Raus aus dem Alltag, alle Verpflichtungen und Termine kurzzeitig vergessen: Ein Aufenthalt auf einer Berghütte macht den Kopf frei – und ist doch nur eine Wanderung vom Bahnhof entfernt. Wir sind dann mal weg.

Aufstieg zur Tutzinger Hütte bei Benediktbeuern

Nach gut zweieinhalb Stunden Wanderung vom Bahnhof aus erreicht man die urige Tutzinger Hütte.

Nach gut zweieinhalb Stunden Wanderung vom Bahnhof aus erreicht man die urige Tutzinger Hütte.

Zum Ausflugsziel

Die Tutzinger Hütte liegt in den Bayerischen Voralpen am Fuß der Nordwand der Benediktenwand und überzeugt mit leckeren Brotzeiten und gemütlichen Zimmern für die Nacht.

Die Brunnenkopfhütte

Postkartenidylle und Nähe zum Himmel – die Brunnenkopfhütte hat alles, was man zum Glücklichsein braucht.

Postkartenidylle und Nähe zum Himmel – die Brunnenkopfhütte hat alles, was man zum Glücklichsein braucht.

Zum Ausflugsziel

Die Brunnenkopfhütte ist bei Wanderern wegen ihres Kaiserschmarrns überaus beliebt. Der Grund: Wirtin Irmi bereitet ihn immer ganz frisch nach einem geheim gehaltenen Familienrezept zu. Während die Eltern nach dem Essen noch gemütlich ihr Wegbier trinken, können Kinder draußen Hüttenmaskottchen und Gamsbock Maxl bestaunen, streicheln und füttern. Wer spontan Lust hat, die Hütte mit ein bisschen Musik aufzumischen, fragt einfach bei Hüttenchef Norbert Misniks nach Akkordeon und Gitarre.

Bergwiesentour zur Füssener Hütte bei Musau (Österreich)

Die Füssener Hütte bietet ein Hirschgeweih unter dem Dachfirst, wettergegerbte Holzfassaden und lange Biertische.

Die Füssener Hütte bietet ein Hirschgeweih unter dem Dachfirst, wettergegerbte Holzfassaden und lange Biertische.

Zum Ausflugsziel

Die Füssener Hütte liegt noch dazu in einem Funkloch und lässt einen den Alltag so ganz schnell vergessen. Erst recht, wenn man die Nacht dort verbringt – immerhin gibt es 65 Schlafplätze.

Das Tegelberghaus

Hütte fürs Herz: Das Tegelberghaus bietet ein traumhaftes Panorama, deftige Gerichte und ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen.

Hütte fürs Herz: Das Tegelberghaus bietet ein traumhaftes Panorama, deftige Gerichte und ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen.

Zum Ausflugsziel

Im Tegelberghaus wird man von der Familie Bednar mit allem versorgt, was man zum Wohlfühlen und Glücklichsein braucht: Die Schnitzelportionen sind riesig und in den Mehrbettzimmern ist’s kuschlig warm. Und wenn dann noch der Wettergott mitspielt, geht der klare Blick auf das Schloss Neuschwanstein gratis aufs Haus. Die Berghütte hat übrigens auch einen königlichen Hintergrund: Maximilian II. nächtigte hier während seiner zahlreichen Jagdausflüge in den Bergen.

Zum Falkenberghaus nach Vorra

Ein herrlicher Gruppenausflug nach Vorra. Ideal für eine kleine Auszeit in großer Gruppe: Im Wald über dem idyllischen Pegnitztal steht das Falkenberghaus.

Ein herrlicher Gruppenausflug nach Vorra. Ideal für eine kleine Auszeit in großer Gruppe: Im Wald über dem idyllischen Pegnitztal steht das Falkenberghaus.

Zum Ausflugsziel

Die Selbstversorgerhütte mit 31 Schlafplätzen ist noch immer ein Geheimtipp. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage eignet sich das Falkenberghaus auch hervorragend für Geburtstage oder andere Feierlichkeiten.

Tour zum Kösseinehaus im Fichtelgebirge

Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus im Fichtelgebirge Wandernde an.

Eine wunderbare Tour: Schon seit 1903 zieht das Kösseinehaus im Fichtelgebirge Wandernde an.

Zum Ausflugsziel

Obwohl und gerade weil das Kösseinehaus in Oberfranken schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel hat, ist es zur Raststation von Wandernden geworden. Für nur 25 Euro (inkl. Frühstück) kann man die Nacht in einem der 21 Betten verbringen.

Zur Höllentalangerhütte wandern: Eine Hüttenwanderung vom Bahnhof Garmisch aus – mit spekt...

Zuerst Wander-Action, danach Hüttenrast: Durch die spektakuläre Höllentalklamm geht es hinauf zur Höllentalangerhütte.

Zuerst Wander-Action, danach Hüttenrast: Durch die spektakuläre Höllentalklamm geht es hinauf zur Höllentalangerhütte.

Zum Ausflugsziel

Ob Tageswanderung oder als Teil der 3-Tages-Zugspitztour – die Reintalangerhütte im Wettersteingebirge geizt nicht mit optischen Reizen und bietet Übernachtungsplätze für bis zu 132 Personen. In der Höllentalangerhütte gibt es 106 Schlafplätze für müde Wandernde und Biker:innen.

Weitere Ausflugsziele

Der Altherrenweg – eine spannende und entspannte Tour zugleich...

Der Jakobsweg ab Augsburg

Olympiaturm in München: Hoch über der Stadt

Laufarena Allgäu: Effektives Training

Für Grenzgänger: Die Außerfernbahn

Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee

Die Campinginsel Buchau: Ein Paradies im Staffelsee

Skigebiet Garmisch-Partenkirchen: Zugspitze und Garmisch-Class...

Alpenblumen am Walmendingerhorn

Rekordverdächtig: der Würzburger Residenzlauf

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App