Einen Tag Auszeit in Bayerns schönsten Städtchen: Von der mittelalterlichen Zeitreise bis zum Riviera-Feeling ist für jede:n Ausflügler:in etwas dabei. Wir stellen Ihnen schöne Orte in Bayern vor, die sich bestens für einen abwechslungsreichen Tagestrip mit der Bahn eignen.  Schnappen Sie sich ein Bayern-Ticket und los geht’s mit den Zügen der DB Regio Bayern!

Auf eine Zeitreise in Rothenburg ob der Tauber gehen

Wenn Sie durch den mittelalterlichen Stadtkern spazieren, werden Sie sich dank der verwinkelten Gässchen und Fachwerkhäuser wie auf einer Zeitreise fühlen. Eines dieser Häuschen – das sogenannte „Plönlein“ – ist Rothenburgs Wahrzeichen und inspirierte sogar die Zeichner von Walt Disney, als sie sich das Geburtshaus der Kinderbuchfigur Pinocchio ausdachten. Im Burggarten lohnt es sich eine kleine Pause einzulegen, denn seine romantische Kulisse ist wirklich etwas Besonderes. Das Figurenbeet hinter dem einstigen Gärtnerhaus begeistert auch mitreisende Kinder, denn hier können sie spielerisch die Jahreszeiten im blühenden Blumenbeet erkunden.

Zeitreise in die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ist eine kleine Zeitreise: Der Stadtkern mit seinen schmalen Fachwerkhäusern verzaubert seine Besucher:innen.

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ist eine kleine Zeitreise: Der Stadtkern mit seinen schmalen Fachwerkhäusern verzaubert seine Besucher:innen.

Zum Ausflugsziel

An der Bayerischen Riviera in Lindau flanieren

Jugendstil Ambiente trifft in Lindau auf italienisches Flair, deshalb bekam der Ort den Spitznamen „Bayerische Riviera“. Auch der Bodensee, der Lindau umgibt, trägt mit „Schwäbisches Meer“ einen malerischen Kosenamen. Zusammen erzeugen die beiden dann ein herrliches Urlaubs-Feeling und haben mit dem einzigen Leuchtturm Bayerns, dem Löwendenkmal und dem Alten Rathaus auch historische Schmankerl zu bieten. Gönnen Sie sich nach dem Stadtbummel unbedingt ein Ticket für die Drei-Länder-Panoramafahrt, bei der sie vom Schiff aus die wunderschöne Aussicht auf die Ufer des Dreiländerecks genießen können.

Lindau und seine Sehenswürdigkeiten: Die Bayerische Riviera am Schwäbischen Meer

Den Spitznamen Bayerische Riviera verdankt die Inselstadt Lindau ihrer Mischung aus Jugendstil-Ambiente und italienischem Flair. Umgeben vom Bodensee – dem Schwäbischen Meer – ist das Urlaubs-Feeling bei der Erkundung von Lindaus Sehenswürdigkeiten garantiert.

Den Spitznamen Bayerische Riviera verdankt die Inselstadt Lindau ihrer Mischung aus Jugendstil-Ambiente und italienischem Flair. Umgeben vom Bodensee – dem Schwäbischen Meer – ist das Urlaubs-Feeling bei der Erkundung von Lindaus Sehenswürdigkeiten garantiert.

Zum Ausflugsziel

Römische Atmosphäre in Weißenburg aufsaugen

Römische Schätze in der Weißenburg? Und wie! In der kleinen Stadt wurden 1979 durch Zufall bedeutende Römerschätze wie Waffen und Gefäße aus Edelmetallen gefunden. Diese Überbleibsel und viele weitere Antike Stücke aus der römischen Geschichte können Sie im bekannten Römer Museum entdecken. Auch kulinarisch ist eine Reise ins alte Rom möglich: Reservieren sie im Gasthaus „Schwarzer Bär“ gegenüber vom Rathaus unbedingt vor, denn hier wird nach Originalrezepten aus dem Jahr 25 v. Chr. gekocht. Wer noch weiter auf römischen Pfaden wandeln möchte, startet im nahegelegenen Burgsalach auf eine Wanderung entlang des Weltkulturerbes Limes und der Römerstraße samt Römererlebnispfad. Dieser ist besonders für Kinder ein spannendes Erlebnis.

Weißenburg: Römisches Flair in Mittelfranken

Bei einem Besuch der mittelfränkischen Stadt Weißenburg trifft man an vielen Ecken auf kleine und größere Überbleibsel der römischen Geschichte. Wanderlustige entscheiden sich am besten auch für den Römererlebnispfad.

Bei einem Besuch der mittelfränkischen Stadt Weißenburg trifft man an vielen Ecken auf kleine und größere Überbleibsel der römischen Geschichte. Wanderlustige entscheiden sich am besten auch für den Römererlebnispfad.

Zum Ausflugsziel

Zugspitz-Luft in Garmisch-Partenkirchen schnuppern

Hier finden sowohl gemütliche Gipfelstürmer als auch Altstadt-Romantiker ihr Glück. Die nostalgische Zahnradbahn bringt Sie dem Himmel ein Stück näher, wenn sie mit ihr zum Zugspitzplatt fahren. Dann geht es mit der Gletscherbahn das letzte Stückchen bis zum Gipfel und dort lassen Sie erst mal die spektakuläre Aussicht über die Berge auf sich wirken. Zurück im Tal können sie sich im Michael-Ende-Kurpark in die Geschichten des in Garmisch geborenen Autors träumen oder in der Frühlingsstraße auf eine historisch-romantische Entdeckungstour gehen. Zum Abschluss genießen Sie im Traditionsgasthaus Bräustüberl noch ein Schmankerl.

Garmisch-Partenkirchen: Für gemütliche Gipfelstürmer und Altstadt-Romantiker!

Garmisch-Partenkirchen bietet viele Sehenswürdigkeiten und ist das perfekte Ausflugsziel für gemütliche Gipfelstürmer und Altstadt-Romantiker! Mit der Bahn bis auf die Zugspitze und wieder zurück zu einer Rundtour durch den historischen Ortskern

Garmisch-Partenkirchen bietet viele Sehenswürdigkeiten und ist das perfekte Ausflugsziel für gemütliche Gipfelstürmer und Altstadt-Romantiker! Mit der Bahn bis auf die Zugspitze und wieder zurück zu einer Rundtour durch den historischen Ortskern

Zum Ausflugsziel

Mittelalter-Flair in Memmingen spüren

Gut erhaltene historische Bauwerke und prächtige Häuserfassaden: Das mittelalterliche Stadtbild von Memmingen ist beeindruckend und macht richtig Lust, die kleine Stadt im Unterallgäu zu erkunden. Vom 66 Meter hohen Kirchturm von St. Martin aus können Sie sich einen guten Überblick verschaffen. Durch die kleinen Gassen führt Sie der Stadtbach, der sogar einen Hauch von Venedig herbeizaubert. Bei der Kramerzunft am Weinmarkt können Sie den Ort besuchen, an dem vor 500 Jahren eine der ersten Menschenrechtserklärungen Europas festgeschrieben wurde. Auch der Fuggerbau am Martin-Luther-Platz ist imposant und verrät viel über Memmingens Geschichte. Wer mit Kindern anreist, sollte unbedingt die Abenteuer Rallye (den Fragebogen gibt‘s bei der Tourist Information) machen.

 

Memmingen: Mittelalter-Flair im Unterallgäu

Das mittelalterliche Stadtbild Memmingens am Rande des Allgäus fasziniert mit seinen gut erhaltenen historischen Bauwerken, prächtigen Häuserfassaden und dem Stadtbach. Sogar die Menschenrechte wurden hier erfunden.

Das mittelalterliche Stadtbild Memmingens am Rande des Allgäus fasziniert mit seinen gut erhaltenen historischen Bauwerken, prächtigen Häuserfassaden und dem Stadtbach. Sogar die Menschenrechte wurden hier erfunden.

Zum Ausflugsziel

2.000 Jahre Geschichte in Kempten erleben

Die Allgäu-Metropole zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und bietet nicht nur geschichtsträchtige Kultur, sondern auch bezaubernde Grünanlagen und ein großes Shopping-Zentrum. Gehen Sie hier auf einen historischen Spaziergang, wenn Sie das Kempten-Museum besuchen, das sich mit dem Titel „Deutschlands bestes Heimat-Museum“ schmücken darf. Auch die Basilika St. Lorenz und die Residenz Kempten lohnen sich. Zur Stärkung empfiehlt es sich, regionale Speisen aus der typisch schwäbischen Küche zu probieren, zum Beispiel Kasspatzn oder g’schmälzte Maultaschen.

Kempten: Historischer Rundgang in der „Metropole des Allgäus“

Wandeln Sie in Kempten auf den geschichtsträchtigen Spuren aus über 2.000 Jahren. Die Allgäu-Metropole zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und besticht durch preisgekrönte Kultur, liebevoll gestaltete Grünanlagen und das größte Shopping-Zentrum im Allgäu.

Wandeln Sie in Kempten auf den geschichtsträchtigen Spuren aus über 2.000 Jahren. Die Allgäu-Metropole zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und besticht durch preisgekrönte Kultur, liebevoll gestaltete Grünanlagen und das größte Shopping-Zentrum im Allgäu. Reisen Sie entspannt und kostengünstig mit dem Bayern-Ticket an.

Zum Ausflugsziel

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App