Die 7 urigsten Berghütten Bayerns – und der Weg hinauf

Mit diesen Unterkünften wird Ihr Wanderurlaub in den bayerischen Bergen unvergesslich

Raus aus dem Alltag, alle Verpflichtungen und Termine kurzzeitig vergessen: Ein Aufenthalt auf einer Berghütte macht den Kopf frei – und ist doch nur eine Wanderung vom Bahnhof entfernt. Wir sind dann mal weg.

Aufstieg zur Tutzinger Hütte bei Benediktbeuern

Nach gut zweieinhalb Stunden Wanderung vom Bahnhof aus erreicht man die urige Tutzinger Hütte.

Zum Ausflugsziel

Die Tutzinger Hütte liegt in den Bayerischen Voralpen am Fuß der Nordwand der Benediktenwand und überzeugt mit leckeren Brotzeiten und gemütlichen Zimmern für die Nacht.

„michldit“ hat die Tutzinger Hütte mit seinen Freunden besucht und war begeistert.

Die Brunnenkopfhütte

Einkehren und Wohlfühlen in den Ammergauer Alpen

Postkartenidylle und Nähe zum Himmel – die Brunnenkopfhütte hat alles, was man zum Glücklichsein braucht.

Zum Ausflugsziel

Die Brunnenkopfhütte ist bei Wanderern wegen ihres Kaiserschmarrns überaus beliebt. Der Grund: Wirtin Irmi bereitet ihn immer ganz frisch nach einem geheim gehaltenen Familienrezept zu. Während die Eltern nach dem Essen noch gemütlich ihr Wegbier trinken, können Kinder draußen Hüttenmaskottchen und Gamsbock Maxl bestaunen, streicheln und füttern. Wer spontan Lust hat, die Hütte mit ein bisschen Musik aufzumischen, fragt einfach bei Hüttenchef Norbert Misniks nach Akkordeon und Gitarre.

Was für ein Wochenende!😁☀ Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen haben wir unsere erste und durchaus erfolgreiche Bundesliga Saison in den Oberammergauer Alpen ausklingen lassen. Zusammen mit den Jungs vom @teamicehouse sind wir Freitagnachmittag auf die Brunnenkopfhütte gewandert, haben dort auf 1600 Metern übernachtet und am Samstag einige der umliegenden Gipfel bestiegen, bevor es nachmittags schon wieder zurück nach München ging - aber nur um sich pünktlich um 18:30 Uhr zum IM Hawaii Startschuss vor dem TV zu versammeln 😄 Die ganze Nacht lang wurde getippt, mitgefiebert und gehofft, und bei so einem spannenden Rennen fiel es auch nicht schwer wach zu bleiben! 🌺 @orthomol_sport #dieallesgeben #triathlon #swimbikerun #RADBARtriteamsvbayreuth #alpen #wandern #Brunnenkopfhütte #teamicehouse #Saisonabschluss

A post shared by RADbar TriTeam SV Bayreuth (@radbartriteamsvbayreuth) on

Teamausflug: Das Triathlon-Team „radbartriteamsvbayreuth“ nutzte das Wochenende, um die Saison mit einer Wanderung auf den Brunnenkopf ausklingen zu lassen.

Über den Wolken: „Kapra2008“ schaukelt auf der Brunnenkopfhütte ins Wochenende.

Bergwiesentour zur Füssener Hütte bei Musau (Österreich)

Die Füssener Hütte bietet ein Hirschgeweih unter dem Dachfirst, wettergegerbte Holzfassaden und lange Biertische.

Zum Ausflugsziel

Die Füssener Hütte liegt noch dazu in einem Funkloch und lässt einen den Alltag so ganz schnell vergessen. Erst recht, wenn man die Nacht dort verbringt – immerhin gibt es 65 Schlafplätze.

Reden statt surfen. Oder noch besser: küssen. „herbstwind92“ hat es trotz Internet-Mangels geschafft, ihre Entdeckung auf Instagram zu teilen.

Das Tegelberghaus

Schlafen und Schlemmen im Allgäu

Hütte fürs Herz: Das Tegelberghaus bietet ein traumhaftes Panorama, deftige Gerichte und gemütliche Zimmer.

Zum Ausflugsziel

Im Tegelberghaus wird man von der Familie Bednar mit allem versorgt, was man zum Wohlfühlen und Glücklichsein braucht: Die Schnitzelportionen sind riesig und in den Mehrbettzimmern ist’s kuschlig warm. Und wenn dann noch der Wettergott mitspielt, geht der klare Blick auf das Schloss Neuschwanstein gratis aufs Haus. Die Berghütte hat übrigens auch einen königlichen Hintergrund: Maximilian II. nächtigte hier während seiner zahlreichen Jagdausflüge in den Bergen.

Zum Falkenberghaus nach Vorra

Ein herrlicher Gruppenausflug nach Vorra. Ideal für eine kleine Auszeit in großer Gruppe: Im Wald über dem idyllischen Pegnitztal steht das Falkenberghaus.

Zum Ausflugsziel

Die Selbstversorgerhütte mit 31 Schlafplätzen ist noch immer ein Geheimtipp. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage eignet sich das Falkenberghaus auch hervorragend für Geburtstage oder andere Feierlichkeiten.

Tour zum Kösseinehaus im Fichtelgebirge

Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus im Fichtelgebirge Wanderer an.

Zum Ausflugsziel

Obwohl und gerade weil das Kösseinehaus in Oberfranken schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel hat, ist es zur Raststation von Wanderern geworden. Für nur 25 Euro (inkl. Frühstück) kann man die Nacht in einem der 21 Betten verbringen.

Dass es auch daheim recht schön sein kann, hat „benjamin_schindler“ festgestellt und seinen Ausflug ins Fichtelgebirge bei Instagram dokumentiert.

Von Garmisch aus zwei tolle Hütten erklimmen

Zwei Traumhütten entdecken: Die Reintalangerhütte ist umgeben von Felswänden. Im Höllental steht die 2015 erbaute Höllentalangerhütte.

Zum Ausflugsziel

Ob Tageswanderung oder als Teil der 3-Tages-Zugspitztour – die Reintalangerhütte im Wettersteingebirge geizt nicht mit optischen Reizen und bietet Übernachtungsplätze für bis zu 132 Personen. In der Höllentalangerhütte gibt es 106 Schlafplätze für müde Wanderer und Biker.

Weitere Ausflugsziele

Der historische Kunstbunker in Nürnberg Kultur unter der Nürnberger „Burch“
Ausflugsziel entdecken
Die Bavariafilmstadt in Grünwald Spannend für Groß und Klein: Führungen, Mitmachaktionen,...
Ausflugsziel entdecken
Bierkultur in Oberfranken Von Coburg nach Rödental: Am Wegesrand warten dabei...
Ausflugsziel entdecken
Skaten in Oberbayern Im Skatepark Holzkirchen kann man unter freiem Himmel mit...
Ausflugsziel entdecken
Nachdenken im Jüdischen Kulturmuseum in Augsburg Ein schneller Besuch, der den Horizont erweitert: Das...
Ausflugsziel entdecken
Der Hauptbahnhof Nürnberg Einer der schönsten Großbahnhöfe Deutschlands.
Ausflugsziel entdecken
Mit der Nebelhornbahn zum Bergpanorama Auf 2224 Metern haben Sie vom Nebelhorn aus einen Rundumblick...
Ausflugsziel entdecken
Frühling rund um den Bodensee Ab April stehen die Kirschblüten auf den Plantagen rund um...
Ausflugsziel entdecken
Die Strecke Augsburg – München: Bahngeschichte erfahren „Das schönste an Augsburg ist der Zug nach München“,...
Ausflugsziel entdecken
Einer für alle und alle für einen: Die drei Musketiere in Baye... Der Dreh von „Die drei Musketiere“ von 2011 fand zu zwei...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen: