Würstlreise nach Schwaben
Ausflugsziel

Würstlreise nach Schwaben

Genusshistorie
Shopping

Schwaben kann nicht nur Spätzle: Die Rote Wurst, oder auch nur kurz Rote, ist hier eine Spezialität.

Schwaben kann nicht nur Spätzle: Die Rote Wurst, oder auch nur kurz Rote, ist hier eine Spezialität. In Form und Konsistenz erinnert sie an eine Bockwurst, die Farbe kommt von der rötlichen Haut und dem rosa Brät aus Schweinefleisch und Speck. In den Imbissbuden der Region gehört die Rote fest zum Sortiment, besonders gute gibt es immer mittwochs und samstags bei der Horlacher Bratwurstecke auf dem Neu-Ulmer Wochenmarkt am Petrusplatz (etwa fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof).

Anreise
Wochenmarkt Neu-Ulm
Petrusplatz
89231 Neu-Ulm
Nächstgelegener Bahnhof
Neu-Ulm

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Weitere Ausflugsziele

Drei im Weggla – Nürnberger:innen wissen sofort, was damit gemeint ist: drei kleine, knusprige... Wenn die Männer mit Korb und Messingkessel den Deckel heben, duftet es in Hof nach heißen... Vor dem beliebten „Arkadas Döner“ in Augsburg sammelt sich zu später Stunde das Partyvolk. Nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof in Nürnberg entfernt befindet sich das Bratwurstglöcklein. Eine darf im bayerischen Wurstreigen nicht fehlen – die Weißwurst. Der Legende nach wurde sie am... Vom Feld in den Topf – das ist das Motto von Sebastian Copien. Die Küchenphilosophie des veganen... Rund zehn Minuten vom Würzburger Hauptbahnhof entfernt gibt es die wohl größten Pizzen der Stadt. Über dem Ostufer des Ammersees thront das Kloster Andechs mit seinem Glockenturm. Seit mehr als... Direkt am Bahnhof steht beim Alten Simpl in Erlangen alles auf der Speisekarte, was die fränkische... Ortskundige sind sich einig: Das beste griechische Restaurant der Stadt ist nur fünf Minuten vom...