Junges Paar beim Weihnachtsshopping vor Schaufenster

Geschenkideen aus Bayern für Weihnachten

Überall in Bayern bieten sich einzigartige Möglichkeiten, um das passende Präsent zu finden oder selbst zu gestalten: Von charmanten Weihnachtsläden und historischen Handwerkerhöfen bis hin zu kreativen Töpferkursen und Keramikmalwerkstätten.

Merken

Auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Warum nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und die Geschenkesuche mit einem entspannten Ausflug mit der Bahn kombinieren?

In ganz Bayern gibt es unzählige Orte, die eine Vielzahl an einzigartigen Geschenkideen bieten. Lassen Sie sich vom festlichen Flair der liebevoll dekorierten und stimmungsvoll beleuchteten Innenstädte verzaubern, während Sie in kleinen, individuellen Läden auf Entdeckungsreise gehen. Manche laden sogar dazu ein, selbst kreativ zu werden und persönliche Geschenke zu gestalten.

Wir haben für Sie eine Auswahl der interessantesten Möglichkeiten zusammengestellt, um Ihre Geschenkesuche zu einem entspannten und gleichzeitig inspirierenden Erlebnis zu machen. Von spezialisierten Weihnachtsläden, die das ganze Jahr über weihnachtliche Atmosphäre versprühen, bis hin zu kreativen Workshops, die Ihre Fähigkeiten herausfordern und fördern - lassen Sie sich von der Vielfalt, die Bayern zu bieten hat, inspirieren.

Käthe Wohlfahrt: Weihnachtszauber das ganze Jahr

Das familiengeführte Unternehmen Käthe Wohlfahrt versteht sich als Botschafter der traditionellen deutschen Weihnachtstradition. Eingebettet in die Altstadt von Rothenburg und mit weiteren Standorten in Nürnberg, Bamberg und Oberammergau, zieht Käthe Wohlfahrt Liebhaber:innen von Weihnachtsdekorationen aus aller Welt an. Mit einem umfangreichen Sortiment, das sowohl traditionelle Dekorationsartikel als auch moderne Elemente für Ihr Zuhause umfasst, weckt Käthe Wohlfahrt schöne Erinnerungen und Emotionen. Die liebevoll gestalteten Fachgeschäfte entführen ihre Kund:innen in eine einzigartige Weihnachtswelt, die das ganze Jahr über bestehen bleibt.

Ein besonderes Highlight ist das Weihnachtsmuseum von Käthe Wohlfahrt. In der Dauerausstellung werden sowohl ausgefallene und seltene Weihnachtsdekorationen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, als auch „Klassiker“ am Weihnachtsbaum präsentiert, die bis heute nichts von ihrer einstigen Beliebtheit verloren haben. Besucher:innen können hier Spannendes und Wissenswertes rund um das Weihnachtsfest entdecken.

Der Weihnachtsladen in Bad Hindelang

Versteckt in den charmanten Räumlichkeiten des Café Weber im Oberallgäu findet sich der Weihnachtsladen in Bad Hindelang. Ganzjährig geöffnet, bringt dieser Ort die Besucher:innen in eine zauberhafte Welt der Weihnachts- und Osterdekorationen. Selbst im Sommer kann man sich hier von der winterlichen und weihnachtlichen Atmosphäre verzaubern lassen. Prachtvoll dekorierte Christbäume, thematisch arrangiert, inspirieren für den eigenen Weihnachtsbaum zu Hause. Mit einer beeindruckenden Auswahl an handgefertigten Ornamenten, Krippen und anderen weihnachtlichen Dekorationen ist dieser Laden ein Muss für alle, die nach etwas Besonderem suchen. Das angrenzende Café, in dem sich der Laden befindet, ist täglich geöffnet und bietet eine kleine Frühstückskarte, hausgemachte Kuchen und kleine Mittagsschmankerl.

Die Anreise nach Bad Hindelang ist einfach: Der nächste Bahnhof befindet sich in Sonthofen. Von dort aus geht es mit dem öffentlichen Linienbus Nummer 48 im Halbstundentakt weiter nach Bad Hindelang.

Traditionelle Handwerkskunst im historischen Handwerkerhof Nürnberg

Der Handwerkerhof in Nürnberg ist ein Ort, an dem vergangene Zeiten lebendig werden. In den Fachwerkhäusern bieten Handwerker:innen ihre Ware an und lassen traditionelle Handwerkskunst neu aufleben. Hier können Sie den Meister:innen bei der Arbeit über die Schulter schauen, sei es in der Zinngießerei oder beim Keramiker. Nehmen Sie sich die Zeit, um die Brandmaler:in beim Verzieren von Holzschildern zu beobachten oder den Geruch echten Leders bei der Lederbearbeitung zu erleben.

Der Handwerkerhof bietet auch eine Vielzahl von Geschäften für Geschenkartikel. In der Kerzenmanufaktur, Lebküchnerei, Chocolaterie und im Holzbrand-Laden finden Sie sicherlich ein passendes Geschenk. Und wenn Sie nach Blechspielzeug suchen, ist der Blechspielzeugladen eine wahre Fundgrube.

Neben der Vielfalt an Handwerkskunst locken auch kulinarische Genüsse. Der Duft der auf dem Feuer gebratenen Nürnberger Bratwürste weht durch die Gassen und die Gaststätten laden mit besonderen fränkischen Bier- und Weinspezialitäten zum Verweilen ein. 

Selbstgemachte Geschenke als kleine Besonderheiten

Es gibt kaum ein Geschenk, das mehr Herzlichkeit und Persönlichkeit ausdrückt, als etwas Selbstgemachtes. Indem Sie Ihre Kreativität und Hingabe in ein handgefertigtes Präsent stecken, schenken Sie nicht nur das fertige Produkt, sondern auch Ihre Zeit und Ihren Einsatz. Tauchen wir gemeinsam ein in die inspirierende Welt der handgefertigten Geschenke und entdecken Sie die Möglichkeiten, die sich durch ein bisschen Kreativität und Handwerkskunst eröffnen können.

Pralinen selbst gemacht: Süßer Genuss zum Verschenken und Genießen

In einem Pralinenkurs haben Sie die Möglichkeit, die Kunst der Pralinenherstellung hautnah zu erleben und zu erlernen. Unter Anleitung erfahrener Konditor:innen lernen Sie die verschiedenen Techniken zur Herstellung von Pralinen kennen. Von traditionellen Verfahren bis hin zu modernen und farbenfrohen Kreationen ist alles dabei.

Der größte Vorteil eines Pralinenkurses ist jedoch, dass Sie alle selbstgemachten Pralinen mit nach Hause nehmen dürfen. Sie eignen sich hervorragend als persönliches und liebevoll gemachtes Geschenk, über das sich jeder freuen wird.

Pralinen-Workshops können Sie unter anderem bei Pustekuchen München und in der Konditorei Akademie in Kitzingen buchen.

Töpferkurse und Keramikbemalen: Einzigartige Geschenke aus eigener Hand

Töpfern ist eine der ältesten Handwerkskünste der Menschheit und bietet eine wunderbare Möglichkeit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und einzigartige Präsente zu gestalten. In einem Töpferkurs können Sie das Handwerk von Grund auf erlernen und am Ende ein handgemachtes, persönliches Geschenk mit nach Hause nehmen.

Wenn Ihnen das Töpfern zu aufwändig erscheint und Sie eine andere Form der kreativen Betätigung suchen, könnte das Bemalen von Keramik die perfekte Alternative sein. Weiße Rohkeramiken, Farben, Schablonen und Pinsel stehen zur Verfügung, um ein individuelles Kunstwerk zu schaffen, das als einzigartiges Geschenk dienen kann.

Die Teilnahme an einem Töpferkurs können Sie unter anderem bei hantwerck in Regensburg oder in der offenen Töpferwerkstatt in Kempten buchen. Wenn Sie sich für das Bemalen von Keramik interessieren, sind der werkxsalon in Starnberg und Ingolstadt oder das Porzellanikum in Augsburg hervorragende Anlaufstellen. 

Mit der Bahn zu Bayerns besten Geschenkideen

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und finden Sie in Bayern das perfekte Geschenk. Ob Sie nun in die festliche Welt von Käthe Wohlfahrt eintauchen, den historischen Charme des Handwerkerhofs in Nürnberg erleben oder Ihre kreative Ader in Töpferkursen ausleben möchten, die Bahn bringt Sie zu den besten Orten für Geschenke. Und denken Sie daran: Das schönste Geschenk ist immer das, das von Herzen kommt und mit Liebe gemacht wurde.