebald kostenlos dazu.

Bayern günstig entdecken!

Sie haben Ihr Ziel gefunden? Dann haben wir das passende Ticket für Ihren Ausflug. Hier gelangen Sie zur Übersicht. 

Ähnliche Ausflugsziele

Der Burgwächter in Nürnberg Das höchst gelegene Gasthaus der mittelfränkischen...
Ausflugsziel entdecken
Schloss Blutenburg erkunden Die mittelalterliche Burganlage Schloss Blutenburg liegt...
Ausflugsziel entdecken
Campingplatz Hasenmühle im Altmühltal: Ois easy! Hier geht es gemütlich zu – und zwar zu jeder Jahreszeit....
Ausflugsziel entdecken
Spaziergang am Inn und an der Donau Inn, Donaulände und Klostergarten sind jeweils in fünf bis...
Ausflugsziel entdecken
Das Glück der Erde liegt auch auf den Rücken der Kamele Kamelreiten im Mangfalltal? Das geht! Wer mit der S-Bahn...
Ausflugsziel entdecken
Wald und Umwelt erwandern bei Ebersberg Für Vogelfreunde und Waldliebhaber: Bei einer Wanderung im...
Ausflugsziel entdecken
Bamberg-Ludwigsstadt: Geheimtipp für wunderbare Bahnstrecken Sie interessieren sich für wunderbare Wälder und...
Ausflugsziel entdecken
Der Bahnhof Aschaffenburg Der Hauptbahnhof von Aschaffenburg darf sich seit 2012 mit...
Ausflugsziel entdecken
Bierselige Weiterbildung In Kulmbach steht das Bayerische Brauereimuseum. Auf mehr als...
Ausflugsziel entdecken
Bayurveda in Garmisch-Partenkirchen Im „Staudacherhof“ in Garmisch-Partenkirchen werden...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: