Seite mit anderen teilen:

Zu guter Letzt darf eine natürlich nicht fehlen im bayerischen Wurstreigen – die Weißwurst. Der Legende nach wurde sie am Faschingssonntag 1857 direkt am Münchner Marienplatz erfunden: Dem Moser Sepp, Wirt im Gasthaus „Zum ewigen Licht“, waren die Schafsdärme für die Bratwürste ausgegangen. Da füllte er das Brät kurzerhand in Schweinedärme. Aus Angst, diese könnten beim Braten platzen, brühte er die Würste in heißem Wasser – fertig war die Weißwurst. Heute steht an der Geburtsstätte der Weißwurst ein Café, das „Café am Marienplatz“. Aber auch dort kann man sich eine Weißwurst bestellen.

Aktuelle Infos und Öffnungszeiten finden Sie hier.

Anreise

Café am Marienplatz
Marienplatz 18
80331 München
Nächstgelegener Bahnhof München Hauptbahnhof

Weitere Ausflugsziele

Das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried

Das beste Weißbier Europas in Aying im Brauerei Gasthof probie...

Bier im Kloster Andechs

Strandbad mit Tradition in Feldafing

Der Handwerkerhof Nürnberg

Chillen rund um den Münchner Hauptbahnhof

Das Glück der Erde liegt auch auf den Rücken der Kamele

Mord und Totschlag: Kluftingers Arbeitsstätten in Kempten

Olympiaturm in München: Hoch über der Stadt

Das malerische Jahnufer in Neu-Ulm

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App