(c) Wolfgang Pfisterer /Nesselwang Tourismus - Sportheim Böck - Sommer 2019

Mit dem Deutschland-Ticket 5 bayerische Orte entdecken, die Kinder begeistern

Merken

Erkunden Sie mit dem Deutschland-Ticket für nur 49 Euro pro Monat in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Nahverkehrs, darunter auch alle Züge und Busse der DB Regio, ganz Bayern. Ein unschlagbares Angebot, um mit Ihrer Familie Bayern besser kennenzulernen. Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr fahren in Begleitung kostenfrei. Kinder ab 6 Jahren benötigen eine eigene Fahrkarte.

Ob Sie mit der Familie die atemberaubende Natur bei einer Wanderung im Allgäu genießen, München von oben bestaunen oder in Nürnberg in die Welt des Spielens eintauchen, bei einem Familienausflug mit der Bahn stehen der Spaß und die gemeinsame Zeit im Vordergrund. Mit diesen fünf Ausflugszielen, die Sie bequem mit dem Deutschland-Ticket und Ihren Kindern erreichen, ist Spaß für Klein und Groß garantiert!

Ein echtes Abenteuer für Kinder: Mit dem Deutschland-Ticket zum Kletterwald und Wildpark in Heigenbrücken

Abenteuerlustige aufgepasst! Heigenbrücken, der Luftkurort im Naturpark Spessart zwischen Aschaffenburg und Lohr am Main, hat einiges zu bieten. Insbesondere der Kletterwald Spessart ist ein Highlight für alle, die auf der Suche nach einem Adrenalin-Kick sind. Mit neun Parcours für alle Altersklassen ist der Hochseilgarten ein echtes Abenteuer. Für die Kleinsten gibt es einen niedrigen Kinderparcours sowie eine Kletterwand und drei Seilrutschen. Worauf warten Sie noch? Machen Sie sich mit dem Deutschland-Ticket mit Ihren Kindern auf den Weg nach Heigenbrücken! In der benachbarten Freizeitanlage Bächlesgrund können Ihre Kinder Wildschweine und Rotwild beobachten oder in der Wasserspielfläche mit Bachläufen und Matschzone Spaß haben.

Kletterer im Hochseilgarten im Kletterwald Spessart

Sport in der Vertikalen: Der Kletterwald Spessart

Der Kletterwald Spessart in Heigenbrücken bietet für jede Altersklasse eine Herausforderung und einen besonderen Nervenkitzel: Die Jüngsten können anderthalb Meter hochklettern, die Älteren wiederum beim Treejump aus 20 Metern in die Tiefe springen.
Ausflugsziel entdecken

Mit dem Deutschland-Ticket in die Welt der Spielsachen in Nürnberg eintauchen

Das Nürnberger Spielzeugmuseum ist ein Paradies für Spielzeug-Fans jeden Alters und das perfekte Ziel für einen Ausflug mit dem Deutschland-Ticket. Die Stadt hat eine lange Tradition in der Herstellung von Spielzeugen, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Die Ausstellung im Museum umfasst Spielzeug aus verschiedenen Epochen und Materialien, darunter historische Puppen und Holzspielzeug, sowie moderne Spielzeug-Klassiker wie Lego und Barbie. Das Museum bietet auch wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen rund um das Spielzeug und die Kultur des Spielens an. Für Kinder gibt es im Dachgeschoss einen Spielbereich, in dem sie basteln, spielen und experimentieren können. Und wer eine Pause benötigt, kann im Café im Innenhof des Museums einkehren und den Zügen der Gartenbahnanlage zuschauen. Diese Modelleisenbahn wurde bereits in der Besatzungszeit gebaut und später dem Museum gestiftet.

Gelbe Bahn im Spielzeugmuseum in Nürnberg

Eine Reise durch die Welt des Spielens im Spielzeugmuseum Nürnberg

Die ganze Welt im kleinen Maßstab: Hier werden Groß und Klein entführt auf eine Zeitreise durch die Nürnberger Spielzeugwelt, von den ersten Puppen bis zur Virtual Reality Konsole.
Ausflugsziel entdecken

Mit dem Deutschland-Ticket auf ins Abenteuer auf dem Mittelalterspielplatz in Pfronten

Der Ritterspielplatz in Pfronten ist nicht nur spannend für junge Mittelalterfans, sondern ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Der Spielplatz ist auf eine mittelalterliche Burgthematik ausgelegt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Kinder, ihre Beweglichkeit und Geschicklichkeit zu trainieren. Der majestätische Burgturm des Spielplatzes ist von Weitem zu sehen und ragt am Stadtrand von Pfronten empor. Kinder können den Turm erklimmen und sich wie echte Ritter fühlen. Es gibt sogar einen Burggraben und eine Hängebrücke, die über den Graben hin zum Turm führt. Der Ritterspielplatz in Pfronten zählt zweifellos zu den schönsten Spielplätzen im ganzen Allgäu. Er bietet Kindern eine Mischung aus Spaß, Spiel und Lernen und ist ein toller Ort für die ganze Familie, um gemeinsam Zeit mit Ihren Kindern bei einem Ausflug mit dem Deutschland-Ticket zu verbringen.

Kinder auf dem Ritterspielplatz Pfronten

Für kleine Burgfräulein und Ritter: Der Ritterspielplatz in Pfronten-Ried

Das Leben der Ritter im Visier: Bei einem Ausflug in den Allgäuer Königswinkel können Kinder auf dem Ritterspielplatz in Pfronten wie im Mittelalter spielen. Danach geht es in den nach Hopfen und Malz duftenden Braugasthof Falkenstein.
Ausflugsziel entdecken

Spektakuläre Aussicht auf München mit dem Deutschland-Ticket

Mit dem Deutschland-Ticket nach München: Seit 2019 steht das Umadum Riesenrad in der Nähe des Ostbahnhofes und ragt mit seinen 78 Metern Höhe über viele Gebäude der Stadt empor und prägt neben anderen berühmten Wahrzeichen wie der Frauenkirche oder dem Rathaus die Skyline der Stadt. Als größtes portables Riesenrad der Welt hält es sogar einen Guinness-Weltrekord. In den 27 Gondeln erleben Sie einen 360-Grad Ausblick, der Sie über München und bis hin zu den bayerischen Alpen blicken lässt. Doch nicht nur die Aussicht ist spektakulär, auch das Naturprojekt "Stadtalm" auf dem nahegelegenen Dach des Werks3, wo man Schafen beim Grasen zusehen kann. Ein Besuch im Umadum ist ein unvergessliches Erlebnis, das nicht nur bei den Kleinen für große Augen sorgt.

Riesenrad und blauer Himmel

360° München – Panorama genießen und Schäfchen zählen im Riesenrad Umadum

Das Riesenrad Umadum ermöglicht Groß und Klein einen atemberaubenden Ausblick auf die Isar-Metropole und das bayerische Alpenvorland.
Ausflugsziel entdecken

Mit dem Deutschland-Ticket ins kinderfreundliche Naturparadies nach Nesselwang

Die Alpspitz, ein 1.575 Meter hoher Berggipfel bei Nesselwang im Ostallgäu, bietet für natur- und wanderbegeisterte Familien eine Vielzahl an Aktivitäten und ist mit dem Deutschland-Ticket einfach zu erreichen. Das Gebiet bietet sowohl anspruchsvolle Routen als auch familientaugliche Hüttenwanderungen und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt, die beobachtet werden kann. Von der Alpspitzbahn aus kann man den traumhaften Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt genießen und sich für eine der vielen Wanderrouten entscheiden, wie zum Beispiel "Über Alpspitze und Edelsberg", die in etwa zwei Stunden mit Kindern leicht zu bewältigen ist. Auch der Nesselwanger Wasserfall, der sich unterhalb der Mittelstation befindet, ist einen Besuch wert. An der Mittelstation lädt die urige Enzianstube zur gemütlichen Einkehr ein und bietet leckere Süßspeisen wie Kaiserschmarrn und Apfelstrudel sowie Herzhaftes wie Wurstsalat und die traditionellen Allgäuer Kässpatzen.

Wiese, Blumen, Ort mit Kirche und Bergpanorama

Nesselwang: Wandern mit Kindern im Allgäu

Gipfelglück für Groß und Klein: Mit der Alpspitzbahn hinauf auf die 1.575 Meter hohe Alpspitz, die Aussicht übers Allgäu genießen und von Hütte zu Hütte wandern. Egal ob man eine gemütliche Tour oder eine Herausforderung sucht, die Umgebung der Alpspitz lädt zu unvergesslichen Erlebnissen bei einem Ausflug mit der Bahn ein.
Ausflugsziel entdecken

Erleben Sie mit dem Deutschland-Ticket mit Ihren Kindern unvergessliche und entdecken Sie die Schönheit Bayerns auf eine bequeme und günstige Weise. Wir wünschen Ihnen eine unvergessliche Zeit mit Ihrer Familie!