Wenn am Wochenende die Sonne rauskommt, fliehen die Bayern aus der Stadt an ihre Flüße und Seen. Und stehen auf dem Weg dorthin im Stau. Am besten fährt man also mit der Bahn. Hier sind 5 Tipps für Bootsausflüge von Franken bis Oberbayern.

Schifffahrt auf dem Starnberger See

Die königliche Rundfahrt führt vorbei an den schicken Villen am Ufer, dem Sisi-Schloss Possenhofen und mehr.

Die königliche Rundfahrt führt vorbei an den schicken Villen am Ufer, dem Sisi-Schloss Possenhofen und mehr.

Zum Ausflugsziel

Schifffahrt über den Staffelsee

Auch der Staffelsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen beeindruckt: Zahlreiche Inseln verschleiern den Blick auf das andere Ufer und machen es beinahe unmöglich, die Größe des Sees zu erfassen. Wer zwischen den Inseln die Seele baumeln lassen will, leiht sich Kajak, SUP, Ruder- oder Tretboot. Gerade auch für Familien empfiehlt sich besonders der 30 Kilometer lange Seerundweg mit dem Fahrrad.

Auch der Staffelsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen beeindruckt: Zahlreiche Inseln verschleiern den Blick auf das andere Ufer und machen es beinahe unmöglich, die Größe des Sees zu erfassen. Wer zwischen den Inseln die Seele baumeln lassen will, leiht sich Kajak, SUP, Ruder- oder Tretboot. Gerade auch für Familien empfiehlt sich besonders der 30 Kilometer lange Seerundweg mit dem Fahrrad. Kleiner Tipp: Die Schifffahrt von Uffing nach Murnau ist nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern verkürzt auch die Fahrradstrecke um einige Kilometer.

Zum Ausflugsziel

Vielseitiges Regnitzufer in Bamberg

Das idyllische Regnitzufer der historischen Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg säumen eindrucksvolle Bauwerke unterschiedlichster Epochen.

Das idyllische Regnitzufer der historischen Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg säumen eindrucksvolle Bauwerke unterschiedlichster Epochen.

Zum Ausflugsziel

Rundfahrten im Dreiländereck am Bodensee

Auch am Bodensee im Dreiländereck schlagen Herzen höher: Zwischen dem österreichischen Bregenz und dem deutschen Konstanz ist das andere Ufer selbst bei bester Fernsicht nicht einmal zu erahnen. Nichts als blaues Wasser und weiße Segel, soweit das Auge reicht.

Auch am Bodensee im Dreiländereck schlagen Herzen höher: Zwischen dem österreichischen Bregenz und dem deutschen Konstanz ist das andere Ufer selbst bei bester Fernsicht nicht einmal zu erahnen. Nichts als blaues Wasser und weiße Segel, soweit das Auge reicht.

Zum Ausflugsziel

Erkundungstour des Fränkischen Seenlandes mit der MS Brombachsee

Erkundungstour mit der Brombachsee. Stechen Sie mit dem Trimaran der MS Brombachsee in See und lernen Sie den Süden Mittelfrankens vom Seeweg aus kennen.

Erkundungstour mit der Brombachsee. Stechen Sie mit dem Trimaran der MS Brombachsee in See und lernen Sie den Süden Mittelfrankens vom Seeweg aus kennen.

Zum Ausflugsziel

Weitere spannende Ausflüge

Der Osterfelderkopf

Schuhplattln in München

Altmühltal Panoramaweg: Wanderglück in Mittelfranken

Rundfahrten im Dreiländereck am Bodensee

Surfen und Stand-Up-Paddling auf dem Ammersee

Klettern mit den Kleinen

Endloser Blick aus dem Burghotel in Rothenburg ob der Tauber

Der Hauptbahnhof Nürnberg

Eisklettern bei Oberstdorf

Feinstes Sushi im Lamondi Bayreuth

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App